- Advertisement -
7. August 2020
32.1 C
Mainz
- Werbung -

Was tut die Stadt Mainz gegen „Trading Down“ in der Innenstadt? – Problemzone Große Bleiche

Leerstände in der Innenstadt, ein Trend zu Billigläden, Veröden der Fußgängerzonen - "Trading Down" nennt man in Fachkreisen die Abwärtsspirale, in die Innenstädte schnell kommen können. Die Mainzer Grünen wollten nun von der Stadtverwaltung wissen, was sie denn gegen "Trading Down" in der Innenstadt tue, die Antwort zeigte einen ganzen Maßnahmenkatalog auf. Im Fokus dabei vor allem: Die Einkaufszone...

Innenstädte nach Corona beleben: Nachtshopping, Mieten halbieren, BIDs

Die Coronakrise hat den Einzelhandel in Rheinland-Pfalz in erhebliche Turbulenzen gestürzt, der Einzelhandel leidet unter Nachfrageeinbrüchen und dem gestiegenen Online-Handel. Doch auch seit dem Ende des Lockdowns bessert sich die Lage nur langsam: Die Verbraucherstimmung in Deutschland bewege sich "nach wie vor auf niedrigem Niveau" und bleibe auch im Juli noch im Corona-Tief, meldete gerade der Einzelhandelsverband - es...

Online-Petition will Brücke für Fußgänger und Radfahrer zwischen Bingen und Rüdesheim

Das Thema Rheinbrücken kommt wieder einmal nicht voran, vor fast genau einem Jahr - im Juni 2019 - gab das Land Rheinland-Pfalz eine Machbarkeitsstudie für eine Rheinbrücke zwischen Bingen und Rüdesheim in Auftrag - ein Ergebnis gibt es bisher nicht. Eine private Initiative will nun nicht länger warten: Der Ingelheimer Stefan Schweitzer startete nun eine Online-Petition. Das Ziel: Eine...

Schadprogramme in erfundenen Rechnungen: Tipps zum Schutz vor digitaler Erpressung

Es ist die Schattenseite der digitalen Welt: Eine undurchsichtige Email im Posteingang, die Rede ist von einer unbezahlten Rechnung - und schon hat man drauf geklickt und die Mail geöffnet. Doch statt der Rechnung hat man sich eine Schadsoftware eingefangen, einen Virus oder im schlimmsten Fall sogar eine Erpressersoftware. Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnen: Bloß keine Anhänge aus unbekannten...

Fastnacht 2021: GCV sagt Stehung und Ball ab – Kammerspiele und Sitzungen sollen stattfinden

Keine "Stehung", kein GCV-Ball, der Gonsenheimer Carnevals-Verein (GCV) zieht erste Konsequenzen aus der anhaltenden Infektionswelle mit dem neuen Coronavirus. Man habe sich schweren Herzens dazu entschieden, teilte der GCV-Vorstand am Donnerstag auf seiner Facebookseite mit. "Der Grund hierfür liegt an der Covid-19-Pandemie, die leider auch unsere Planungen voll im Griff hat", heißt es weiter. Die Kampagne 2021 werde aber...

Baustart des Grünufers auf der Nordmole im Mainzer Zollhafen: Bürger sollen Wünsche äußern

Nach der eher steinlastigen Südmole des Mainzer Zollhafens soll nun auf der Nordmole des neuen Wohngebiets ein "Grünufer" entstehen: Auf rund 10.000 Quadratmetern Fläche soll hier direkt am Rhein eine grüne Oase mit Bäumen, Wiese und Spielmöglichkeiten entstehen. Ende Juni war Baustart, das Gelände soll sich in den kommenden drei Jahren komplett verändern - wie genau, das soll ein...

Mainzer Autokino baut Kulturprogramm aus: Orsons, Mundstuhl, Magie und Tribute Bands

Während andere Autokinos ihre Pforten bereits wieder geschlossen haben, macht das Autokino Mainz auf dem Messegelände unverdrossen weiter: Das Autokino zwischen Hechtsheim und Ebersheim baut sein Kulturprogramm weiter aus. Nach Tobias Mann und Urban Priol kommen nun Mundstuhl, die Hip Hop-Band "Die Orsons" und Magier Nicolai Friedrich auf die große Bühne - und am Wochenende gibt es ein ganzes...

Corona-Pandemie: Kammern sagen „Jahresempfang der Wirtschaft“ 2021 ab

Die Corona-Pandemie ist noch lange nicht vorbei, das sichtbarste Zeichen dafür: Der "Jahresempfang der Wirtschaft 2021" wurde nun abgesagt. Der Empfang zu Jahresbeginn gehört zu den wichtigsten Branchentreffen von Wirtschaftsvertretern in Rheinland-Pfalz, die Großveranstaltung zieht jedes Jahr mehrere Tausend Besucher an. Mit mehr als 2.000 Gästen ist der Jahresempfang der rheinland-pfälzischen Wirtschaft ein echtes Großereignis, gleich 15 Kammern aus dem...

Gericht: Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung in Rheinland-Pfalz rechtmäßig – Masken schützen

Seit dem Wochenende ist die Maskenpflicht wieder Gegenstand heftiger Debatten in Deutschland, der Auslöser: Der Wirtschaftsminster von Mecklenburg-Vorpommern hatte gefordert, die Maskenpflicht beim Einkaufen zu lockern. Dabei führen gerade verschiedene Regionen in Europa die Maskenpflicht wieder ein - weil wegen zu lockeren Umgangs mit dem Coronavirus die Infektionszahlen wieder explodieren. Am Dienstag stellte nun das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz klar: Die...

Trabert fordert kostenlose Masken für Einkommensschwache – A+G verteilt Masken am 8. Juli

Die Corona-Pandemie zeigt wie unter einem Brennglas die Schwachstellen unserer Gesellschaft auf, das gilt in besonderem Maße auch für die Frage von Arm und Reich. "Von Armut betroffene Menschen werden auch in Corona-Zeiten deutlich benachteiligt", sagt der Mainzer Sozialmediziner Gerhard Trabert, und kritisiert nun insbesondere den Umgang mit der Maskenpflicht: Gerade einkommensschwachen Menschen fehle oft das Geld für die...
2,329FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,018NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen