Es ist ein Großprojekt mitten auf der A60: im Autobahnkreuz Mainz-Süd wird an diesem Wochenende eine komplette Brücke abgerissen, und zwar die südliche Fahrbahnbrücke der A60 über die A63 – das ist die Fahrtrichtung Frankfurt. Los ging es am Freitagnacht um 21.00 Uhr, bis Montag, 5.00 Uhr, sollen die Abbrucharbeiten beendet sein. Für die Anwohner bedeutet der Brückenabriss eine Menge Lärm das gesamte Wochenende über, die Arbeiten waren Freitagnacht sogar bis hinter Mainz-Bretzenheim zu hören. Die Baustelle sorgt natürlich auch für eine weitere Verengung der A60, die Autobahn ist aber nicht vollgesperrt – allerdings sind die Auf- und Abfahrtsrampen auf südlicher Seite dicht.

Brückenabriss im Autobahnkreuz Mainz-Süd - A60 halbseitig gesperrt, Lärmbelästigung bis Montagfrüh
Im Autobahnkreuz Mainz-Süd wird an diesem Wochenende die südliche Brücke über die A63 abgerissen. – Foto: LBM

Der Abriss der Autobahnbrücke ist notwendig, weil an gleicher Stelle eine neue Brücke entstehen soll – das Kreuz wird komplett neu gebaut. Die Brücken der A60 aus dem Jahr 1965 erwiesen sich bei Untersuchungen als zu marode, um noch saniert werden zu können. „Wegen der Art und des Umfangs der vorhandenen Bauwerksschäden ist eine Sanierung unwirtschaftlich“, heißt es beim Landesbetrieb Mobilität. So wurde das Autobahnkreuz Mitte Juli 2017 zur Baustelle und wird es für die kommenden drei Jahre bleiben. Bis 2020 wolle man die gesamten Arbeiten im Kreuz Mainz-Süd abschließen, bislang sei man im Zeitplan, heißt es beim LBB.

Seit Ende September wurde im Autobahnkreuz eine Behelfsbrücke parallel zu den abgängigen Brücken im Norden der A 60 eingehoben. Seither führte der LBB in den vergangenen Wochen im Autobahnkreuz „vorbereitende Arbeiten für die Verkehrsführung während der Bauzeit der neuen Brücken“ vor. An diesem Wochenende nun soll die erste Brücke komplett beseitigt werden, die Arbeiten

- Werbung -
Werben auf Mainz&

laufen deshalb rund um die Uhr. „Insofern sind in der Nacht Lärmemissionen von Baufahrzeugen und Abbruchgeräten unvermeidbar“, sagte der LBB. Genehmigungen für die Nacht- und Wochenendarbeiten lägen vor, auch würden die einschlägigen Bestimmungen des Immissionsschutzes eingehalten. Die Projektgruppe Mainzer Ring des LBM Worms bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme.

Nach dem Abriss wird 2018 nach Ende der Frostperiode mit dem Bau der neuen Brücke begonnen, die wird dabei auf 32 Meter erweitert und auf 95,5 Meter verlängert. Ende 2018, Anfang 2019 soll die neue Brücke fertig gestellt sein. Dann wird der Verkehr der A 60 komplett auf die neue Autobahnbrücke verlegt – und die zweite Autobahnbrücke abgerissen. Das soll 2019 erfolgen, der Neubau der nördlichen Straßenbrücke im Anschluss erfolgen. Rund 15 Millionen Euro kostet die gesamte Baumaßnahme, die Kosten trägt der Bund, denn der ist Eigentümer der Autobahnen.

Wegen der Abbrucharbeiten bestehen folgende Verkehrsbehinderungen:

  • Die A 63 ist in Richtung Innenstadt und umgekehrt die Durchfahrt aus der Innenstadt von der B 40 in die A 63 im Autobahnkreuz voll gesperrt.
  • Die Abfahrt von der A 63 auf die A 60 in Richtung Bingen ist gesperrt.
  • Die Abfahrt von der A 60 aus Frankfurt kommend auf die A 63 in Richtung Kaiserslautern ist gesperrt.

Dauerhaft gesperrt bis voraussichtlich 2019 bleiben:

  • die Abfahrt von der A 60 aus Bingen kommend auf die A 63/ B40 in Richtung Innenstadt sowie
  • die Auffahrt von der B 40/ A 63 Innenstadt kommend auf die A 60 in Richtung Frankfurt.

Bei den Auf- und Abfahrtsrampen im Autobahnkreuz Mainz-Süd bleiben folgende Fahrbeziehungen in der Zeit des Abbruches weiterhin offen:

  • Abfahrt von der A 60 aus Bingen kommend in Richtung Kaiserslautern
  • Abfahrt von der A 60 aus Frankfurt kommend in Richtung Innenstadt auf die B 40
  • Auffahrt von der B 40 aus der Innenstadt kommend in Richtung Bingen
  • Auffahrt von der A 63 aus Kaiserslautern kommend in Richtung Frankfurt

Info& auf Mainz&: Brückenabriss der südlichen Brückenhälfte der Aut0bahn  A60 im Autobahnkreuz Mainz-Süd an diesem Wochenende von Freitag, 21.00 Uhr, bis Montag, 5.00 Uhr. Ausführliche Infos zum Umbau des Autobahnkreuzes Mainz-Süd und seinen Gründen findet Ihr in diesem Mainz&-Artikel. Informationen über den Brückenabriss sowie immer aktuelle Infos zum Mainzer Ring, inklusive Karten über den aktuellen Verkehrsfluss, findet Ihr hier auf der Internetseite des Mainzer Rings.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein