Lohnt sich immer &

  • BI warnt vor „Stadtratsbeschluss durch die Hintertür – LU als Boulevard tot“
    BI warnt vor „Stadtratsbeschluss durch die Hintertür – LU als Boulevard tot“

    Der Stadtrat könnte heute quasi durch die Hintertür mal eben das neue Einkaufszentrum  von Investor Dirk Gemünden und ECE an der Ludwigsstraße absegnen – ohne Baubeschluss, ohne Pläne und ohne jede Bürgerbeteiligung. Das zumindest befürchtet die Bürgerinitiative Ludwigsstraße und schlägt in letzter Minute Alarm. Im Stadtrat heute nämlich stehen zwei scheinbar harmlose Anträge auf der Tagesordnung: ein Antrag der CDU zur Gestaltung der Ludwigsstraße – und ein Änderungsantrag der Ampel-Koalition, und der hat es in sich. Werde der beschlossen, „ist Und?

  • Römisches Theater am Südbahnhof soll wieder lebendig werden – Profi-Büros sollen Ideen entwickeln
    Römisches Theater am Südbahnhof soll wieder lebendig werden – Profi-Büros sollen Ideen entwickeln

    Das Römische Theater am Südbahnhof gammelt seit Jahren vor sich hin, nun soll sich hier endlich wieder etwas tun: Ab 20. Juni soll das antike Bauwerk einen neuen Zaun um sein Gelände bekommen, in den kommenden Jahren seine Sitzreihen sukzessive wieder restauriert werden. Das Ziel: Touristen, Schülergruppen und auch Theatertruppen sollen das Theater endlich wieder betreten und benutzen können. Doch wann genau das sein wird – das konnte die Mainzer Kulturdezernentin Marianne Grosse (SPD) am Dienstag nicht sagen. Professionelle Büros Und?

  • Minigolfanlage im Volkspark: Noch kein neuer Pächter
    Minigolfanlage im Volkspark: Noch kein neuer Pächter

    Die Minigolfanlage im Volkspark hat weiter keinen neuen Pächter, ein Betrieb in diesem Sommer ist – wenn überhaupt – nur provisorisch möglich. Das teilte die Stadt Mainz am Dienstag mit – offenbar gibt es Probleme, einen neuen Pächter zu finden. Der Ende März ausgewählte Bewerber habe Ende April „kurzfristig seine Bewerbung wieder zurückgezogen“, hieß es von Seiten der Stadt, nun müsse neu sondiert werden, ob ein anderer Bewerber den Betrieb übernehmen wolle. Damit ist am Volkspark weiter der Wurm drin Und?

  • Clip’n Climb – neue Kletterwelt in Mainz eröffnet am Mittwoch
    Clip’n Climb – neue Kletterwelt in Mainz eröffnet am Mittwoch

    Es ist eine knallbunte Welt, die Kletterwelt von Clip’n Climb, und sie macht Lust auf Bewegen, Strecken, Losklettern. „Das Klettern steckt in unseren Genen“, sagt Thorsten Held, Kletterexperte und Geschäftsführer der neuen Indoor-Attraktion in Mainz. Am Mittwoch feiert das Clip’n Climb im Hechtsheimer Gewerbepark Eröffnung, Mainz& durfte vorher schon mal einen Blick in die ungewöhnliche Halle werfen. 25 verschiedene Module stehen hier: Ein Turm von Bällen oder Balken, und viele lange Bahnen mit den unterschiedlichsten Griffmulden – Clip’n Climb ist Und?

  • Trigon am Binger Schlag: Neuer Komplex mit Büros, Wohnen und modernem „Me and All“-Hotel
    Trigon am Binger Schlag: Neuer Komplex mit Büros, Wohnen und modernem „Me and All“-Hotel

    Es tut sich was am Binger Schlag, der Verlängerung vom Hauptbahnhof zur Saarstraße – endlich. Viele Jahre war hier ja die Automeile von Mainz, doch seit vielen Jahren dümpelten die uncharmanten Flachbauten hier nur noch dem Verfall entgegen. Das ist nun vorbei: in wenigen Tagen rollen hier die Bagger an und machen Platz für einen großen Neubau: „Trigon“ heißt, was hier entstehen soll – ein Dreieck aus Wohnen, Büros und einem weiteren neuen Hotel. Das „me and all“-Boutique Hotel des Und?

  • CineLady am 25. Mai mit Alice in Wonderland, Johnny Depp – und „Run Different“ von Intersport & Lauftrainer Mamadou
    CineLady am 25. Mai mit Alice in Wonderland, Johnny Depp – und „Run Different“ von Intersport & Lauftrainer Mamadou

    Na, beim Gutenberg-Marathon am Sonntag Lust aufs Laufen bekommen? Dann haben wir etwas ganz besonderes für Euch: Am Mittwoch bei der CineLady stellen wir Euch ein ganz besonderes Laufkonzept vor. „Run Different“ heißt das Konzept des Sportladens Intersport Kiegele und von Mamadou Lamine Ndiaye – der Senegalese ist Spitzenlauftrainer und diplomierter Sportlehrer. Bei der CineLady am Mittwoch präsentiert er speziell für Mainz& sein individuelles Laufkonzept. Das passt zur ganz besonderen Kinopremiere: Niemand Geringeres als Johnny Depp kehrt als verrückter Hutmacher Und?

  • Großer Abend für eine tolle Rebsorte – Silvaner Live am Freitag, 27. Mai Alte Lokhalle
    Großer Abend für eine tolle Rebsorte – Silvaner Live am Freitag, 27. Mai Alte Lokhalle

    Mai ist Spargelzeit, wie gut passt da ein Event der rheinhessischen Winzer für die Weinsorte, die am besten zu dem königlichen Gemüse passt: Am Freitagabend steigt die große Party für den Silvaner in Mainz. Bei Silvaner Live in der Alten Lokhalle könnt Ihr die tolle, vielfältige Rebsorte so richtig rundum kennen lernen: Silvaner klassisch, Silvaner modern, Silvaner spontan, Silvaner aufregend, Silvaner streitbar, Silvaner lässig oder Silvaner prickelnd – es gibt kaum eine Rebsorte, die stilistisch so vielfältig ist. 150 Weine Und?

  • Jenseits von Grönemeyer – Die Clubtermine für Mainz vom 23.-29. Mai 2016
    Jenseits von Grönemeyer – Die Clubtermine für Mainz vom 23.-29. Mai 2016

    An diesem Donnerstag findet ja das Highlight des Konzertsommers in Mainz statt: Das große Herbert Grönemeyer-Konzert auf der Messe. Doch auch abseits davon ist in den Mainzer Clubs und Bars viel los, Hip Hop und Indie stehen in dieser Woche hoch im Kurts. Montagsabends könnt Ihr übrigens die Kultserie „Game of Thrones“ im Kelly’s gucken – nix wie hin! Und auch sonst ist die Woche mit dem Feiertag am Donnerstag ja prädestiniert zum Ausgehen 😉 Unsere Clubtermine für die Woche Und?

  • Gutenberg-Museum: Neuer Streit um Finanzierungskonzept – Bund: Zuständig ist das Land
    Gutenberg-Museum: Neuer Streit um Finanzierungskonzept – Bund: Zuständig ist das Land

    Die Entscheidung über die Ausbauvariante fürs Gutenberg-Museum sollte eigentlich demnächst fallen, da entbrennt in Mainz neuer heftiger Streit über die Finanzierung: Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich (CDU) forderte via „Allgemeine Zeitung“, das Verfahren zu überdenken und erst einmal ein schlüssiges Gesamtkonzept vor allem inklusive Finanzierung vorzulegen – vielleicht mit Hilfe des Landes. Das wiederum kritisierten SPD und Grüne scharf. Doch wie Mainz& vom Bund erfuhr: Das Land wäre für eine Finanzierung zuständig. Die Stadt müsse ein Gesamtkonzept vorlegen, das Inhalt Und?

  • „Eine neue Zentralbibliothek zum 75. Geburtstag wäre nicht unrealistisch“- Interview mit Präsident Georg Krausch zu 70 Jahre Uni Mainz
    „Eine neue Zentralbibliothek zum 75. Geburtstag wäre nicht unrealistisch“- Interview mit Präsident Georg Krausch zu 70 Jahre Uni Mainz

    Die Mainzer Johannes Gutenberg-Universität wird in diesem Jahr 70 Jahre alt und feiert ihre Wieder-Gründung nach dem Zweiten Weltkrieg. Am 15. Mai 1946 nahm die nun nach dem Buchdruckerfinder Johannes Gutenberg benannte Hochschule in einer ehemaligen Luftwaffenkaserne ihren Lehrbetrieb auf. Zum 70. Geburtstag sprach Mainz& mit Uni-Präsident Georg Krausch über Exzellenz, Historie, verfallende Nachkriegsgebäude, Bologna-Reform, künftige Kooperationen und rheinhessischen Rotwein. Krausch ist seit dem 1. April 2007 Präsident der JoGu, der Physiker gehört zu den modernen Vertretern des Wissenschafts-Managers. Die Und?

 

Kauf mir ’n Kaffee!

Kaffee ist das Lebenselixier für Journalisten – und auch für Mainz&. Du findest gut, was ich hier schreibe, poste, mache? Kauf Mainz& 'n Kaffee, und verleih uns zusätzlichen Schwung!

Mainz& Gezwitscher

Mainz& per Mail abonnieren

Keinen Mainz&-Artikel mehr verpassen! Gib Deine Email-Adresse an, und Du bekommst über jeden neuen Mainz&-Artikel eine Benachrichtigung via Email!

Schließe dich 100 anderen Abonnenten an

Protected with SiteGuarding.com Antivirus