- Advertisement -
18. Juni 2019
15.4 C
Mainz
- Werbung -

Mainzelbahn: Höhepunkt der Bautätigkeit überschritten, sagt MVG

Die Mainzelbahn hat mit ihren Baustellen in diesem Sommer die Mainzer Autofahrer ja schwer genervt, nun verbreitet der Geschäftsführer der Mainzer Verkehrsbetriebe (MVG), Jochen Erlhof, positive Nachrichten: "Wir haben den Höhepunkt der Baumaßnahmen überschritten", sagte Erlhof am Montag bei einem Pressetermin. Von 31 Monaten geplanter Bauzeit seien 18 Monate schon geschafft - ab jetzt soll es besser werden. Davor...

Kein Dieselfahrverbot für Wiesbaden – Nachbarstadt überzeugte mit umfassendem Plan und Umsetzung – DUH: Mainz hat Problem nicht verstanden

Es war eine kleine Sensation: Als erste Stadt bundesweit hat die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden ein Dieselfahrverbot abgewendet. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) erklärte am Mittwoch vor dem Verwaltungsgericht Wiesbaden ihre Klage für erledigt, der Prozess gegen das Land Hessen wegen der Überschreitung der Stickoxid-Werte in Wiesbaden wurde eingestellt. Das Nicht-Urteil sorgte prompt für blühende Hoffnungen in allen von Fahrverboten betroffenen...

Die Medien und die Ukraine-Krise – Diskussion heute

Seit Beginn des Konflikts in der Ukraine stehen deutsche Medien mit ihrer Berichterstattung scharf in der Kritik, werden beschimpft und angefeindet. Mit diesem Thema setzt sich heute, Donnerstagabend eine interessante Veranstaltung auseinander: bei "Medien als Mittel zum Zweck? Der Krieg um die Meinungshoheit in der Ukrainekrise" wird ab 18.00 Uhr im CinéMayence diskutiert. Zu der Veranstaltung lädt die Medienpolitikerin und...

GDL beendet Bahnstreik Samstag 18.00 – Behinderungen länger

Ihr habt es ja wahrscheinlich inzwischen mitgekriegt: Die Lokführergewerkschaft GDL will den Vier-Tages-Streik Samstag um 18.00 Uhr beenden, gnädigerweise sozusagen. denn die Gewerkschaft hatte sich am Donnerstag vor einem Frankfurter Gericht durchgesetzt. Die Richter wollten offenbar keinen Präzedenzfall in Sachen Streikrecht schaffen, indem sie den unverhältnismäßigen GDL-Ausstand kippten. Trotzdem werden die Behinderungen im Bahnverkehr wohl noch das Ganze Wochenende...

Lesselallee: Grüne werfen Franz „Stimmungsmache“ vor – Brief an CDU voller Auslassungen

Heute ist noch mal Lesselallee-Tag auf Mainz&, habt Ihr sicher schon gemerkt ;-) Aber die Zukunft der Allee ist nun wirklich prekär, und gerade heute findet die erste Bürgerinformationsveranstaltung an der Lesselallee statt. Baumschützer nennen diese einen "Hohn", wo die Fällung der 74 uralten Kastanien doch längst feststehe. Die Grünen werfen unterdessen Ordnungsdezernent Oliver Franz (CDU) nicht nur "Trickserei"...

IHK fordert Abschaffung: Zentrenkonzept in Mainz „reines Verhinderungskonzept“

Drei Tage vor dem nächsten verkaufsoffenen Sonntag in Mainz am 30. April greift die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rheinhessen das Zentrenkonzept der Stadt Mainz für den Einzelhandel frontal an: Das Zentrenkonzept sei "überholt" und veraltet, es wirke "als reines Verhinderungskonzept" und müsse "in der bestehenden Form abgeschafft" werden, fordert die Vollversammlung der IHK in einer Resolution. Das Zentrenkonzept habe zuletzt...

Meenzer Drecksäcke: Eine ausgelassene rosa Sau und die Rückkehr des Jürgen Girtler

"Gebt die Sau wieder her!" Günter Beck versuchte alles, aber der Saal war nicht zu bremsen. Wieder und wieder tanzte die rosa Sau der Meenzer Drecksäcke durch den Saal, drehte eine Runde, und noch eine. Vielleicht lag es daran, dass es eine neue rosa Sau war - die alte war in Berlin geblieben. Vielleicht aber auch nur einfach daran,...

Gaustraße feiert den Sommer, die MVG 111 Jahre Elektrisch

Die Gaustraße und die Straßenbahn, das gehört ja nun wirklich zusammen, prägt die Bahn in der engen Bergstraße doch nachhaltig Erscheinungsbild und Lebensgefühl. Eine gute Idee also, zusammen zu feiern - und genau das tun die Gaustraßenhändler und die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) am Samstag: Von 11.11 Uhr an gibt es Kinderprogramm und Cocktails Barbecue, Live-Musik - und viele Aktionen...

Sitte zieht zurück – Analyse zum Abgang des Mainzer Wirtschaftsdezernenten – Wird CDU-Unternehmerin Matz nun Dezernentin?

Paukenschlag im politischen  Mainz kurz vor Jahresabschluss: Der Mainzer Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte (FDP) tritt völlig überraschend am Mittwoch nicht zu seiner Wiederwahl als städtischer Dezernent an. Nur 48 Stunden vor der Stadtratssitzung verkündete Sitte ganz offensichtlich völlig mit sich im Reinen: Er stelle sich am Mittwoch nicht zur Wahl, sondern trete eine lukrativen Posten bei einem Finanzdienstleister in Frankfurt...

Bücher pur bei der 1. Buchmesse Rheinland-Pfalz

Mainz ist die Heimat der Druckkunst, hier erfand - das wisst Ihr sicher - ein Mann namens Johannes Gensfleisch zu Gutenberg den Druck mit beweglichen Lettern - und löste damit eine Revolution aus. In Zeiten des Internet und der elektronischen Medien werden Bücher zunehmend digital gelesen, aber was ist mit den liebevoll gestalteten Büchern, die so viele Verleger jährlich...
1,927FansGefällt mir
1,024NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,479NachfolgerFolgen
90AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen