Lohnt sich immer &

  • IHK fordert Abschaffung: Zentrenkonzept in Mainz „reines Verhinderungskonzept“
    IHK fordert Abschaffung: Zentrenkonzept in Mainz „reines Verhinderungskonzept“

    Drei Tage vor dem nächsten Verkaufsoffenen Sonntag in Mainz am 30. April greift die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rheinhessen das Zentrenkonzept der Stadt Mainz für den Einzelhandel frontal an: Das Zentrenkonzept sei „überholt“ und veraltet, es wirke „als reines Verhinderungskonzept“ und müsse „in der bestehenden Form abgeschafft“ werden, fordert die Vollversammlung der IHK in einer Resolution. Das Zentrenkonzept habe zuletzt konkrete Ansiedlungswünsche in Mainz verhindert, Mainz brauche dringend ein zeitgemäßes Einzelhandelskonzept. Damit geht der Streit um das Thema Einkaufen in Mainz Und?

  • Weinraumwohnung wird fünf Jahre – Hausmesse mit 16 Winzern im Eulchen-Schlossbiergarten
    Weinraumwohnung wird fünf Jahre – Hausmesse mit 16 Winzern im Eulchen-Schlossbiergarten

    Sie ist die Kult-Weinhandlung in Mainz und längst zum unverzichtbaren Bestandteil der Mainzer Weinszene geworden: Vor fünf Jahren gründete Michael Reinfrank in der Neubrunnenstraße die „Weinraumwohnung“. Reinfrank ist selbst gelernter Winzer, und er wollte einfach etwas anderes anbieten: Geile Weine. Weine, die er selbst kennt, von coolen jungen und neuen Winzern. Nun feiert die Weinraumwohnung ihr 5-jähriges Bestehen – natürlich mit viel Wein. Am Samstag gibt es im Eulchen-Schlossbiergarten eine große Hausmesse mit 20 Winzern und einem Konzert am Abend. Und?

  • Biancas Blick auf Mainz: Gutenberg und Moguntia im All
    Biancas Blick auf Mainz: Gutenberg und Moguntia im All

    Mainz blickt ab diesem Wochenende ins All, am Donnerstagabend eröffnet die gleichnamige Ausstellung der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (AAG) im Mainzer Rathaus. Dabei ist Mainz längst sogar im All – Gutenberg und Moguntia schwirren schwerelos im Weltraum! Klar, sind die Mainzer doch immer schon ganz vorne in Sachen Innovation und Wissenschaft gewesen, und neugierig dazu. Da wird sich ja wohl unser Johannes Gutenberg auch neugierig in den wunderbaren Weiten unserer Galaxie umgucken… Und wir würden uns ja gar nicht wundern, wenn auf dem Und?

  • Repair Café Mainz feiert vierten Geburtstag – Nächstes Treffen Freitag, 28. April 2017
    Repair Café Mainz feiert vierten Geburtstag – Nächstes Treffen Freitag, 28. April 2017

    Es ist das älteste Repair Café von Rheinland-Pfalz, nun feiert es seinen vierten Geburtstag: Am morgigen Freitag treffen sich in der Windmühlenschule wieder einmal Bastler, Tüftler und alle die Menschen, die Lieblingsstücke vor dem Müll retten wollen. Die ehrenamtlich tätigen Bastler und Fachleute retten Toaster, Uhren, Fotoapparate und auch schon mal eine Puppe, ein 3-D-Drucker steht zum Ausdrucken von Ersatzteilen bereit. Eine Kleidertauschbörse und die Fahrradwerkstatt runden das Programm ab. Vorbeikommen kann jede und jeder, eine Garantie gibt es nicht, dafür Und?

  • Neue Berechnung Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Diesel-Pkw noch höher als gedacht
    Neue Berechnung Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Diesel-Pkw noch höher als gedacht

    Tja, schon im Januar 2017 hatte uns die Deutsche Umwelthilfe diesen Satz gesagt: „Nach Messungen der DUH sei der neueste Euro 6-Diesel noch wesentlich schmutziger als die zehn Jahre alten Euro 4-Fahrzeuge.“ Und was veröffentlicht heute, am 25. April, das Bundesumweltamt? Eine Studie, nach der die Stickoxid-Belastung durch Diesel deutlich höher ist als gedacht – und dass auch die neuen Euro-6-Norm-Fahrzeuge sechs Mal mehr Stickstoffoxide ausstoßen, als gedacht. Das hätten neue Berechnungen ergeben, teilte das Umweltbundesamt (UBA) am Dienstag mit. Für Und?

  • Siebner, Schreiner, Holle – CDU stellt drei Kandidaten für Dezernentenwahl im Mai auf
    Siebner, Schreiner, Holle – CDU stellt drei Kandidaten für Dezernentenwahl im Mai auf

    Die CDU-Opposition im Mainzer Stadtrat will der Ampel-Koalition die Dezernentenwahl im Mai nicht kampflos überlassen: Mit drei Gegenkandidaten zieht die größte Oppositionspartei in die Wahl am 17. Mai – obwohl die chancenlos sein dürften. Demnach wird sich die Bretzenheimer Ortsvorsteherin Claudia Siebner als Sozialdezernentin zur Wahl stellen, der Landtagsabgeordnete Gerd Schreiner als Baudezernent und der Wirtschaftsingenieur Ludwig Holle als Finanzdezernent. Alle drei treten an, obwohl sich die aktuellen Dezernentenposten alle fest in der Hand von SPD und Grünen befinden und Und?

  • Der Meteorit von Mainz – Ausstellung der AAG erzählt Astronomiegeschichte im Rathaus
    Der Meteorit von Mainz – Ausstellung der AAG erzählt Astronomiegeschichte im Rathaus

    Sternwarte, Himmelsglobus und ein Meteorit – Mainz hat eine lange und spannende Astronomiegeschichte. Wusstet Ihr das? Die erzählt ab Donnerstag eine Ausstellung im Mainzer Rathaus: „Mainz blickt ins All – Gestern, Heute, Morgen“ heißt die Schau der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (AAG) Mainz. Zu sehen sind fantastische Sternbilder, große Teleskope, der älteste erhaltene Himmelsglobus – und Teile des Meteoriten von Mainz. Mainz aus kosmischem Blickwinkel sozusagen. 1852 nämlich stieß ein Landwirt an der Pariser Chaussee beim Pflügen auf einen ungewöhnlichen Brocken: Etwa Und?

  • Sorgen um Weinjahrgang 2017 – Frost richtet schwere Schäden in Weinbergen an
    Sorgen um Weinjahrgang 2017 – Frost richtet schwere Schäden in Weinbergen an

    Schock für die Winzer: Der überraschende Nachtfrost in der vergangenen Woche hat die Weinberge eiskalt erwischt. Weil es in den Wochen zuvor für die Jahreszeit ungewöhnlich warm war, hatten die Reben bereits fleißig ausgetrieben, aber genau dieses junge Grün wurde von den eisigen Temperaturen getötet. Bis zu 80 Prozent betragen die Schäden an den jungen Trieben in manchen Weinbergen. Besonders stark betroffen: Der Rheingau und Teile von Rheinhessen. Der Frust unter den Winzern ist groß, die Sorge um den Weinjahrgang Und?

  • Fünf Jahre Mietradeln in Mainz: MVGmeinRad gehört zu Spitzensystemen in Deutschland
    Fünf Jahre Mietradeln in Mainz: MVGmeinRad gehört zu Spitzensystemen in Deutschland

    Sie sind aus dem Mainzer Stadtbild nicht mehr wegzudenken, und man kann sagen, sie haben das Radfahren in Mainz revolutioniert: die melonengelben Mieträder von MVGmeinRad. Vor genau fünf Jahren rief die Stadt das Mietradelsystem ins Leben, zum fünften Geburtstag zogen Stadt und MVG nun eine ausgesprochen positive Bilanz: 25.900 Kunden nutzen inzwischen das Mietradeln und absolvierten damit 2016 rund 460.000 Fahrten. Mit 850 Rädern an 117 Stationen ist die Verbreitung im gesamten Stadtgebiet enorm, 98,7 Prozent der Kunden empfehlen das Und?

  • Vom Winzer zum Bierbrauer: Rheinhessen-Bräu in Mainz-Ebersheim feiert 10-jähriges Bestehen am Tag des Bieres
    Vom Winzer zum Bierbrauer: Rheinhessen-Bräu in Mainz-Ebersheim feiert 10-jähriges Bestehen am Tag des Bieres

    Mainz war ja einmal eine wahre Bierhochburg, und so lange ist das noch gar nicht her: Vor gut hundert Jahren kamen große Biernamen wie Mainzer Aktienbräu oder Sonnenbier aus Mainz, dann schluckten die Konzerne alle Konkurrenz. Doch vor zehn Jahren machte sich eine Familie in Mainz-Ebersheim auf, das Einheitsgebräu zu durchbrechen: Ausgerechnet ein Winzer gründete eine Hausbrauerei, am Sonntag feiert das Rheinhessen-Bräu 10-jähriges Bestehen – passenderweise am Tag des Bieres. Jedes Jahr wird da der Verkündung der Reinheitsgebotes vor nunmehr Und?

Kauf mir ’n Kaffee!

Kaffee ist das Lebenselixier für Journalisten – und auch für Mainz&. Du findest gut, was ich hier schreibe, poste, mache? Kauf Mainz& 'n Kaffee, und verleih uns zusätzlichen Schwung!

 

Mainz& auf Twitter

Mainz& unterstützen

Mainz& per E-Mail

Bitte gib Deine E-Mail-Adresse an, dann können wir Dich benachrichtigen, wenn wieder ein spannender Mainz&-Artikel erschienen ist - und Du verpasst keinen neuen Beitrag mehr!

Schließe dich 106 anderen Abonnenten an

Protected with SiteGuarding.com Antivirus