Lohnt sich immer &

  • Rohbau für Terminal 3 am Frankfurter Flughafen startet im Januar 2019 – Stadt Frankfurt: Lärmpausen wirken nicht
    Rohbau für Terminal 3 am Frankfurter Flughafen startet im Januar 2019 – Stadt Frankfurt: Lärmpausen wirken nicht

    Die ersten Rohbaumaßnahmen für das umstrittene Terminal 3 am Frankfurter Flughafen werden im Januar 2019 starten. Den Start werde das Pier H machen, an dem 400 Meter langen Flugsteig sollen Flüge in den Schengen-Raum abgewickelt werden. Noch im ersten Halbjahr 2019 sollen weitere Bauschritte folgen, so die Rohbaus für die Flugsteige J und P, dazu der integrierte Vorfeldkontrollturm. Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (Grüne) kritisierte, mit dem neuen Terminal setze sich Fraport „ein Denkmal der Gleichgültigkeit gegenüber den vom Fluglärm Und?

  • Magisch-funkelndes Musikevent für Kids: 3. Taschenlampenkonzert der Band Rumpelstil in der Halle 45
    Magisch-funkelndes Musikevent für Kids: 3. Taschenlampenkonzert der Band Rumpelstil in der Halle 45

    Es ist ein wahrhaft magisches und funkelndes Konzert: Am Samstag steigt in der Halle 45 zum dritten Mal das Taschenlampenkonzert der Berliner Band Rumpelstil. 1.600 Kids kamen 2017 zu dem Konzert, das Gänsehautmomente garantieren kann. „Es ist ein magisch-funkelndes Musikevent“, verspricht Organisator Wolfgang Vogel: „Mitsingen, Mittanzen und Mitfunzeln ist ausdrücklich erlaubt!“ Geeignet ist das Konzert vor allem für Kindergarten- und Grundschulkinder, und für Samstag sind noch ein paar Restkarten zu haben. Los geht’s um 17.00 Uhr, ab 15.00 Uhr aber Und?

  • Straßenbahnunfall im April durch defekte Spannfeder an Weiche verursacht – Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingestellt
    Straßenbahnunfall im April durch defekte Spannfeder an Weiche verursacht – Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingestellt

    29 verletzte Passagiere, eine defekte Straßenbahn, ein beschädigtes Gleisbett – der Straßenbahnunfall im April in Mainz-Zahlbach gehörte zu den schwersten Straßenbahnunfällen der vergangenen Jahre in Mainz. Nun teilte die Mainzer Staatsanwaltschaft mit: Schuld war eine defekte Spannfeder an der Weiche im Gleisbett. Die Feder habe nicht die volle Spannkraft gehabt, dadurch sei die Weichenzunge nicht bündig an die Backenschiene gepresst worden. Das Ergebnis: ein Spalt von etwa zehn bis elf Millimetern – und genau daran entgleiste die Straßenbahn. Die Straßenbahnfahrerin Und?

  • MainzPass statt Sozialticket: Stadt will zum 1. Januar 2019 erweiterten Sozialpass – Monatsticket für 35,- Euro ab 9 Uhr
    MainzPass statt Sozialticket: Stadt will zum 1. Januar 2019 erweiterten Sozialpass – Monatsticket für 35,- Euro ab 9 Uhr

    Seit 2009 laufen die Bemühungen in Mainz zur Einführung eines Sozialtickets für den Öffentlichen Nahverkehr, nun soll wenigstens eine abgespeckte Version kommen: Zum 1. Januar 2019 will die Stadt Mainz einen sogenannten „MainzPass“ einführen. Der würde den alten Sozialausweis ersetzen und ergänzen. So soll der MainzPass erweiterte Rabatte für Schwimmbäder und Kultureinrichtungen beinhalten. Neu aber wäre vor allem ein Monatsticket für 35,- Euro, allerdings soll das erst ab 9.00 Uhr morgens gelten. In einem dreijährigen Modellprojekt soll erprobt werden, auf Und?

  • Startschuss für Sanierung der Rheingoldhalle – Großer Saal, Technik, Toiletten und ein Balkon zur Rheinseite: Runderneuerung bis Oktober 2019
    Startschuss für Sanierung der Rheingoldhalle – Großer Saal, Technik, Toiletten und ein Balkon zur Rheinseite: Runderneuerung bis Oktober 2019

    Die Mainzer Rheingoldhalle ist die wichtigste Halle für Großveranstaltungen in Mainz, nun steht sie zum Großteil für ein Jahr nicht zur Verfügung: Am Donnerstag gab Bürgermeister Günter Beck (Grüne) den Startschuss für die überfällige Sanierung. Großer Saal, Technik, Bühne, Decke, Aufzüge, Heizkörper – alles muss raus und erneuert werden. Hauptanlass neben der veralteten Technik: Brandschutz und Fluchtwege. Und so wird die Rheingoldhalle künftig einen Balkon zur Rheinseite hin bekommen – mit drei Fluchttreppen zum Rhein. Drei Bäume direkt an der Und?

  • „Ultrafeinstaub-Hotspots“: Grüne fordern Messungen und Maßnahmen gegen Ultrafeinstaub an Flughäfen – BI informiert am 8.11.18
    „Ultrafeinstaub-Hotspots“: Grüne fordern Messungen und Maßnahmen gegen Ultrafeinstaub an Flughäfen – BI informiert am 8.11.18

    Das Thema Ultrafeinstaub im Umfeld von Flughäfen hat nun auch die Bundesregierung erreicht: 37 Fragen haben die Grünen im Bundestag der Bundesregierung gestellt, die Grünen wollten wissen, ob das Problem Ultrafeinstaub beim Bund bekannt ist und was die Regierung dagegen unternimmt. Die Antwort der Bundesregierung, die Mainz& exklusiv vorliegt, fällt dünn aus: Zwar hat man grob schon mitbekommen, dass ultrafeine Partikel eine erhebliche Gesundheitsgefahr darstellen – Anlass für sofortige Maßnahmen sieht man aber nicht. Die Auswirkungen auf die Gesundheit seien noch Und?

  • Multiresistente Keime und Mikroplastik im Trinkwasser: Stadt prüft Nachrüstung der Mainzer Kläranlage mit Ozonierung
    Multiresistente Keime und Mikroplastik im Trinkwasser: Stadt prüft Nachrüstung der Mainzer Kläranlage mit Ozonierung

    Die Belastung von Seen und Flüssen mit multiresistenten Keimen treibt Politik und Bürger zunehmend auch in Rheinland-Pfalz um. Erst im Dezember 2017 fanden die Gesundheitsbehörden in Frankfurt in gleich fünf Wasserproben multiresistente Keime, gegen die selbst Reserveantibiotika machtlos sind. Die Keime gelangen mit Abwasser in die Gewässer, die Kläranlagen können mit ihrer Technik diese Keime nicht aus dem Wasser filtern – bis jetzt: Die Stadt Mainz lässt nun mittels einer Studie der Technischen Uni Kaiserslautern prüfen, inwiefern die Kläranlage in Und?

  • Deutscher Kleinkunstpreis 2019 geht an Kabarettist Christian Ehring – Weitere Preise an Dota, BlöZinger und Lara Stoll
    Deutscher Kleinkunstpreis 2019 geht an Kabarettist Christian Ehring – Weitere Preise an Dota, BlöZinger und Lara Stoll

    Das ist mal eine hoch aktuelle Auszeichnung: Der Deutsche Kleinkunstpreis 2019 geht an niemand Geringeren als an Christian Ehring. Der Tausendsassa ist inzwischen vor allem bekannt als Moderator der Satiresendung „Extra 3“ sowie als einer der zentralen Mitwirkenden der „Heute Show“, Ehring ist aber noch viel mehr. Kabarettist, Autor und sogar Musiker. Nun zeichnet ihn die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises aus dem Mainzer Forum-Theater Unterhaus mit dem wichtigste deutschen Kabarettpreis aus. Weitere Kleinkunstpreise gehen an die Berliner Liedermacherin Dota, das Und?

  • Füsiliergardist, Prinzengardist, Ranzengardist – Mainzer Zugplakettche 2019 kommt dreifach daher – Narrenauftakt am 11.11.
    Füsiliergardist, Prinzengardist, Ranzengardist – Mainzer Zugplakettche 2019 kommt dreifach daher – Narrenauftakt am 11.11.

    Was trägt der Meenzer Narr in der Kampagne um den Hals? Ganz klar: Das Zugplakettche. Seit 1950 hilft die kleine Umhängefigur bei der Finanzierung des Mainzer Rosenmontagszuges, in diesem Jahr kommt das Zugplakettche gleich dreifach daher: Füsiliergardist, Prinzengardist und Ranzengardist zieren 2019 des Narren Brust. Die Figuren sind kleiner als sonst, damit sie auch in dreifacher Ausfertigung nebeneinander auf die Brust passen. Trotzdem sind sie genauso teuer wie sonst: 4,50 Euro kostet das Stück. Die Fastnacht wird immer teurer, die Und?

  • Mainzer Johanniskirche war vor 100 Jahren eine reich geschmückte Jugendstil-Kirche – Alter Dom birgt Überraschungen – Grabungen werden Ende 2018 eingestellt
    Mainzer Johanniskirche war vor 100 Jahren eine reich geschmückte Jugendstil-Kirche – Alter Dom birgt Überraschungen – Grabungen werden Ende 2018 eingestellt

    Seit fünf Jahren graben sie sich in der Mainzer Johanniskirche weit in die Geschichte von Mainz zurück, nun geht die archäologische Arbeit langsam dem Ende zu: Zum Jahresende werden die Archäologen in der Johanniskirche ihre Arbeit beenden, sagte Stadtkirchenpfarrer Gregor Ziorkewicz gegenüber Mainz&. Die baubegleitenden Maßnahmen gingen aber weiter, doch die große Grabungsarbeit werden dann beendet sein. Es waren auch so schon fünf Jahre voller archäologischer Sensationen und Entdeckungen: Alter Dom von Mainz, Kirche aus der Merowingerzeit, römische Fundamente und Und?

  • Schwangere Iranerin wurde am Bahnhof Hannover zur Rückreise ausgesetzt – Kreisverwaltung verteidigt Abschiebung – Uniklinik: keine Reisefähigkeit attestiert
    Schwangere Iranerin wurde am Bahnhof Hannover zur Rückreise ausgesetzt – Kreisverwaltung verteidigt Abschiebung – Uniklinik: keine Reisefähigkeit attestiert

    Der Fall der mitten in der Nacht aus der Mainzer Uniklinik zur Abschiebung abgeholten Iranerin wirft hohe Wellen. Am Freitag war durch einen Offenen Brief von zwölf Flüchtlings- und Sozialorganisationen der Fall bekannt geworden, nach dem eine schwangere Iranerin trotz Diabetes-Erkrankung in der Nacht zum 18. Oktober aus der Mainzer Universitätsmedizin abgeholt und zum Abschiebeflugzeug nach Hannover gebracht wurde. Nun kommen neue Details ans Licht: Nachdem die Abschiebung scheiterte, wurde die junge Frau samt einjährigem Sohn am Bahnhof in Hannover Und?

  • Schwangere Iranerin mitten in der Nacht aus Mainzer Uniklinik abgeschoben – Flüchtlingsrat kritisiert „Nacht und Nebel“-Aktion
    Schwangere Iranerin mitten in der Nacht aus Mainzer Uniklinik abgeschoben – Flüchtlingsrat kritisiert „Nacht und Nebel“-Aktion

    Sie standen kurz vor Mitternacht an ihrem Bett in der Mainzer Uniklinik, zehn bis zwölf Polizisten, und sie holten eine schwangere Frau aus ihrem Bett – zwecks Abschiebung. Eine schwangere Iranerin ist mitten in der Nacht auf der gynäkologischen Station der Mainzer Klinik verhaftet und zur Abschiebung nach Hannover gebracht worden, der Mainzer Flüchtlingsrat machte diesen Fall nun mit einem Offenen Brief publik. Der Vorfall ereignete sich bereits am 17. Oktober, die Iranerin war mit ihrem Mann und ihrem einjährigen Und?

Werbung&

Datenschutzerklärung

 

Gutenberg& – alles zum Bibelturm

Kauf mir ’n Kaffee!

Kaffee ist das Lebenselixier für Journalisten – und auch für Mainz&. Du findest gut, was ich hier schreibe, poste, mache? Kauf Mainz& 'n Kaffee, und verleih uns zusätzlichen Schwung!

Mainz& unterstützen

Mainz& abonnieren!

Keinen Artikel von Mainz& mehr verpassen - mit unserem Newsletter! Einfach eine gültige Email-Adresse eintragen und die Bestellung noch einmal bestätigen! Kein Spam, jederzeit kündbar, Mainz& pur!

Gutenberg& – Alles zum Bibelturm

Datenschutzerklärung

Werbung&

Werbung auf Mainz&

Kauf mir ’n Glas Wein!

Wein ist das Lebenselixier von Mainz & Rheinhessen – und für Mainz&. Wir lieben Wein, und bei einem guten Glas arbeitet es sich noch mal so gut. Kauf Mainz& 'n Glas Wein, und hilf uns, nicht auf dem Trockenen zu sitzen!

Auch Mainzund benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Protected with SiteGuarding.com Antivirus