- Advertisement -
17. September 2019
19 C
Mainz
- Werbung -

Unwetter legt Weinfest in Hechtsheim flach — UPDATE–

--UPDATE: Einsatzbilanz--UPDATE-- Es war Punkt 21.00 Uhr, als sich der Himmel über Mainz verfinsterte, ach was: Es wurde pechschwarz! Von allen Seiten zogen tiefschwarze Sturmwolken nach Mainz,und dann ging es blitzschnell: Binnen Sekunden zog ein rötlichgelber Sandsturm von den rheinhessischen Felder auf Hechtsheim zu - diemal ging die Welt wirklich unter. Auf dem Weinfest im Kirchenstück scharten sich die...

Lesselallee: Gerich dementiert Baupläne auf der Maaraue

Ihr erinnert Euch doch an diese seltsamen Architekturentwürfe zur Zukunft der Maaraue? Von wegen schwimmende Stadt, Ufo von oben und günstiges Wohnen für Studenten? Nun, diese Baupläne werden inzwischen verbunden mit den Vorgängen rund um die Lesselallee. Seit der wirklich seltsamen Sitzung des Umweltausschusses in Wiesbaden vergangenen Dienstag, fragen sich die Kostheimer nämlich: Will da jemand die Allee weghaben,...

Weihnachtsmarkt: Stadt will Alternativen prüfen

Im Streit um den Weihnachtsmarkt scheinen sich die Fronten langsam aufzulösen. Die Stadt Mainz geht jedenfalls inzwischen auf die Schausteller zu - eine Lösung hat sie allerdings noch nicht präsentiert. "Man ist wirklich auf uns zugegangen", sagte Margit Sottile-Barth Mainz&. Ein Gespräch mit Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte (FDP) am Freitag sei sehr positiv verlaufen: "Er hat sich wirklich um uns...

11. Kunst direkt in Mainz: Forum für 150 Künstler

Nicht nur Venedig hat seine Biennale, auch Mainz ist alle zwei Jahre Ort einer Kunstmesse, die Künstler aus ganz Rheinland-Pfalz in die Landeshauptstadt bringt: Am heutigen Freitag öffnet die Messe "Kunst direkt" für drei Tage ihre Pforten. Rund 120 Künstler präsentieren sich bis Sonntagabend in der Rheingoldhalle, ein echtes "Who is Who der Künstlerszene im Land. Neu in diesem...

Es tut sich was am Weihnachtsmarkt: Gespräche am Freitag

In die festgefahrene Sache um den Mainzer Weihnachtsmarkt kommt Bewegung: Am Freitag will Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte (FD) mit den abgelehnten Bewerbern reden, das erfuhr Mainz& am Donnerstagabend. "Ich habe das Gefühl, es tut sich was", sagt Margit Sottile-Barth: "Es ist wirklich ein Entgegenkommen da." Im Rathaus habe man offenbar gemerkt, dass das neue Punktesystem "doch nicht das non-plus-ultra war",...

Lesselallee: Zeichen stehen auf Fällung

Das sieht nicht gut aus für die Lesselallee und ihre mehr als 70 Kastanien: Der Umweltausschuss der Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung beschloss am Dienstagabend, vorerst nichts zu beschließen - nach einer äußerst merkwürdigen Sitzung. Der Ausschuss hörte sich nämlich zwar die Expertise des renommierten Baumprofessors Ulrich Weihs an, inhaltlich beharrten die Fraktionen von CDU und SPD aber auf ihrer Haltung als...

Achtelfinal-Sieg: Autokorso? I wo!

Autokorso? I wo! So dachten offenbar die Mainzer in der Nacht nach dem Achtelfinalsieg der deutschen Mannschaft. Ein echter Autokorso kam nämlich irgendwie nicht so zustande. Auf der Rheinallee sah Mainz& den einen oder anderen hupenden Wagen, deren Insassen ihrer Freude Ausdruck gaben. Ansonsten aber namen die Zuschauer, egal ob zu Fuß oder im Wagen, vor allem eine Richtung:...

Neubrunnenplatz: Händler schlagen Alarm

Eingeschlagene Scheiben, kaputte Flaschen, Imbiss-Müll - die Händler rund um den Neubrunnenplatz haben die Nase voll. "Es ist ein Bild der Verwüstung", schimpft Friseur Christian Arens: "Hier sieht's jeden Montag aus wie nach dem Rosenmontagszug." Rund um den Neubrunnenplatz und die Lotharstraße hinauf, sind die Einzelhändler alarmiert: Dreck, Müll und Vandalismus, dazu aggressive Bettelei und Einbrüche - dem Neubrunnenplatz...

Neubrunnenplatz: Noch ein Weihnachtsmarkt?

In Mainz weihnachtet es im Moment wirklich sehr - nun denkt auch der Verein "Mainzer Mitte am Neubrunnenplatz" über einen Weihnachtsmarkt nach. "Der Neubrunnenplatz hätte hervorragende Voraussetzungen für einen kleinen, feinen Weihnachtsmarkt", sagte Dieter Grünewald Mainz&. Mit einem solchen Markt "hätten wir festliche Stimmung im Quartier." Es brauche solche Aktivitäten, "um den Neubrunnenplatz nach vorne zu bringen", betonte Grünewald. Damit...

In eigener Sache: Stromausfall bremst Mainz&

Arbeiten im Licht der Taschenlampe - Foto: gik
Hallo Ihr alle da draußen - wir müssen uns entschuldigen. Mainz& hängt heute hinterher, wie Ihr sicher gemerkt habt. Aber wir sind nicht Schuld, zumindest nicht ganz ;-) Mainz& wurde nänmlich heute Nachmittag der Strom entzogen, wir gehen natürlich von Sabotage aus ;-) Den wahren Grund können wir leider noch nicht entschlüsseln, aber der Ausfall hat Folgen. Nämlich, dass...
1,981FansGefällt mir
1,066NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,592NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security