Lohnt sich immer &

  • 50 Jahre Mainzer Johannisnacht: Mainz feiert mit Heldenherzen und Paella – Leidet Künstlermarkt unter Durchgangsverkehr zum Rheinvergnügen?
    50 Jahre Mainzer Johannisnacht: Mainz feiert mit Heldenherzen und Paella – Leidet Künstlermarkt unter Durchgangsverkehr zum Rheinvergnügen?

    Die Mainzer Johannisnacht wirft ihre Buden und Riesenräder und Weinstände voraus, am Freitag ist es so weit: Um 15.00 Uhr eröffnet die 51. Johannisnacht ihre Tore, bis Montagabend wird dann in der gesamten Mainzer Innenstadt vom Schillerplatz bis zum Rheinufer gefeiert. Es ist eine besondere Johannisnacht: Vor genau 50 Jahren wurde das große Stadtfest zu Ehren des Buchdruckerfinders Johannes Gutenberg ins Leben gerufen – übrigens vom damaligen Bürgermeister Karl Delorme (SPD). Das war zum 500. Todesjahr Gutenbergs, im 550. Todesjahr Und?

  • 8 Dinge, die man an der Johannisnacht getan haben muss
    8 Dinge, die man an der Johannisnacht getan haben muss

    Die Mainzer Johannisnacht ist nicht irgendein Stadtfest, an der Johannisnacht feiert Mainz sich, seinen berühmtesten Sohn Johannes Gutenberg – und ganz allgemein die Tatsache, dass Sommer ist und die längsten Tage des Jahres angebrochen sind. Kein anderes Stadtfest – das behaupten wir jetzt einfach – ist so vielfältig, ändert so sehr von Platz zu Platz sein Gesicht und bleibt doch immer ein heiteres, (aus-)gelassenes, fröhliches Mainz im besten Sinne. Jeder in Mainz hat beim Johannisfest seine eigenen Rituale, seine eigenen Und?

  • IHKs aus Rheinhessen und Wiesbaden fordern Zeitplan zum Ausbau der A643 – „Brauchen endlich belastbare Aussagen“
    IHKs aus Rheinhessen und Wiesbaden fordern Zeitplan zum Ausbau der A643 – „Brauchen endlich belastbare Aussagen“

    Der Neubau der Schiersteiner Brücke schreitet voran, bis 2021 soll die neue sechsspurige Rheinquerung stehen – doch der Anschlussausbau der A643 auf rheinland-pfälzischer Seite kommt weiter nicht voran. Den Industrie- und Handelskammern (IHKs) aus Rheinhessen und Wiesbaden stößt das nun sauer auf: Sie forderten am Donnerstag, das Mainzer Verkehrsministerium müsse nun endlich einen Zeitplan für den Ausbau vorlegen. „Fünf Jahre nach der Anweisung des Bundesverkehrsministers zum sechsspurigen Ausbau des Teilstücks ist immer noch kein Ende der Planung absehbar“, kritisierte der Und?

  • Umbau Boppstraße: Pläne ohne Ampel stoßen auf Widerstand – Geschäftsleute und Hausbesitzer kritisieren mangelnde Information – Droht Schlagader der Propfen?
    Umbau Boppstraße: Pläne ohne Ampel stoßen auf Widerstand – Geschäftsleute und Hausbesitzer kritisieren mangelnde Information – Droht Schlagader der Propfen?

    Die Boppstraße steht kurz vor der Umgestaltung, und die ist auch bitter nötig: Die Lebensader der Mainzer Neustadt ist schwer in die Jahre gekommen. Das soll sich nun gründlich ändern: Ab Oktober 2018 will die Stadt mit den Bauarbeiten beginnen, zwei Jahre lang soll der Umbau dauern. Wichtigste Änderungen: die Boppstraße soll zweispurig bleiben, aber Tempo 30-Zone werden. Mehr noch: Zwischen Aspeltstraße und Bonifaziusplatz soll nur noch Tempo 20 gelten, dazu die Ampel an der Josefsstraße wegfallen. Bei einer Bürgerversammlung Und?

  • Konstruktiver Runder Tisch zum Gutenberg Museum – BI: Gutenberg zur Marke für die Stadt machen – BI lädt zur Diskussion am 19.6.
    Konstruktiver Runder Tisch zum Gutenberg Museum – BI: Gutenberg zur Marke für die Stadt machen – BI lädt zur Diskussion am 19.6.

    Das Nachdenken über ein neues Gutenberg-Museum hat begonnen, und es geht durchaus intensiv dabei zu. Beim ersten Runden Tisch nach dem Bürgerentscheid gingen Vertreter der Stadt sowie der Bürgerinitiative Gutenberg Museum aufeinander zu, man habe in sehr konstruktiver Atmosphäre Ideen und Ansätze ausgetauscht, hieß es danach. Mehr noch: Die BI Gutenberg Museum präsentierte Vorschläge für eine Online-Plattform für Bürgerbeteiligung in Mainz und schlägt vor, Gutenberg zu einer echten Marke für die ganze Stadt weiter zu entwickeln. Derweil wollen die Freien Und?

  • 50 Jahre Mainzer Johannisnacht: Stadtfest zu Ehren Gutenbergs feiert Jubiläum – Vereine ziehen an die LU – Geschichten gesucht
    50 Jahre Mainzer Johannisnacht: Stadtfest zu Ehren Gutenbergs feiert Jubiläum – Vereine ziehen an die LU – Geschichten gesucht

    Vergangenes Jahr feierte Mainz ja seine 50. Johannisnacht, nun kann die Stadt schon wieder feiern: 50 Jahre Johannisnacht heißt das Jubiläum in diesem Jahr, das 1968 ins Leben gerufene Stadtfest darf in diesem Jahr den echten runden Geburtstag feiern. Viele Neuerungen gibt es nicht: die Johannisnacht ist auch so schon eine runde Sache. Ein paar Neuerungen gibt es aber trotzdem: Die Vereine ziehen von dem zugigen Rathausplateau an einen neuen Standort auf der Ludwigsstraße um, auf dem Rathausplateau bespielt nun Und?

  • Stadt bestreitet Information über verschobene Freigabe der GFZ-Kaserne – CDU: OB vergiftet Verhandlungsklima – Land setzt Projektsteuerer ein
    Stadt bestreitet Information über verschobene Freigabe der GFZ-Kaserne – CDU: OB vergiftet Verhandlungsklima – Land setzt Projektsteuerer ein

    Der Streit um die verschobene Freigabe der GFZ-Kaserne in der Mainzer Oberstadt geht mit voller Härte weiter. Die Stadt wies nun die Darstellung zurück, das Bundesverteidigungsministerium habe Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte (FDP) von der Verschiebung bereits im März informiert. Die Rede sei lediglich davon gewesen, dass eine Verzögerung drohe, sollten die Baumaßnahmen in der Kurmainz-Kaserne – Voraussetzung für den Umzug der Bundeswehr – nicht rechtzeitig fertig werden. Die CDU zeigte sich nicht überzeugt: die Verwaltung habe ja ganz offensichtlich frühzeitig von Und?

  • Nächtliche Verspätungsflüge: Jühe fordert Höchstgrenze pro Nacht – SPD-Abgeordneter Oster: Landegebühren ab 22.00 Uhr drastisch hochfahren
    Nächtliche Verspätungsflüge: Jühe fordert Höchstgrenze pro Nacht – SPD-Abgeordneter Oster: Landegebühren ab 22.00 Uhr drastisch hochfahren

    Angesichts der hohen Zahl an verspäteten Landungen nach 23.00 Uhr am Frankfurter Flughafen fordert der Raunheimer Bürgermeister Thomas Jühe (SPD) jetzt ein deutlich schärferes Vorgehen der Politik. „Wir brauchen eine Höchstgrenze pro Nacht, und die muss deutlich unter dem liegen, was wir jetzt haben“, sagte Jühe am Dienstag in Raunheim. Natürlich gehe Sicherheit vor, Flugzeuge mit besonderen Schwierigkeiten müssten deshalb weiter landen dürfen. „Das können aber nicht mehr als zwei oder drei pro Stunde sein“, sagte Jühe, der auch Vorsitzender Und?

  • Stilles Gedenken an Susanna – 200 Mainzer gedenken der getöteten Schülerin – 20 Rechte treffen auf 100 Gegendemonstranten
    Stilles Gedenken an Susanna – 200 Mainzer gedenken der getöteten Schülerin – 20 Rechte treffen auf 100 Gegendemonstranten

    Es war ein stilles Gedenken bei horrend schlechtem Wetter: Rund 200 Personen haben am späten Montagnachmittag auf dem Gutenbergplatz in Mainz der getöteten 14-jährigen Schülerin Susanna gedacht. Trotz strömenden Regens versammelten sich zahlreiche Prominente aber auch viele „normale“ Bürger am Gutenberg-Denkmal und stellten Kerzen auf. Gleichzeitig versammelten sich 20 rechte Protestierer des Bündnisses „Kandel ist überall“ auf dem Marktplatz. Nach Mainz&-Recherchen war darunter kein einziger Mainzer. Die Kundgebung war weiträumig von der Polizei abgesperrt und wurde von rund einhundert Gegendemonstranten Und?

  • Geysir in der Mainzer Innenstadt – Wasserrohrbruch sorgt am Graben für hohe Wasserfontäne
    Geysir in der Mainzer Innenstadt – Wasserrohrbruch sorgt am Graben für hohe Wasserfontäne

    Mainz hatte am Sonntagabend kurzfristig eine neue Attraktion: einen Geysir! Mitten in der Innenstadt, auf der Kreuzung am Graben am Ende der Augustinerstraße, sprang auf einmal eine rund zwanzig Meter hohe Wasserfontäne aus dem Boden. Die Spitze des Schwalls reichte bis zum vierten Stock der benachbarten Häuser. Ursache: ein Wasserrohrbruch.  Ein bereits am Vortag gebrochenes Wasserrohr im Bereich der Straße Am Graben sei am Abend aufgrund eines Defektes erneut aufgebrochen, teilte die Polizei mit. Gegen 22.30 Uhr sei der Graben Und?

  • Erfolg im Mordfall Susanna: Ali Bashar im Irak durch Kurden festgenommen und ausgeliefert – Update: Täter gestand Tötung
    Erfolg im Mordfall Susanna: Ali Bashar im Irak durch Kurden festgenommen und ausgeliefert – Update: Täter gestand Tötung

    Erfolg im Mordfall Susanna: Keine 24 Stunden nach der Pressekonferenz in Wiesbaden ist ihr mutmaßlicher Mörder, der Iraker Ali Bashar, am frühen Freitagmorgen im Nordirak festgenommen worden. Bashar sei Freitagfrüh um 2.00 Uhr durch kurdische Sicherheitsbehörden im Nordirak auf Bitten der Bundespolizei festgenommen worden, teilte das Bundesinnenministerium am Freitag auf Twitter mit. Medienberichten zufolge hat Ali Bashar die Tat zudem bereits gestanden: Er habe nach einem Streit mit Susanna diese vergewaltigt und sie getötet, als sie drohte, die Polizei zu rufen. Und?

  • Freundeskreis für Gutenberg Museum gegründet – Neuer Kreis strebt erweiterte Trägerschaft mit Bund und Land an
    Freundeskreis für Gutenberg Museum gegründet – Neuer Kreis strebt erweiterte Trägerschaft mit Bund und Land an

    Das Gutenberg-Museum hat nun auch einen eigenen Freundeskreis: Am 28. Mai gründeten Mitglieder der Gutenberg-Stiftung in Mainz einen eigenen Unterstützerkreis für das Weltmuseum der Druckkunst. „Die Zeit ist reif“, sagte der Vorsitzende Andreas Barner, gleichzeitig Vorsitzender der Gutenberg-Stiftung. Man wolle den in Mainz entstandenen Schwung nach dem Bürgergehren zum Bibelturm zugunsten des Museums nutzen. Der Bürgerentscheid habe gezeigt, „es sind alle für das Museum“, da werde der Freundeskreis „sicher auf Zustimmung stoßen“, sagte Barner. Damit vollzieht das Gutenberg Museum einen Und?

Werbung&

Datenschutzerklärung

 

Gutenberg& – alles zum Bibelturm

Kauf mir ’n Kaffee!

Kaffee ist das Lebenselixier für Journalisten – und auch für Mainz&. Du findest gut, was ich hier schreibe, poste, mache? Kauf Mainz& 'n Kaffee, und verleih uns zusätzlichen Schwung!

Mainz& unterstützen

Mainz& abonnieren!

Keinen Artikel von Mainz& mehr verpassen - mit unserem Newsletter! Einfach eine gültige Email-Adresse eintragen und die Bestellung noch einmal bestätigen! Kein Spam, jederzeit kündbar, Mainz& pur!
Auch Mainzund benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Protected with SiteGuarding.com Antivirus