Mainz unter den Top 100 Sehenswürdigkeiten Deutschlands: Gutenberg und Altstadt beliebt

Alles&, Drinnen & Draußen, Rathaus & andere Skandale 0 129

Mainz ist schön, das finden nicht nur wir hier in Mainz – sondern auch ausländische Gäste aus aller Welt: Mit Gutenberg und der Altstadt schaffte es die Landeshauptstadt nun unter die Top 100 Sehenswürdigkeiten von Deutschland – noch vor Das Besondere dabei: Es waren ausländische Touristen, die per Online-Abstimmung ihre Lieblingsziele in Deutschland wählten, mehr als 32.000 Gäste aus 60 Ländern beteiligten sich an der Umfrage, wie die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH am Freitag mitteilte. Insgesamt schafften es 11 Sehenswürdigkeiten aus Rheinland-Pfalz in die Top 100 – darunter auch die Loreley, das Moseltal, Burgen & Baudenkmäler und die Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück.

Die Mainzer Altstadt und der Dom gehören zu den Top 100 Sehenswürdigkeiten Deutschlands – bei einer Umfrage unter ausländischen Touristen landete die Gutenbergstadt auf Platz 68. – Foto: gik

Mainz mit seinem Dom und der romantischen Altstadt landete auf Platz 68 der Umfrage – immerhin noch vor der Berliner Mauer, dem Münchner Hofbräuhaus und dem Berliner Reichstag. Für Mainz sprachen offenbar die lange Historie mit Römerstadt und Gutenbergstadt, die Fastnacht, das bunte Universitätsleben und die ausgeprägte Weinkultur – Mainz wurde auch als Stadt der Deutschen Weinkönigin gesehen. Das zeigt auch: Mainz wird auch international inzwischen als Weinhauptstadt wahrgenommen – ein Erfolg der Great Wine Capitals-Initiative.

Die Deutsche Zentrale für Tourismus hatte sich mit der ganz offen gestellten Frage: „Welche Bauwerke und Naturschönheiten sind die beliebtesten?“ an die internationalen Gäste gewandt – heraus kam eine Rangliste mit Überraschungen. Auf Platz 1 landeten nämlich nicht Schloss Neuschwanstein oder die Loreley, sondern die Hamburger Speicherstadt mit der neuen Elbphilharmonie. Auf Platz zwei kam seltsamerweise der Europapark in Rust, Neuschwanstein kam auf Platz drei, gefolgt von Bodensee, Rothenburg ob der Tauber und der Dresdener Altstadt.

Altstadt und Schloss Heidelberg rangierten auf Platz 6, das Moseltal folgt auf Platz 10 als Top-Highlight von Rheinland-Pfalz – noch vor dem Kölner Dom auf Platz 11. Die Porta Nigra in Trier kam in der Umfrage auf Platz 15, direkt dahinter der Speyrer Dom auf Platz 16. Damit schafften diese UNESCO-Welterbestätten den Weg in die Top 100.

Die Platzierung von elf touristischen Highlights im Land unter den Top 100 der beliebtesten Reiseziele in Deutschland bei ausländischen Gästen sei „ein guter Erfolg für unser Land“, freute sich Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. Das Ergebnis belege das Potential von Rheinland-Pfalz bei ausländischen Gästen. Nach wie vor seien die Niederlande sowie Belgien und Großbritannien die stärksten Quellmärkte für das Land.

Auch das Deutsche Eck in Koblenz mit der Festung Ehrenbreitstein (Platz 20), die Burg Eltz (Platz 25) und der Nationalpark Eifel-Hunsrück (Platz 31) schafften es in die Top 100, die Loreley allerdings rangiert gerade einmal auf Platz 34 – kein gutes Zeugnis für den einstigen Top-Touristenmagneten und vermutlich der altbackenen und lieblosen Ausstattung geschuldet. Mit Platz 95 schaffte es gerade noch die neue Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück unter die Top 100, ein schöner Erfolg für das neue Tourismus-Highlight. Auf Platz 100 landete übrigens die Ferieninsel Sylt – bei einer Umfrage unter Deutschen wäre die Rangliste sicher eine andere gewesen…

Info& auf Mainz&: Die komplette Liste der 100 schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland aus der Sicht ausländischer Gäste seht Ihr hier im Internet.

Über den Autor / 

Gisela Kirschstein

Gisela Kirschstein ist die Erfinderin von Mainz&, langjährige Journalistin, Filmemacherin & Buchautorin. In Mainz zuhause, schreibt sie am liebsten Geschichten über Menschen, Wein & Kurioses, und frönt im Hauptberuf ihrer Leidenschaft als politische Korrespondentin, in Hessen & Rheinland-Pfalz. Bekannt ist sie seit 1997 unter dem Kürzel gik.

Kommentar verfassen

Werbung

Ihre Werbung auf Mainz&

Kauf mir ’n Glas Wein!

Wein ist das Lebenselixier von Mainz & Rheinhessen – und für Mainz&. Wir lieben Wein, und bei einem guten Glas arbeitet es sich noch mal so gut. Kauf Mainz& 'n Glas Wein, und hilf uns, nicht auf dem Trockenen zu sitzen!

Mainz & Du

Du hast einen Wunsch, eine Frage, eine Idee?
Wir freuen uns auf Dich!
Am besten per Email unter:
info@mainzund.de