GWC&: Revolution in Exzellenz bei „Liquid Life“ im Weingut Kühling-Gillot in Bodenheim – Beste Weißweinkollektion im Eichelmann 2018

Alles&, GWC&, Wein & andere Genüsse 0 188

Da gratulieren wir aber ganz herzlich! Das Weingut Kühling-Gillot im rheinhessischen Budenheim gehört zu den Top-Weingütern – und hat gerade eine hohe Auszeichnung eingefahren: Im renommierten Weinführer Eichelmann 2018 wird das Weingut für die beste Weißweinkollektion geehrt und ist damit eines der Weingüter des Jahres.  Die Weine hätten noch einmal an Komplexität und Nachhaltigkeit gewonnen, erklärt der Weinkritiker Eichelmann. Dessen Werk ist zwar weniger bekannt, als der Gault Millau, ist aber dafür die fundierteste Weinbibel für Deutschland – auf 1248 Seiten werden Weingüter und Winzer detailliert vorgestellt. Dass man beim Eichelmann vom Weingut Kühling-Gillot schwärmt, ist keine Überraschung: die Bodenheimer Winzerin Carolin Kühling-Gillot und ihr Mann Hans Oliver Spanier gehören schon seit zehn Jahren zu den absoluten Spitzenwinzern Rheinhessens, vor allem mit ihren hoch komplexen, frischen, mineralischen und gleichzeitig süffigen Rieslingen. Wir gratulieren mit unserem Porträt aus dem April dieses Jahres.

Coole Gastgeberin von „Liquid Life“: Carolin Spanier-Gillot im Weingut Kühling-Gillot in Bodenheim. – Foto: gik

 

Sie sind längst eine Legende in der rheinhessischen Weinszene: Carolin Spanier-Gillot und ihr Mann Hans Oliver Spanier. Vor elf Jahren krempelten die beiden Jungwinzer das Weingut Kühling-Gillot in Bodenheim bei Mainz komplett um und schufen eine moderne Vinothek, die damals ihresgleichen suchte. Es blieb nicht bei der Verpackung allein: Spanier ist ein kompromissloser Rebell und Wein-Afficionado, der in seinem eigenen Weingut Battenfeld-Spanier in Hohensülzen radikal-ökologisch Weine anbaut und zu höchsten Weihen führt. Aber auch seine Frau Spanier-Gillot muss sich nicht verstecken: Gerade wurde sie Winzerin des Jahres bei Falstaff. In Bodenheim zelebriert die Gastgeberin „Liquid Life“, eine Veranstaltungsreihe, die Wein & Genuss in Hochform zelebriert. Mainz&-Chefin Gisela Kirschstein hat sie im Rahmen ihrer Blog-Serie für die Great Wein Capital Mainz im vergangenen Sommer besucht.

„Wollen Sie drinnen oder draußen?“ fragt die Gastgeberin, ganz entspannt. Drinnen ist heute die richtige Antwort – obwohl Juni, schüttet es draußen in Strömen. Was für eine Schande, ist doch der Garten einer der Highlights dieses Weinguts: Jahrhunderte alte Bäume und wunderschöne Rasenflächen, die die Jugendstilvilla von 1913 umgeben. Das Weingut Kühling-Gillot ist berühmt für diesen Garten – und dafür, was die Juniorchefs in ihn gesetzt haben: eine radikal moderne Vinothek. Kein Wunder, dass sie hier 2016 den Great Wine Capital Tourism Award gewonnen haben in der Kategorie Architektur, Gärten & Parks.

„Morgen ist es zehn Jahre her“, sagt Carolin Spanier-Gillot, und sie klingt irgendwie überrascht. „Wir waren jung“, sagt sie lachend, „ich hatte gerade im Weingut hier in Bodenheim angefangen – und wenn du dann nicht Dinge startest, wann dann?“ Und wie sie durchgestartet sind: Carolin Gillot, eine der ersten herausragenden Winzerinnen Rheinhessens, gerade mit Diplom in Geisenheim, und ihr Ehemann Hans Oliver Spanier, Rebell und radikaler Weinmacher vom Weingut Battenfeld-Spanier in Hohensülzen.

Hochmoderne Vinothek mit edlem Ambiente: die richtige Verpackung für Weine höchster Qualität. Lounge mit Hausherrin Carolin Spanier-Gillot. – Foto: gik

Zusammen definierten sie neu, wie Rheinhessen Wein sieht: Mit kristallklaren Weißweinen voll mineralischer Samtheit und reicher Aromenfülle. „Mein Mann hat den Weinstil revolutioniert“, sagt Spanier-Gillot, und es ist keine Übertreibung. Konsequent bio-dynamisch, radikal in der Machart bis hin zum Extremen und immer mit dem absoluten Fokus auf Qualität – vor zehn Jahren bestaunten die Leute in Rheinhessen das Duo Spanier-Gillot. „Es gibt kaum ein Weingut, das so eine radikale Metamorphose durchgemacht hat“, sagt Spanier-Gillot.

Es war der strikte Fokus auf Exzellenz, der die beiden jungen Weinmacher zu neuen Horizonten trieb – und das schloss die Verpackung ein. In den alten Park mit der historischen Villa in Bodenheim setzten sie eine Vinothek aus Sichtbeton mit riesigen Fenstern und hochmodern designter Inneneinrichtung. Es war eine der ersten modernen Vinotheken in Rheinhessen, und sie stand für einen Aufbruch ebenso wie einen Anspruch auf Größe. „Wenn du einen Wein für 130 Euro verkaufen willst, kannst du nicht das Garagentor aufmachen und Garage Winery spielen“, sagt Spanier-Gillot.

Selbstbewusstsein, Exzellenz, edles Interieur: das Winzer-Ehepaar Hans Oliver Spanier und Carolin Spanier-Gillot. – Foto: gik

Und doch ist der moderne Stil weit weg von Kälte: Warme Farben dominieren den Innenraum, ein tiefdunkles Braun, ein intensives Rot, das sanfte Beige. Die Wände sind aus geriebenem Kalk, der Fußboden ist aus warmen Hölzern – organische Materialien umgeben uns. Die goldene Farbe kommt von gehämmertem Aluminium, an den Wänden Bilder aus dem Terroir Rheinhessens.

„Es war ein steiniger Weg“, sagt Spanier-Gillot, die Versuchung den leichten Weg zu nehmen, sei zwischendurch groß gewesen. „Sie können sich nicht vorstellen, wie oft wir Angebote von Discountern haben“, sagt sie, doch abgelehnt wurden sie alle: Die Marke darf nicht verwässert werden. Heute gehört das Team Spanier-Gillot zu den führenden Weingütern Rheinhessens, ihre Weine sind Champions League und werden in 28 Länder weltweit exportiert. Das Magazin Feinschmecker wählte ihre Weine zur besten Kollektion des Jahres 2015, Spanier-Gillot selbst wurde zur Winzerin des Jahres bei Falstaff gekürt. Und ihr Riesling wurde zum besten Riesling Deutschlands beim renommierten Gault- Millau gewählt – die harte Konsequenz zahlt sich aus.

„Wir haben es geschafft, über unsere Lagenweine definiert zu werden“, sagt Spanier-Gillot, „wenn man an Pettenthal denkt, denkt man sehr schnell an Kühling-Gillot.“ Pettenthal ist Teil des berühmten Roten Hangs, das ist historischer Boden, und doch bleiben sie in Rheinhessen natürlich auf dem Boden. In der Vinothek bringt Spanier-Gillot persönlich die Gäste an ihre Tische an diesem Gourmet-Dinner-Abend und erfüllt auch die kleinsten Wünsche mit herzlicher Leichtigkeit. „Liquid Life“ heißt das neueste Gourmet-Konzept, das Wein, exquisites Essen und die wunderschöne Umgebung gleichsam verschmelzen lässt. „Ich liebe es, Gastgeberin zu sein“, lacht Spanier-Gillot, „dass meine Gäste glücklich sind, dafür tue ich alles.“

Info& auf Mainz&: Die Reihe „Liquid Life“ im Weingut Kühling-Gillot startet am 21. und 22. April 2017 in die neue Saison, dann präsentiert zum zweiten Mal Otto Gourmet ihr BBQ mit preisgekröntem Fleisch im Weingut. Es gibt Ibero Schinken von der Berkel mit Grand Cru Brot, zwei verschiedene Sorten Rindersteak vom Grill, aber auch Risotto mit Waldpilzen für die Vegetarier. Im Mai serviert „Liquid Life“ ein Gourmet-Spargelmenü zum Muttertag, Reservierung ist dringend empfohlen. Alle Infos und alle Termine hier. Zum Weingut Kühling-Gillot bitte hier entlang.

Mainz&-Chefin Gisela Kirschstein gewann 2015 den Internationalen Blogger Wettbewerb der Great Wine Capitals. Seither bloggt sie für die GWC-Stadt Mainz mit der Region Rheinhessen über die Gewinner der GWC-Awards. Mehr dazu sowie eine Liste der GWC-Geschichten auf Mainz& findet Ihr hier. Infos zur Great Wine Capital Mainz sowie die Blog-Geschichten auf Deutsch hier entlang bitte! Wer die Original-Englischen-Geschichten lesen will – bitteschön, die gibt es hier auf dem offiziellen Great Wine Capitals Blog. Und hier könnt Ihr lesen, wie Mainz& den Blogger-Wettbewerb gewann – die Siegerreportage findet Ihr hier: Mit dem Oldtimerbus….

Über den Autor / 

Gisela Kirschstein

Gisela Kirschstein ist die Erfinderin von Mainz&, langjährige Journalistin, Filmemacherin & Buchautorin. In Mainz zuhause, schreibt sie am liebsten Geschichten über Menschen, Wein & Kurioses, und frönt im Hauptberuf ihrer Leidenschaft als politische Korrespondentin, in Hessen & Rheinland-Pfalz. Bekannt ist sie seit 1997 unter dem Kürzel gik.

Kommentar verfassen

Werbung

Ihre Werbung auf Mainz&

Kauf mir ’n Glas Wein!

Wein ist das Lebenselixier von Mainz & Rheinhessen – und für Mainz&. Wir lieben Wein, und bei einem guten Glas arbeitet es sich noch mal so gut. Kauf Mainz& 'n Glas Wein, und hilf uns, nicht auf dem Trockenen zu sitzen!

Mainz & Du

Du hast einen Wunsch, eine Frage, eine Idee?
Wir freuen uns auf Dich!
Am besten per Email unter:
info@mainzund.de