Lohnt sich immer &

  • Leitartikel: Neustart für die Stadtpolitik – wie der Bürgerentscheid Mainz verändern könnte
    Leitartikel: Neustart für die Stadtpolitik – wie der Bürgerentscheid Mainz verändern könnte

    Man reibt sich ja schon verwundert Augen und Ohren: Plötzlich reden die regierenden Ampel-Fraktionen im Mainzer Stadtrat von einer „großen Lösung“ für das Gutenberg-Museum, plötzlich reden sie ganz selbstverständlich von 50 Millionen Euro und mehr, plötzlich steht gar die Frage nach einem neuen Standort im Raum – und womöglich eine Suche nach einer ganz neuen Lage für ein Haus, das Johannes Gutenberg und seine geniale Erfindung ins rechte Licht rückt. Es ist nur sehr wenige Wochen her, da wurde einer Und?

  • Großer Wurf fürs Gutenberg-Museum? – Arbeitswerkstatt soll nächste Schritte ausloten – Erstes Treffen am 28. Mai
    Großer Wurf fürs Gutenberg-Museum? – Arbeitswerkstatt soll nächste Schritte ausloten – Erstes Treffen am 28. Mai

    Vor genau einem Monat lehnten die Mainzer den geplanten Bibelturm am Gutenberg Museum mit überwältigender Mehrheit ab – nun sprechen sich alle Fraktionen im Mainzer Stadtrat für einen Neustart der Projektentwicklung aus. War vor der Bürgerentscheid noch die Rede davon gewesen, ohne den Turm werde es zu Stillstand, ja quasi zu Rückschritt kommen, war am 9. Mai im Stadtrat davon keine Rede mehr: der Stadtrat beschloss die Einrichtung einer „Arbeitswerkstatt“, die „Möglichkeiten und Empfehlungen für die Zukunft des Gutenberg-Museums ausloten“ Und?

  • Cyborgs, Wearables, Transhumanismus – 44. Open Ohr an Pfingsten 2018 widmet sich dem Thema Körperbau
    Cyborgs, Wearables, Transhumanismus – 44. Open Ohr an Pfingsten 2018 widmet sich dem Thema Körperbau

    Am Freitag beginnt das 44. Open Ohr, und wieder einmal wagt sich die Freie Projektgruppe an ein höchst aktuelles und brisantes Thema: „Körperbau“ heißt die schnöde Überschrift, dahinter aber steht die Frage, wieviel Technik wir in unsere Biologie Einzug halten lassen wollen. „Wie viel Hardware verträgt der Mensch?“, fragt gleich das Eröffnungspodium am Samstagmorgen. Es geht um die Frage, wie gut es ist, unsere Körper mit Technologie verschmelzen zu lassen, und welche Rolle dabei die Ethik spielt. Das ist hochaktuell Und?

  • 50 Jahre Mainzer Johannisnacht: Stadtfest zu Ehren Gutenbergs feiert Jubiläum – Vereine ziehen an die LU – Geschichten gesucht
    50 Jahre Mainzer Johannisnacht: Stadtfest zu Ehren Gutenbergs feiert Jubiläum – Vereine ziehen an die LU – Geschichten gesucht

    Vergangenes Jahr feierte Mainz ja seine 50. Johannisnacht, nun kann die Stadt schon wieder feiern: 50 Jahre Johannisnacht heißt das Jubiläum in diesem Jahr, das 1968 ins Leben gerufene Stadtfest darf in diesem Jahr den echten runden Geburtstag feiern. Viele Neuerungen gibt es nicht: die Johannisnacht ist auch so schon eine runde Sache. Ein paar Neuerungen gibt es aber trotzdem: Die Vereine ziehen von dem zugigen Rathausplateau an einen neuen Standort auf der Ludwigsstraße um, auf dem Rathausplateau bespielt nun Und?

  • Große Spätburgunder, alte Könige und ein historisches Weinerbe – Die Wiedererweckung des Weinguts J. Neus in Ingelheim
    Große Spätburgunder, alte Könige und ein historisches Weinerbe – Die Wiedererweckung des Weinguts J. Neus in Ingelheim

    Das Weingut J. Neus in Ingelheim gehörte einst zu den berühmtesten Weingütern Deutschlands, in der Viktorianischen Zeit wurden die Weine der Ingelheimer zu Höchstpreisen gehandelt. Vor sechs Jahren stand das renommierte Gut kurz vor dem Aus: ein Wohnpark sollte aus dem wunderschönen Grundstück mit der alten Gründerzeitvilla werden, die Mainzer Unternehmerfamilie Schmitz – Besitzerin der Spedition G.L.Kayser – rettete das Weingut J. Neus in letzter Minute. Seither arbeitet ein junges, hoch engagiertes Team daran, das alte Weingut aus dem Dornröschenschlaf Und?

  • Multiresistente Keime und Mikroplastik im Trinkwasser: Stadt prüft Nachrüstung der Mainzer Kläranlage mit Ozonierung
    Multiresistente Keime und Mikroplastik im Trinkwasser: Stadt prüft Nachrüstung der Mainzer Kläranlage mit Ozonierung

    Die Belastung von Seen und Flüssen mit multiresistenten Keimen treibt Politik und Bürger zunehmend auch in Rheinland-Pfalz um. Erst im Dezember 2017 fanden die Gesundheitsbehörden in Frankfurt in gleich fünf Wasserproben multiresistente Keime, gegen die selbst Reserveantibiotika machtlos sind. Die Keime gelangen mit Abwasser in die Gewässer, die Kläranlagen können mit ihrer Technik diese Keime nicht aus dem Wasser filtern – bis jetzt: Die Stadt Mainz lässt nun mittels einer Studie der Technischen Uni Kaiserslautern prüfen, inwiefern die Kläranlage in Und?

  • Verfassungsfest des Mainzer Landtags am 18. Mai: Politik, Kunst, Mainzer Republik, antike Steine und 100 Jahre Frauenwahlrecht
    Verfassungsfest des Mainzer Landtags am 18. Mai: Politik, Kunst, Mainzer Republik, antike Steine und 100 Jahre Frauenwahlrecht

    Der 18. Mai ist ja der Verfassungstag in Rheinland-Pfalz, an jenem Tag im Jahr 1947 stimmten die Bürger des neu formierten Bundeslandes der neuen Verfassung nach dem Zweiten Weltkrieg zu. Rheinland-Pfalz wurde damit ein eigenes Bundesland – und Mainz seine Hauptstadt. Der Landtag feiert daher jedes Jahr am 18. Mai das Verfassungsfest, es ist längst ein großes Fest für die Bürger. Seit 2016 findet das im Interimsplenarsaal im Mainzer Landesmuseum statt, und auch in diesem Jahr lädt der Landtag hier Und?

  • Mickey Maus im Schaufenster – Schaufensterwettbewerb zur Disney-Ausstellung lockt bis 19. Mai mit tollen Preisen
    Mickey Maus im Schaufenster – Schaufensterwettbewerb zur Disney-Ausstellung lockt bis 19. Mai mit tollen Preisen

    Noch neun Tage lang könnt Ihr einem derzeit sehr beliebten Sport in Mainz frönen: Mickey Mäuse in Mainzer Schaufenstern suchen. Seit Ende April haben 30 Einzelhändler von Geschäften in der Innenstadt nämlich Mickey Mäuse in ihrer Schaufensterdekoration integriert oder versteckt, wer die richtige Zahl der Mäuse findet, kann Geschenkgutscheine, eine Übernachtung im Hyatt oder Freikarten für die große Disney-Ausstellung im Mainzer Landesmuseum gewinnen. Und Ihr könnt das schönste Schaufenster küren: beim ersten Schaufensterwettbewerb kürt zum einen eine Jury und zum Und?

  • 23 Straßenbahnunfälle seit Start der Mainzelbahn – Autofahrer „übersahen“ Ampeln und Bahnen – Ein Fußgänger starb – Gesamtkosten weiter unbekannt
    23 Straßenbahnunfälle seit Start der Mainzelbahn – Autofahrer „übersahen“ Ampeln und Bahnen – Ein Fußgänger starb – Gesamtkosten weiter unbekannt

    Seit dem Start der neuen Mainzelbahnstrecke häufen sich die Straßenbahnunfälle in Mainz, so zumindest der Eindruck vieler Mainzer. Nun fragte die CDU-Opposition im Mainzer Stadtrat nach, und tatsächlich: Seit dem Start der Mainzelbahn im Dezember 2016 verzeichnete die Stadt allein auf der neuen Strecke hinauf zum Lerchenberg 23 Unfälle mit Straßenbahnen. Dabei wurden elf Menschen verletzt, ein Fußgänger starb sogar nach einer Kollision mit einer Straßenbahn im vergangenen Dezember. Stadt und Mainzer Mobilität sehen indes keine ungewöhnliche Häufung und betonen, Und?

  • Kostenloses Internet in S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet – RMV will alle 191 Züge mit WLAN ausstatten
    Kostenloses Internet in S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet – RMV will alle 191 Züge mit WLAN ausstatten

    Moderne Zeiten für Pendler in Rhein-Main: Die RMV will bis Ende 2019 alle 191 S-Bahnen im Gebiet mit kostenfreiem WLAN ausstatten. RMV und deutsche Bahn unterzeichneten dazu nun einen Vertrag für die Ausstattung der Züge, die ersten S-Bahnen mit Internet sollen bereits ab Sommer rollen. Die neuen Bahnen sollen an dem üblichen Wlan-Symbol an der Außenseite erkennbar sein. Ab November sollen vier Züge pro Woche in der Frankfurter S-Bahn-Werkstatt mit dem WLAN-System ausgestattet werden, die RMV will insgesamt fünf Millionen Und?

  • Unfälle mit Straßenbahnen, Weinprobierstand, Bürgerhäuser, Baustelle Langgasse – Breite Themenpalette im Mainzer Stadtrat
    Unfälle mit Straßenbahnen, Weinprobierstand, Bürgerhäuser, Baustelle Langgasse – Breite Themenpalette im Mainzer Stadtrat

    Ein Jahr vor der nächsten Kommunalwahl macht die Opposition im Mainzer Stadtrat mit allerlei Themen mobil: Bei der Stadtratssitzung heute forderte die CDU unter anderem die Offenlegung der Kosten für den Bau der Mainzelbahn, ein umfangreicheres Breitensportangebot in der Mainzer Neustadt sowie einen Regionalausschuss für Rheinhessen. Zudem will die CDU ihrer Forderung nach einer zusätzlichen Rheinbrücke Nachdruck verleihen und warnt vor Auswirkungen der Großbaustelle Große Langgasse auf die Geschäfte in der Straße: Es drohten Insolvenzen. Weitere Themen: der Weinprobierstand am Und?

  • Wann fühlt sich eine Frau schön? – CineLady am 9.5.2018 mit Amy Schumer und „I Feel Pretty“ – Frühes Forschen bietet Experimentierkurse für Kids beiderlei Geschlechts
    Wann  fühlt sich eine Frau schön? – CineLady am 9.5.2018 mit Amy Schumer und „I Feel Pretty“ – Frühes Forschen bietet Experimentierkurse für Kids beiderlei Geschlechts

    Sich selbst schön zu finden, ist ja für viele Frauen nicht einfach, gesellschaftliche Konventionen und vor allem die Werbeindustrie spielen eine enorme Rolle bei der Frage: Was ist eigentlich schön? Dieser Frage widmet sich nun ein neuer Film mit Amy Schumer: In „I feel pretty“ geht es um die spannende Frage, ob das Bewusstsein das Sein bestimmt – anders ausgedrückt: Muss ich mich nur schön fühlen, um auch für andere schön zu sein? Das Cinestar-Kino lädt am heutigen Mittwoch zur Und?

Protected with SiteGuarding.com Antivirus