Lohnt sich immer &

  • Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern: Achtung Betrug! – IHK warnt vor Rechnungsbetrug
    Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern: Achtung Betrug! – IHK warnt vor Rechnungsbetrug

    Betrüger haben im Augenblick in Mainz wirklich Hochkonjunktur: Vor gleich zwei üblen Betrugsmaschen warnen derzeit die Mainzer Polizei und die IHK Mainz, in beiden Fällen versuchen Betrüger, Geld abzuzocken – Achtung, Falle! Masche eins sind derzeit Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter, die sich bei meist älteren Menschen am Telefon melden und verlangen, dass man ihnen Geld überweist. Gleich mehrere solcher Fälle registrierte die Mainzer Polizei jetzt innerhalb weniger Tage. Und die Industrie- und Handelskammer warnt Firmen vor einer Betrugsmasche, bei der mit Und?

  • Ab ins Wasser: Die Mainzer Strände
    Ab ins Wasser: Die Mainzer Strände

    Da Ihr gerade so eifrig unseren Beitrag über die Mainzer Strände nachfragt – bitteschön, heben wir ihn doch einfach auf die Startseite! Denn der der Sommer hat auf einmal den Turbo eingeschaltet: Morgens noch knapp 20 Grad, nachmittags plötzlich 30 – da muss man erst mal hinterher kommen… Und damit Euch das gut gelingt, hat sich Mainz& heute mal schnell bei den Mainzer Stränden umgesehen. Richtig korrekt gibt es davon eigentlich nur einen: den Mainzer Rheinstrand an der Theodor-Heuss-Brücke. Aber Und?

  • Repair Café am Freitag, 26. August mit Fahrradwerkstatt und 3-D-Drucker
    Repair Café am Freitag, 26. August mit Fahrradwerkstatt und 3-D-Drucker

    Mainz kommt so langsam wieder aus den Sommerferien zurück, da passt es gut, dass das Repair Café auch wieder bereit steht, kaputt gegangene Lieblingsstücke zu retten: Am Freitag, den 26. August, stehen die ehrenamtlichen Reperateure wieder von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr in der Windmühlenschule in der Oberstadt, Generaloberst-Beck-Straße 1, zum Ausbessern und Schrauben bereit. Tüftler, Handarbeiter und Bastler helfen bei alten Elektrogeräten, Computer und Spielzeug, und bringen auch Fahrräder wieder auf Vordermann. Repariert wird wie immer kostenlos und ohne Und?

  • Einkaufszentrum LU: Investor Dirk Gemünden am 29. August zu Gast bei der BI
    Einkaufszentrum LU: Investor Dirk Gemünden am 29. August zu Gast bei der BI

    Das wird richtig spannend: Der im Juli angesetzte und dann wieder abgesagte Termin der Bürgerinitiative Ludwigsstraße mit dem neuen Investor Dirk Gemünden soll nun am Montagabend, den 29. August stattfinden. Gemünden will sich dann auf Einladung der BI zu der Frage äußern, wie denn nun die Planungen für das Einkaufszentrum an der Ludwigstraße in Mainz genau aussehen. Bislang seien die neuen Pläne den Mainzern „nur bruchstückhaft über die Presse bekannt geworden“, kritisiert die BI, viele Fragen seien offen, die Stadt Und?

  • Mainzer Weinmarkt startet am Wochenende in 82. Auflage – Wein wird in Antarktis verschickt
    Mainzer Weinmarkt startet am Wochenende in 82. Auflage – Wein wird in Antarktis verschickt

    Die Sommerferien sind noch nicht einmal komplett vorbei, da startet schon der Mainzer Weinmarkt – 2016 ist wirklich ein kurioses Jahr. Zum 82. Mal präsentieren ab kommendem Donnerstag an zwei Wochenenden Winzer im Mainzer Stadtpark ihre edlen Tropfen – es ist wahrlich eines der schönsten Weinfeste überhaupt und das größte in Mainz natürlich. Unter uralten Bäumen genießt man in dem wunderschönen Park gute Weine aus Rheinhessen, der Pfalz, der Nahe und dem Rheingau – 90 Winzer und Aussteller präsentiere ihre Und?

  • CineLady am 24.8. mit Julia Roberts und Jennifer Anniston in Mother’s Day – und der Scheurebe
    CineLady am 24.8. mit Julia Roberts und Jennifer Anniston in Mother’s Day – und der Scheurebe

    Julia Roberts is back! Der Kinostar aus „Pretty Woman“, „Erin Brockovich“ und nicht zuletzt „Ocean’s Eleven“ und dessen Nachfolgern ist ab Donnerstag in „Mother’s Day“ zu sehen – und Ihr könnt den Film in der exklusiven CineLady-Vorpremiere schon am Mittwochabend im Mainzer Cinestar-Kino erleben. In „Mother’s Day“ geht es um Mütter und solche, die es werden wollen, vor allem aber geht es um die große Liebe – und ausgerechnet Julia Roberts hat sie als Karrierefrau (noch) nicht gefunden. Daneben brillieren Und?

  • 30 Jahre Villa Musica: Brillante Konzerte, tolle Stipendiaten, Dozenten von Weltruf
    30 Jahre Villa Musica: Brillante Konzerte, tolle Stipendiaten, Dozenten von Weltruf

    Es ist wahrlich ein ganz besonderes Jubiläum: Seit 30 Jahren bildet die Villa Musica begabte junge klassische Musiker in Rheinland-Pfalz aus und gibt ihnen die Möglichkeit, Seite an Seite mit internationalen Stars ihrer Szene wertvolle Erfahrungen fürs Berufsleben zu sammeln. Und gleichzeitig ist die Villa Musica Garant für landesweite Konzerte der Spitzenklasse – in Burgen, Museen, Synagogen und ganz normalen Konzertsälen. Am 4. September heißt es beim großen Festkonzert im Mainzer Schloss Happy Birthday, Villa Musica! Es war am 11. Und?

  • Skelett hinter Bruchwegstadion gefunden – Polizei sucht Zeugen
    Skelett hinter Bruchwegstadion gefunden – Polizei sucht Zeugen

    Tragödie am Bruchwegstadion: Vergangenen Mittwoch fanden Fußgänger hinter dem Bruchwegstadion am Rande eines Gebüschs ein Skelett, genauer: Knochenreste eines menschlichen Körpers und einen Schuh – Überreste eines weiblichen Skeletts. Die alarmierten Beamten der Mainzer Kriminalpolizei fanden bei der weiteren Suche an der unwegsamen Fundstelle prompt weitere Knochenteile und persönliche Papiere. Aufgrund der Fundstücke ging die Polizei davon aus, dass es sich bei der Toten um die 43 Jahre alte Carmen D. aus dem hessischen Trebur handelt – inzwischen konnte das Und?

  • Ein Tag für die Scheurebe: Eine verrückte Rebsorte wird 100 Jahre
    Ein Tag für die Scheurebe: Eine verrückte Rebsorte wird 100 Jahre

    Es war 1916, als ein gewisser Georg Scheu eine neue Rebsorte „erfand“: Dem Rebzüchter in Alzey gelang eine neue Züchtung, eine Sorte mit ungewöhnlich intensivem Duft nach schwarze Johannisbeeren, Pfirsich oder sehr reife Birnen. Die neue Rebsorte war in den 1970er Jahren ein Schlager, heutzutage ist sie bei manchem Verbraucher fast schon in Vergessenheit geraten. Zu Unrecht: Die Scheurebe ist unglaublich wandelbar, und gerade im Jubiläumsjahr gibt es so viele trocken-feine, aber auch edelsüße oder halbtrockene Scheurebe-Kreatinen wie nie. Zum Und?

  • MVGmeinRad: Mehr Stationen fürs Mietradeln nach Umfrage
    MVGmeinRad: Mehr Stationen fürs Mietradeln nach Umfrage

    Das Mietradeln-System in Mainz ist ja nach Hamburg das zweiterfolgreichste Mietradsystem der Republik, kein Wunder, sind die melonengelben Räder mit ihrem dichten Stationsnetz doch eine große Bereicherung. 1,6 Millionen  Fahrten hat das System bereits seit seinem Start zu verzeichnen, im Rekordjahr 2015 gab es über 479.000 Fahrten. 23.000 Kunden sind mittlerweile bei MVGmeinRad registriert . Im April wollte die MVG wissen, wie zufrieden die mit dem Mietradeln sind. Das Ergebnis: ein klares Ja mit ein paar Abers. Rund 2.700 Personen Und?

 

Mainz& unterstützen

Mainz& Gezwitscher

Kauf mir ’n Kaffee!

Kaffee ist das Lebenselixier für Journalisten – und auch für Mainz&. Du findest gut, was ich hier schreibe, poste, mache? Kauf Mainz& 'n Kaffee, und verleih uns zusätzlichen Schwung!

Mainz& per Mail abonnieren

Keinen Mainz&-Artikel mehr verpassen! Gib Deine Email-Adresse an, und Du bekommst über jeden neuen Mainz&-Artikel eine Benachrichtigung via Email!

Schließe dich 100 anderen Abonnenten an

Protected with SiteGuarding.com Antivirus