Wir hatten Euch ja die MVG-App mit den genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten empfohlen, nun, das hat ja offenbar genutzt 😉 Die Mainzer Verkehrsgesellschaft freut sich nämlich schon jetzt über 10.000 Downloads der Apps für Smartphones. „Mehr als 10.000 Downloads in nur sechs Wochen übertreffen unsere Erwartungen für dieses neue Informationsmedium mehr als deutlich“, freute sich nun MVG-Geschäftsführer Jochen Erlhof.

10.000 Downloads schon für MVG-App
So sieht die MVG-App im App-Store aus – Foto: gik

Das Besondere an der App ist eine Echtzeitfunktion, mit deren Hilfe der Kunde tatsächlich an jeder Haltestelle im Verkehrsgebiet genau sehen kann, wann sein Bus oder seine Straßenbahn abfährt. „Die aktuellen Downloadzahlen, zeigen, dass unser erweiterter Service eine sehr gute Idee war und bei unseren Kunden gut ankommt“, sagte Erlhof.

Die App funktioniert ähnlich wie die Anzeigetafeln an den Haltestellen, die es an 150 Haltestellen gibt. Mit der App können die Informationen nun aber auch an weniger stark frequentierten Haltestellen genutzt werden, für die der Aufbau einer Anzeigetafel unwirtschaftlich ist, sagt die MVG. Die App findet Ihr im App Store für Iphone oder Android-Handy unter “MVG Mainz”, und sie ist kostenlos.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Wie genau das kleine Programm funktioniert, könnt Ihr auf Mainz& nachlesen, uns zwar genau hier. Ist nämlich ein bisschen kompliziert 😉 Ihr habt gar kein Smartphone? Macht nix: Die Anzeige der Abfahrten steht Euch auch auf der normalen MVG-Homepage zur Verfügung.

Kleine Anmerkung der MVG noch: Die Angaben in Minuten in der App sind die prognostizierten Abfahrtszeiten und geben “die voraussichtliche Dauer bis zur Abfahrt” an.

 

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein