Mainz& gik


Die Erfinderin von Mainz& ist die Journalistin Gisela Kirschstein, eine gebürtige Bonnerin, die aber seit 1990 in Mainz lebt. Mainz ist ihr längst zur neuen Heimat geworden – der Rhein, der Wein, das Lebensgefühl in Mainz. Heimat wurde Mainz auch durch den Journalismus: die Mainzer Rhein-Zeitung war 1997 die erste journalistische Heimat.

Seitdem hat „gik“ für die Allgemeine Zeitung gearbeitet, den SWR, das ZDF. In der Donnersberger Rundschau gibt es seit 2007 „Rheingeblickt“, eine eigene Mainz-Kolumne. Seit 2001 ist sie politische Korrespondentin für Rheinland-Pfalz und später auch für Hessen, baute für die Nachrichtenagentur ddp von 2001 bis 2004 das Mainzer Büro auf. Seit 2004 arbeitet sie als freie Korrespondentin, fünf Jahre lang für & WAMS, zwölf Jahre insgesamt für die Nachrichtenagentur ddp/dapd bis zu deren Insolvenz im März 2013.

Journalistin Gisela Kirschstein mit weißem Laptop vor dem Mainzer Landtag am Platz der Republik Aktuell ist gik politische Korrespondentin für Hessen & Rheinland-Pfalz für die Rhein-Zeitung, die Frankfurter Neue Presse und die Rheinpfalz. Immer wieder schreibt sie auch für andere Zeitungen: ZEIT Online, das Berliner „Parlament“, die ein oder andere Zeitschrift. Sie twittert politisch und persönlich unter @gikmainz oder für Mainz& auf @Mainzund, und hat Mainz& natürlich auch auf Facebook fest verankert.

gik ist einfach gerne mittendrin und live dabei, ihr Markenzeichen, ihr weißer Laptop, hat sich inzwischen zum weißen iPad weiter entwickelt. Dazu schwingt sie den Fotoapparat gerne und mit Ausdauer – für Mainz& aber auch ihre zahlreichen Zeitungskunden. Ab und zu ändern sich Brille, Frisur und Figur – die Leidenschaft für guten Journalismus, brandheiße Infos und herausragende Geschichten bleibt. gik klettert auch schon mal auf ein Windrad oder probiert Wein unter Wasser, wenn es nur einer guten Geschichte dient…

Außer Politik & Mainz gehört ihr Herz nämlich dem Genuss: Wein aus Deutschland & gutem Essen. Über die wunderbare Welt der (rheinhessischen) Weine berichtet sie seit 1997, ist Jurymitglied bei der Wahl der Deutschen Weinkönigin und schreibt am liebsten Geschichten über innovative Winzer & Weingüter. Dafür bekam sie den Karl-Zapp-Medienpreis für Weinjournalismus. Und seit sie 2015 den International Blogger Contest der Great Wine Capitals gewann, ist sie auch die offizielle Bloggerin der Great Wine Capital Mainz.

Mainz& ist für gik die logische Fortentwicklung ihrer Arbeit: Qualitätsjournalismus mit hohem Anspruch, auf moderne und vergnügliche Weise an die Leser zu bringen. Recherchieren, nachhaken, dranbleiben – und die spannenden und schönen Geschichten von Mainz erzählen. Ich& schreibt – Ihr& lest!

Viel Spaß dabei!

2 Kommentare

  1. Maurizio Dienstag, 6. Dezember 2016 at 23:19 -  Antworten

    Hallo GIK,
    wir haben uns am letzten Samstag im offenen Wohnzimmer in Kostheim flüchtig kennengelernt. Nur wenige Worte und schon hattest du mir deine Postkarte in die Hand gedrückt. Danke.
    Gerade bin ich durch dein Mainz& etwas spazieren gegangen und habe es genossen.
    Bunt gemischt, zum Teil recht interessant, immer leicht zu lesen; mit Informationen, die ich gar nicht kannte.
    Eine angenehme neue Bekanntschaft.
    Weiter so und viel Erfolg.
    Maurizio Ragnetti

    • Gisela Kirschstein Mittwoch, 7. Dezember 2016 at 1:53 -  Antworten

      Hallo Maurizio, schön, dass Du der Karte gefolgt bist! Und herzlich Willkommen bei Mainz& 😉

Kommentar verfassen

Werbung

Werbung& mit Foto

Werbung& mit Banner

Werbung& Oversize

Kontakt& zu Mainz&

Du hast einen Wunsch, eine Frage, eine Idee?
Wir freuen uns auf Dich!
Am besten per Email unter:
info@mainzund.de