Lohnt sich immer &

  • Zeit für Sommerzeit 2017: Nacht von Samstag, 25.3., auf Sonntag um 2.00 Uhr Uhren umstellen!
    Zeit für Sommerzeit 2017: Nacht von Samstag, 25.3., auf Sonntag um 2.00 Uhr Uhren umstellen!

    Am Samstag ist es wieder soweit: Die Sommerzeit kommt. Pünktlich um Mitternacht werden die Uhren im ganzen Land um eine Stunde vorgestellt, das sollte ursprünglich einmal Energie sparen. Heute bringt die Sommerzeit vor allem eines: mehr Lebensqualität an lauen Sommerabenden und reichlich Diskussionen über den Sinn und Unsinn der Uhrumstellung. Denn die ursprüngliche Energieeinsparung hat es nie gegeben, doch die Bio-Rhythmen haben unter Umständen mit dem Wechsel durchaus zu kämpfen. Von „Mini-Jetlag“ sprechen manche sogar, unser persönlicher Tipp lautet da Und?

  • Neue Bürgerhäuser für Mainz – Fastnacht 2019 sollen Finthen, Hechtsheim und Lerchenberg fertig sein
    Neue Bürgerhäuser für Mainz – Fastnacht 2019 sollen Finthen, Hechtsheim und Lerchenberg fertig sein

    Nun wird es ernst: Die Stadt will noch in diesem Jahr mit dem Neubau und dem Umbau der maroden Mainzer Bürgerhäuser beginnen. Finthen und Hechtsheim bekommen komplett neue Bauten, die auch gleich von neuen Kindertagesstätten flankiert werden, das Bürgerhaus auf dem Lerchenberg wird umfassend saniert, auch das Bürgerhaus Weisenau. Die Töngeshalle bekommt ebenfalls ein Facelift – die Stadt nutzt hier eine Finanzspritze von 25 Millionen Euro vorwiegend aus Bundesmitteln. Bis zur Fastnachtskampagne 2019 soll all das fertig sein, das Bürgerhaus in Und?

  • GFZ-Kaserne: Räumung 2019 möglich – Stadt will Gelände kaufen und 500 Wohnungen errichten
    GFZ-Kaserne: Räumung 2019 möglich – Stadt will Gelände kaufen und 500 Wohnungen errichten

    Seit Jahren schon schaut die Stadt Mainz mit begehrlichen Blicken auf das Gelände der Generalfeldzeugmeister-Kaserne der Bundeswehr mitten in der Oberstadt, zu gerne würde man das Innenstadt-nahe Gelände für neue Wohnungen nutzen – doch genauso lange herrschte hier Stillstand. Jetzt scheint endlich Bewegung in die Sache zu kommen: Die Bundeswehr plane, das Gelände der in Mainz kurz GFZ-Kaserne genannten Liegenschaft bis Ende 2019 zu räumen, bestätigte das Mainzer Finanzministerium am Donnerstag. Voraussetzung allerdings: Die Bundeswehr muss umziehen, und zwar in Und?

  • Earth Hour 2017: 40 Gebäude machen am Samstag in Mainz das Licht aus – Zwei Stunden Dauer, mit Führung
    Earth Hour 2017: 40 Gebäude machen am Samstag in Mainz das Licht aus – Zwei Stunden Dauer, mit Führung

    Licht aus für den Klimaschutz – am Samstag ist es wieder so weit: Um 20.30 Uhr gehen rund um den Globus die Lichter an Wahrzeichen aus aller Welt aus, um ein Zeichen für Energiereduzierung und mehr Klimaschutz zu setzen. Die „Earth Hour“ findet 2017 bereits zum 11. Mal statt, in Mainz versinken um 20.30 Uhr rund 40 Gebäude der Stadt im Dunkeln. Das Besondere in diesem Jahr: Die Mainzer Lichter bleiben gleich für zwei Stunden aus, das soll auf die Und?

  • Biancas Blick auf Mainz: Draisine statt Straßenbahn – Problemlösung uff Meenzerisch!
    Biancas Blick auf Mainz: Draisine statt Straßenbahn – Problemlösung uff Meenzerisch!

    Oh je, oh je, wenn das so weiter geht mit den Problemen bei den Mainzer Straßenbahnen, dann sieht der Schienenersatzverkehr bald so aus: Mit Draisine geht’s dann über die Schiene…. Problemlösung uff Meenzerisch! So jedenfalls sieht es unsere Karikaturistin Bianca Wagner in ihrem neuesten „Blick auf Mainz“ – und tauft die Mainzer Verkehrsgesellschaft MVG kurzerhand um in „Mit Viel Geduld“… Das brauchen in der Tat zurzeit die Fahrgäste der Mainzer Straßenbahnen, die MVG wird von einer wahren Pannenserie heimgesucht: Da Und?

  • Die pure Ästhetik der Wolken – Wetterstation der Uni Mainz liefert Daten für Forschung – Welttag der Meteorologie
    Die pure Ästhetik der Wolken – Wetterstation der Uni Mainz liefert Daten für Forschung – Welttag der Meteorologie

    Hoch oben über den Dächern der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität schweift der Blick weit über die Stadt bis nach Frankfurt und den Taunus. Auf dem höchsten Gebäude des Unicampus, der Naturwissenschaftlichen Fakultät Natfak, steht die Wetterstation der Uni Mainz. Hier sammeln sie Daten über Niederschlag und Sonnenstunden, auf einem Feld an der südwestliche Pforte dazu Temperatur, Wind und alles, was der Meteorologe so braucht. Philipp Reutter betreut seit vergangenem Jahr die kleine Wetterstation, ihre Daten fließen in die Forschung der Meteorologen, die Und?

  • Mainzer Straßenbahn kämpft weiter mit Problemen – Wendeschleife Schinnergraben auf ungewisse Zeit dicht
    Mainzer Straßenbahn kämpft weiter mit Problemen – Wendeschleife Schinnergraben auf ungewisse Zeit dicht

    Die Mainzer Straßenbahn kämpft weiter mit Problemen: Nach den Startschwierigkeiten mit der neuen Mainzelbahnstrecke, hängt es nun auch an anderen Stellen. Am Montag blieben gleich drei defekte Straßenbahnen in Mainz-Hechtsheim liegen und blockierten die Wendeschleife am Bürgerhaus, die Mainzer Verkehrsgesellschaft musste gar einen Schienenersatzverkehr einrichten. Und auch die Wendeschleife am Schinnergraben im Hechtsheimer Ortskern ist seit Wochen defekt: Die MVG musste die maroden Gleise still legen, die Fahrgäste sind derzeit gezwungen, mitten im Nichts auszusteigen. Wann die Wendeschleife repariert wird Und?

  • 40 WLAN-Hotspots in der Innenstadt – Stadtwerke bieten kostenfreies Internet
    40 WLAN-Hotspots in der Innenstadt – Stadtwerke bieten kostenfreies Internet

    Im modernen Zeitalter sind Handys und Tablets überall mit dabei, schon lange gibt es deshalb die Forderung nach freiem WLAN in der Mainzer Innenstadt. Nun haben die Mainzer Stadtwerke für die wichtigsten Plätze und Straßen der Innenstadt einen kostenfreien Zugang zu schnellem Internet für unterwegs geschaffen. Die ersten 40 WLAN-Hotspots sind seit dem 1. März 2017 installiert, bis Ende März sollen noch elf weitere Zugänge geschaffen werden. Surfen kann man jetzt kostenlos zwischen Dom und Schillerplatz sowie am Bahnhof, die Und?

  • Mainz will bis 2050 klimaneutral werden – Masterplan Klimaschutz soll Mainzer zu Klimahelden machen
    Mainz will bis 2050 klimaneutral werden – Masterplan Klimaschutz soll Mainzer zu Klimahelden machen

    Die Stadt Mainz setzt sich beim Klimaschutz ehrgeizige Ziele: Bis zum Jahr 2050 will man die Treibhausgasemissionen in der Stadt um 95 Prozent senken, den Energieverbrauch um 50 Prozent – das jedenfalls besagt das Projekt „Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“, dem Mainz 2016 beigetreten ist. Bei dem Projekt fördert das Bundesumweltministerium Kommunen, die sich auf den Weg machen wollen, diese ehrgeizigen Klimaschutzziele zu erreichen. Mainz erhält so satte 770.000 Euro vom Bund. Das Projekt läuft eigentlich schon seit Sommer 2016, nun Und?

  • Bäume im Garten, Elektroautos, sichere Fenster – 46. Rheinland-Pfalz-Ausstellung startet
    Bäume im Garten, Elektroautos, sichere Fenster – 46. Rheinland-Pfalz-Ausstellung startet

    Ein kleines Wäldchen empfängt die Besucher am Eingang, große Birken, Weiden und Nadelbäume machen Lust auf Natur. „Wir möchten deutlich machen, dass man auch große Bäume im Garten pflanzen kann“, sagt Torsten Hemmes, Inhaber der Baumschule Weil aus Ingelheim. Auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung ist das Thema „Garten“ eine der insgesamt zehn Themenwelten. In der ersten Halle gibt es gleich eine von zwei Sonderschauen dieses Jahres zu sehen: Zum Thema Grillen werden pünktlich zum Saisonstart rund 70 verschiedene Premium-Grills ausgestellt. Die Idee zur Sonderschau hatte Und?

Kauf mir ’n Kaffee!

Kaffee ist das Lebenselixier für Journalisten – und auch für Mainz&. Du findest gut, was ich hier schreibe, poste, mache? Kauf Mainz& 'n Kaffee, und verleih uns zusätzlichen Schwung!

 

Mainz& auf Twitter

Mainz& unterstützen

Mainz& per E-Mail

Bitte gib Deine E-Mail-Adresse an, dann können wir Dich benachrichtigen, wenn wieder ein spannender Mainz&-Artikel erschienen ist - und Du verpasst keinen neuen Beitrag mehr!

Schließe dich 103 anderen Abonnenten an

Protected with SiteGuarding.com Antivirus