- Advertisement -
23. August 2019
26.8 C
Mainz
- Werbung -

Fliegen & Umwelt: Luftfahrtbranche setzt auf synthetische Kraftstoffe – Hessen will sie entwickeln

Fliegen gilt als umweltschädlichste Art der Fortbewegung, nach Angaben des Umweltbundesamtes entstehen etwa bei einer Flugreise in die Karibik knapp 5 Tonnen CO2 pro Person - und dazu kommen noch Treibhausgase wie Stickoxid und Feinstaubemissionen. Der Druck ist unterdessen auch bei der Luftfahrtindustrie angekommen - und die setzt zunehmend auf die Entwicklung synthetischer Kraftstoffe, um Fliegen umweltfreundlicher zu machen....

Neue Krone für rheinhessische Weinkönigin – Mainzer Juwelier Wagner entwarf neuen Kopfschmuck für Majestätinnen

Sie sind die Insignien des Amtes, das Zeichen für höchsten Weinadel: die Kronen der rheinhessischen Weinkönigin und ihrer Prinzessinnen. Nach 23 Jahren bekommen die Weinmajestätinnen nun neuen Glanz auf ihre Häupter: Der Mainzer Juwelier Richard Sebastian Wagner hat neue Kronen für die rheinhessische Weinkönigin und ihr Gefolge entworfen. Entstanden ist jeweils ein vergoldeter Messingreif, der reich mit Weinblättern dekoriert...

Flugzeuge stoßen Ultrafeinstaub auch im Landeanflug aus – Hessen will Wirkungsstudie und Schwefel-Grenzwert senken

Seit Jahren messen Experten der Mainzer Initiative gegen Fluglärm höchste Ultrafeinstaubkonzentrationen gerade auch in Anflugzonen des Frankfurter Flughafens - nun musste auch die hessische Landesregierung einräumen: Die giftigen Rußpartikel werden von Flugzeugtriebwerken ausgestoßen, und das auch beim Starten und Landen. "Die Flugzeugtriebwerke stoßen bei der Abfertigung, beim Starten, Landen und Rollen erhebliche Mengen an Ultrafeinstaubpartikeln aus", sagte Verkehrsminister Tarek...

Pfefferspraypistolen für Mainzer Ordnungsamt – Matz kritisiert Nein des Innenministers zu Tasern für Kommunen

Übergriffe gegen Rettungskräfte und Polizeibeamte haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen, und die Aggressionen machen auch vor Mitarbeitern des städtischen  Ordnungsamtes nicht Halt. Die Oberbürgermeister von fünf rheinland-pfälzischen Städten hatten deshalb im Frühjahr Innenminister Roger Lewentz (SPD) aufgefordert, den Kommunen den Einsatz sogenannter Taser zu erlauben - darunter war auch die Stadt Mainz. Lewentz lehnte ab, sein Nein...

E-Scooter-Anbieter Tier weitet Sperrzonen in Mainz aus – Unicampus und Rheinbereich jetzt auch gesperrt

Die neuen E-Scooter sind noch keine zwei Wochen auf den Straßen von Mainz unterwegs - da weitet der Anbieter Tier die Sperrzonen in der App noch weiter aus. Am Sonntag tauchte überraschend eine neue Karte in der Tier-App auf - mit zusätzlichen, neuen, rot eingefärbten Sperrzonen. Dazu gehören nun auch das gesamte Rheinufer sowie das komplette Unicampus, dabei hatte...

Protestaktion „Rheingold“ gegen Schiffsanleger am Neustadtufer – Rößner spricht sich gegen Anlegestellen aus

Die Uferpromenade am Mainzer Rheinufer in Höhe des Feldbergplatzes wurde am Samstag zu einem gold-glitzernden Meer: Auf 110 Meter Länge bedeckte eine Goldfolie die Uferpromenade vor der Taunusstraße. "Die Folie ist das Symbol für unser Rheingold, das lebens- und schützenwerte Ufer in der Neustadt", sagte die Mainzer Künstlerin Elfie Clement, die ihre Installation dem Protest gegen die geplanten Schiffsanleger...

Martin Malcherek tritt für die Mainzer Linke bei der Oberbürgermeisterwahl an

Die Mainzer Linken schicken überraschend einen eigenen Kandidaten in das Rennen zur Oberbürgermeisterwahl am 27. Oktober: Der Mainzer Rechtsanwalt Martin Malcherek tritt als eigener Kandidat für die Linken an. Der 46-Jährige ist kein Unbekannter: Malcherek kandidierte schon für die Linken bei der Bundestagswahl 2017, im Mai wurde er bei der Kommunalwahl für die Linken in den Mainzer Stadtrat gewählt....

Rheinhessen droht 2020 deutlich mehr Fluglärm – BI: DFS will Gegenanflug über Region Bingen ausweiten

Mainz und der Region Rheinhessen drohen im kommenden Jahr womöglich erheblich mehr Fluglärm als schon jetzt: Die Deutsche Flugsicherung (DFS) plane "eine dramatische Luftraumabsenkung für landende Flugzeuge über Bingen im Jahr 2020", warnt jetzt die Initiative gegen Fluglärm in Rheinhessen. Den Plänen zufolge solle sich der Luftraum für anfliegende Jets auf den Frankfurter Flughafen weit in die Region Bingen...

OB-Wahl III: „Mainz. Machen“ – Nino Haase wirbt mit Rheinbrücke, Ringlinien und Weintourismuszentrum – 50 Bäume für Mainz

Am Freitag rieben sich die Mainzer verwundert die Augen: Über Nacht war auf dem Gutenbergplatz vor dem Staatstheater ein kleines Wäldchen aus Bäumen entstanden - mit der Aktion "Mehr Bäume" startete am Freitag der Oberbürgermeisterkandidat von CDU, ÖDP und Freien Wählern, Nino Haase, seine heiße Phase in den OB-Wahlkampf. Neben der Aktion Baumpaten setzte Haase bei der Vorstellung seines...

OB-Wahl II: Tabea Rößner will mehr Wald für Mainz, mehr Raum für Radwege und die smarte, digitale Stadt

Mit dem klaren Fokus auf Klimapolitik und eine Green Smart City startet die Grünen-Kandidatin zur Oberbürgermeisterwahl in ihren Wahlkampf: "Ich habe viele Ideen für diese Stadt, und ich habe einen Plan", sagte die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner am Donnerstag bei der Vorstellung ihres Konzeptes für die Oberbürgermeisterwahl am 27. Oktober. "Wir brauchen den Blick in die Zukunft, viele in Mainz...
1,980FansGefällt mir
1,057NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,571NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security