- Advertisement -
7. August 2020
32.1 C
Mainz
- Werbung -

Coronatests für Reiserückkehrer: Rheinland-Pfalz richtet vier Teststationen an den Grenzen ein

Seit dem 1. August können sich Urlaubsrückkehrer in Deutschland kostenlos auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen, das sorgte prompt für einen Ansturm auf Hausärzte und Testzentren im Land. Das Land Rheinland-Pfalz richtet nu vier zusätzliche Testzentren ein, eine davon am Hunsrück-Flughafen Frankfurt-Hahn drei entlang der Grenzen zu Luxemburg, Belgien und Frankreich in der Nähe zu Autobahnen. Eine...

Mainzer Weinstand am Rheinufer bleibt zu – Wiesbaden bietet Weinprobierstände nach Coronaregeln

Die Weinstände im Rheingau haben bereits seit Wochen wieder geöffnet, nun stellt auch Wiesbaden Weinstände in der Innenstadt auf, als kleiner Ersatz für die abgesagte Rheingauer Weinwoche: Vor den Kurhaus Kolonnaden und vor dem RheinMain CongressCenter (RMCC) bieten jeweils zwei Weinprobierstände an drei Wochenenden lang bis zum 16. August die Möglichkeit zum geselligen Weinverkosten, wenn auch unter strengen Coronaauflagen....

Wirrwarr um Coronatests für Reiserückkehrer – Rheinland-Pfalz will Teststationen an Grenzen einrichten

Seit dem 1. August können sich Reiserückkehrer in Deutschland auf das Coronavirus testen lassen - kostenlos und ohne größere Hürden. So versprach es zumindest Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vergangene Woche, doch in der Praxis gestaltet sich das schwierig: Genervte Hausärzte, überlastete Hotlines und ein Behördenwirrwarr wie zu Beginn der Coronapandemie erwarten den testwilligen Urlauber derzeit. Das Land Rheinland-Pfalz will...

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den Alltag? – Uni Mainz sucht Teilnehmer für Studie

Seit fast einem halben Jahr hält die Corona-Pandemie die Welt und auch Deutschland in Atem, doch welche Auswirkungen Shutdown, Einschränkungen und der veränderte Alltag auf das Leben und die Psyche der Deutschen haben, wurde bislang noch wenig systematisch untersucht. Das soll sich nun ändern: Die Mainzer Universität sucht nun Teilnehmer für eine Studie zu Stress und Belastung der Menschen...

Was gegen Wespen hilft: Sprühnebel, Kaffeepulver – und Fake-Nester

In diesem Sommer scheint es besonders schlimm zu sein: Kaum sitzt man am Esstisch auf Terrasse oder Balkon, schon fallen Wespen über die Speisen und Getränke her. Eine wahre Wespenplage nervt derzeit viele Mainzer, die schwarz-gelben Insekten machen viele Menschen hochgradig nervös - kein Wunder: Wespenstiche sind extrem unangenehm, für Allergiker sogar gefährlich, und die kleinen Raubtiere scheinen in...

Hechtsheimer Tunnel an A60 bei Mainz-Süd wird gewartet – 10.-21. August nachts weniger Fahrspuren

Die Baustellen in Sachen Verkehr rund um Mainz reißen nicht ab. Nach der Vollsperrung der Schiersteiner Brücke an drei Wochenenden im Juli und August ist nun die südliche Seite an der Reihe: Vom 10. bis zum 21. August wird der Autobahntunnel an der A60 bei Mainz-Hechtsheim gewartet. Die Wartungsarbeiten werden in den Nächten geschehen, dafür müssten aber einzelne Fahrspuren...

18 Corona-Infektionen nach privatem Sommerfest in Wiesbaden – Stadt prüft Hygienekonzept

Die Zahl der Coronainfektionen steigt seit Kurzem wieder an, nun meldet die Stadt Wiesbaden einen neuen Hotspot: Nach einem privaten Sommerfest mit mindestens 100 Personen sind 18 Teilnehmer positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte die Stadt am Montagnachmittag mit. 15 Personen kommen dabei aus dem Stadtgebiet Wiesbaden, weitere Ergebnisse werden in den kommenden Tagen erwartet. Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende...

Wo verlief die römische Stadtmauer in Mainz? – Historische Führung am 15. August 2020

Wo verlief eigentlich die römisch-mittelalterliche Stadtmauer von Mainz? Zu dieser Fragestellung bietet die Landesarchäologie Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) ab Mitte August eine historische Führung in Zusammenarbeit mit dem Gästeführerverband Mainz an. Der erste Termin ist am 15. August, weitere Termine sind für den  19. September und den 17. Oktober geplant. Das römische Mogontiacum war die Stadt, die...

Mauer an der Mainzer Kupferbergterrasse in Gefahr – Stützbauwerk leidet unter Wasser und Salz von oben

Der Mainzer Kupferberg gehört zu den geschichsträchtigsten Bauwerken in Mainz - und zu den spektakulärsten. Denn das Bauwerk auf dem Mainzer Hausberg Kästrich beherbergt nichts weniger als die tiefsten Sektkeller der Welt: Sieben Etagen tief reichen die 60 Keller, ihre Außenfassade markiert die riesige Mauer unterhalb der Kupferbergterrasse. Und die ist nun in Gefahr: Das Großbauwerk leidet unter Wasser,...

Mainzer Bahnhofstraße ab 3. August für Arbeiten gesperrt – Fahrbahnrinne muss ausgetauscht werden

Erst vor drei Jahren wurde die Mainzer Bahnhofstraße generalsaniert - nun werden schon wieder Bauarbeiten fällig. Die Folge: Vom Montag, dem 3. August, bis zum Sonntag, den 14. August, wird die Bahnhofstraße in Höhe von Post und Sparkasse einschließlich des Münsterplatzes komplett gesperrt. Als Grund heißt es nur lakonisch: "Gewährleistungsarbeiten". Im Klartext heißt das: Die Fahrbahnrinne in der Bahnhofstraße muss...
2,329FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,018NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen