- Advertisement -
23. Juli 2019
33.4 C
Mainz
- Werbung -

Rheinhessenwein: Blick auf den Jahrgang 2014

Kaum ist der Weinjahrgang 2013 auf dem Tisch, drehen sich die Gedanken der Winzer schon um den nächsten Jahrgang: Wie wird wohl der Jahrgang 2014? Das kann natürlich keiner jetzt schon sagen, aber die Natur hat den Weg des künftigen Weins ja mit allerlei Hinweisen gesät: Wie lange dauert der Winter? Gibt es im Frühjahr noch mal Nachtfröste? Und...

US-Hubschrauber starten Nachtflugprogramm in Erbenheim

Turbine eines Verkehrsflugzeugs auf dem Frankfurter Flughafen - Foto: gik
Es klingt wie ein kulturelles Highlight, tatsächlich aber bedeutet es für die Anlieger mehr Lärm: das "Sommernachtsflugprogramm" der US-Army am Standort Erbenheim. Gemeint ist mit dem Programm die Erlaubnis für amerikanische Hubschrauberpiloten, auch nachts zu fliegen, um so ihre Hubschrauberlizenzen zu erhalten. Am 1. Mai haben die Amerikaner ihr Programm gestartet, das Programm läuft bis August. Die Stadt Wiesbaden...

BI Ludwigstraße: Muss der Stadtrat neu über ECE-Mall beschließen?

Es war Hartwig Daniels, der am Ende der langen Diskussion den Finger auf den entscheidenden Punkt legte: "Es stellt sich die Frage nach der Geschäftsgrundlage der Verhandlungen", sagte der Sprecher der Bürgerinitiative Ludwigstraße, und meinte damit die beiden Beschlüsse des Mainzer Stadtrats 2012 und 2013 pro Einkaufszentrum des Investors ECE auf der Ludwigstraße. Die brisante Frage dahinter lautete: Wenn...

Aufschub für die Lesselallee

Es hätte die Wende in Sachen Lesselallee werden können, so wurde es ein Aufschub: Der Umweltausschuss der Stadt Wiesbaden vertagte die Debatte über die Kastanienallee auf der Maaraue auf den 1. Juli. Dann nämlich sollen die beiden Gutachter vor dem Ausschuss ihre Ergebnisse präsentieren. Das dürfte spannend werden: einander gegenüber werden dann der Gutachter der Stadt Wiesbaden; Roland Dengler,...

Drei Jahre Baustelle für die Mainzelbahn

Johannes Köck war ganz ehrlich: "Über drei Jahre hinweg, wird immer wieder gebaut werden vor Ihren Fenstern. Staub und Schmutz werden sich nicht vermeiden lassen." Klar, dass das niemand gern hört, und so ging es den Bediensteten der Mainzer Uni auch bei dieser Aussage. Aber die Bauarbeiten dienen einem guten Zweck: Bis Ende 2016 soll die Mainzelbahn fertig gebaut...

Die dunkle Seite des Universums im Fokus

Interessiert Ihr Euch für die dunkle Seite des Universums? Für dunkle Energie, den Urknall und die Frage, was die Welt da draußen im Innersten zusammenhält? Dann seit Ihr in jedem Fall bei dem diesjährigen Stiftungsprofessor der Uni Mainz richtig: Der Astrophysiker Christoph Wetterich gilt als einer der kreativsten Vordenker seiner Zunft, und als Experte für die Dunkle Energie. Am...

BI Ludwigstraße rät: Wählt ECE-Kritiker!

Der Wahlkampf für die Kommunalwahl geht jetzt ja so langsam in die heiße Phase - Ihr wisst ja hoffentlich, dass am 25. Mai nicht nur das Europaparlament gewählt wird, sondern hier in Mainz auch der Stadtrat. Von Wahlkampf war bisher ja keine Spur, aber jetzt heizt die Bürgerinitiative Ludwigstraße die Diskussion neu an: Am Dienstagabend lädt sie die Vertreter...

Stadtwerke informieren über Mainzelbahn

Von der Mainzelbahn habt Ihr ja vielleicht schon gehört: das ist das große neue Verkehrsprojekt in Mainz, eine Straßenbahnverbindung vom Mainzer Hauptbahnhof über die Uni und Bretzenheim bis hinauf auf den Lerchenberg. Das Projekt hat eine lange Vorgeschichte: im Mai 2010 gab der Stadtrat grünes Licht. Nun aber wird gebaut, die Vorboten habt Ihr je schon gesehen - lauter...

Brasilien von einem Insider – Montagabend Lesung

So, ich hoffe dann mal, dass Ihr das wirklich lange Wochenende gut überstanden und auch genossen habt - dann seid Ihr ja Aufnahmebereit für Neues ;-) Und das gibt's in dieser Woche in Hülle und Fülle. Heute Abend, am Montag, den 5. Mai, gibt es eine Lesung im Bukafski, Ihr wisst schon: dem coolen Buchladen am Gartenfeldplatz. Und da...

Blumen aus drei Beeten zu verschenken!

Na, habt Ihr schon die Bepflanzung Eurer Gärten und Balkone erneuert? Nicht? Dann könnte diese Aktion ja für Euch genau richtig kommen: Die Stadt Mainz verschenkt nämlich Blumen, und das gleich aus drei Beeten. Die Aktion gilt aber nur für Selbstabholer, genauer gesagt: Ihr könnt hingehen und Euch die Blumen ausgraben, die Ihr haben wollt. Aber Halt! Jetzt nicht...
1,959FansGefällt mir
1,058NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,535NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security