Ein paar Hundert Menschen in weiß, bewaffnet mit Picknickkörben, Tischen und Stühlen, weißen Tischdecken, weißer Tischdeko – klar: das Diner en Blanc ist wieder im Anmarsch! Am kommenden Sonntag, den 16. Juni 2016 findet das ungewöhnliche Essen & Trinken-Event wieder einmal in Mainz statt. Es ist bereits das 8. Diner en Blanc, in den Vorjahren fand das Event bereits auf dem Domplatz, im Volkspark, an der Pyramide oder auf der Mainzer Zitadelle statt. Wo das stilvolle Diner 2019 steigt, ist noch unbekannt: Der Ort wird traditionell erst am gleichen Tag um 12.00 Uhr bekannt gegeben.

8. Diner en Blanc in Mainz am Sonntag, 16. Juni 2019 - Guerilla Tafeln mit Gourmet-Anspruch
Festliche Runde beim Diner en Blanc in Mainz 2015 vor den Markthäusern – Foto: gik

Beim Diner en Blanc treffen sich Menschen zum stilvollen Tafeln an einem öffentlichen Ort. Der Clou dabei: Kleidung, Tischdecken, Dekoration, ja sogar Kerzen und Porzellan – einfach alles ist in weiß gehalten. Erfunden hat die Diner en Blanc 1988 der Franzose Francois Pasquier – aus der Not heraus. Seine für ein Sommerfest eingeladenen 200 Freunde passten nicht mehr in seinen Garten, also wich Pasquier kurzerhand auf einen öffentlichen Park in Paris aus.

Das Fest kam so gut an, dass es fortan alljährlich wiederholt wurde. Zunächst im Bois de Boulogne, mittlerweile im Herzen von Paris zu Füßen des Eiffelturms, am Champs-Élyseé oder an der Place de la Concorde. Mehr als 17.000 Gäste trafen sich 2018 zum Diner en Blanc mitten in Paris – längst hat sich die Tradition auch in Deutschland etabliert.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
8. Diner en Blanc in Mainz am Sonntag, 16. Juni 2019 - Guerilla Tafeln mit Gourmet-Anspruch
Festlich gedeckter Tisch beim Diner en Blanc in Mainz 2015 – Foto: gik

In Mainz hatte das weiße Diner 2012 Premiere, damals mit einigen wenigen Tischen am Rheinufer. Es folgten Abendessen auf der Kupferbergterrasse 2014 und 2015 am Dom – da kamen schon ein paar hundert Teilnehmer. Und die Picknickfreunde hatten eigentlich immer Glück mit dem Wetter: Es waren immer wunderbare Sommerabende. Die Gäste erscheinen dabei durchweg schick und gehoben gekleidet, Perlenkette und Hüte inklusive.

Auch das Essen hat einen durchaus gehobenen Gourmet-Anspruch: Da perlt gerne schon mal Champagner im Glas oder ein guter Weißwein, es gibt Tapas oder Antipasti, kalter Braten, Meeresfrüchte und Quiches. Die mitgebrachten Speisen werden mit den nächsten Tischnachbarn geteilt und nur sie dürfen auch bunt sein, ansonsten ist aber wirklich bis hin zum Klappstuhl alles in weiß – es ist eine Huldigung an den Sommer.

Info& auf Mainz&: Wer mitfeiern will: Das 9. Diner en Blanc in Mainz findet am Sonntag, den 16. Juni 2019 statt. Los geht es um 18.00 Uhr, den Abschluss bildet gegen 23.00 Uhr eine Wunderkerzen-Finissage. Den Ort erfahrt Ihr am 16. Juni 2019 um 12.00 Uhr auf dieser Facebookseite von Diner en Blanc.

 

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein