- Advertisement -
23. August 2019
26.8 C
Mainz
- Werbung -

Neues Rheinufer auf der Südmole am Zollhafen freigegeben – 15.000 qm Beton und Pflaster, wenig Grün

Gut fünf Wochen früher als geplant haben die Stadt Mainz und die Zollhafen GmbH am Freitag die neue Uferfläche am Rhein am Mainzer Zollhafen für die Benutzung der Mainzer freigegeben. 15.000 Quadratmeter Fläche stehen jetzt auf der Südmole des neuen Wohnquartiers zum Flanieren bereit, mehrere stufenartige Absenkungen führen zum Rhein. 40 junge Bäume wurden hier gepflanzt, ansonsten allerdings dominieren...

Sondierungsgespräche: Grüne laden SPD und FDP zu 3er-Gespräch ein – SPD-Weigerung zu Gesprächen mit Linken bedauert

Die Zeichen in Mainz stehen nun doch wieder auf eine Neuauflage der Ampel-Koalition: Die Grünen kündigten am Montag an, man habe SPD und FDP zu einem 3er-Sondierungsgespräch eingeladen. Nach den ersten Gesprächsrunden mit CDU, SPD, FDP und den Linken habe man festgestellt, dass es "eine stabile und inhaltlich fruchtbare Konstellation nur in Form eines Dreierbündnisses geben kann", sagten die Grünen-Chefs...

CDU kritisiert zu starke Beschränkung von E-Scootern in Mainz – Ebling: Zonen können schnell geändert werden

Nach dem Start der ersten ausleihbaren E-Scooter in Mainz kritisiert die CDU-Opposition die Beschränkung der Fahrstrecken in der Innenstadt als deutlich zu groß. Die Nutzung der Gefährte werde "so stark beschränkt, dass diese keinen Sinn mehr machen", kritisierte CDU-Verkehrsexperte Thomas Gerster. So seien beispielsweise Routen, wie der Rheinradwanderweg als klassischer Radweg von Seiten der Stadt ausgeschlossen worden. Das sei...

204 Millionen Zigaretten pro Tag: Deutsche Umwelthilfe fordert hohe Bußgelder für weggeworfene Kippen

74,5 Milliarden Zigaretten verbrauchen die Deutschen noch immer pro Jahr, am Tag werden damit rund 204 Millionen Zigaretten geraucht - das Problem neben den Gesundheitsgefahren für den Rauchenden: Ein großer Teil der Kippen werden am Ende einfach achtlos weggeschnippt. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert nun die Einführung von drastischen Bußgeldern genau dafür: 200 Euro mindestens solle die illegale Entsorgung...

UPDATE — Unterlagen zum Ausbau der A 643 liegen bis 11. September aus – Planfeststellungsverfahren begonnen

Die Planungen für den Ausbau der Autobahn 643 durch das Naturschutzgebiet Mainzer Sand gehen in eine entscheidende Phase: Von Montag an liegen die Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren für die Bürger zur Einsicht öffentlich aus. Bis zum 11. September haben Bürger und Initiativen dann Zeit, die Unterlagen einzusehen, um Einwände zu formulieren - die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Klagen gegen das...

VDP.Weinbörse bleibt trotz Brand in Rheingoldhalle – Branchentreff 2020 in Gutenbergsaal und im Foyer

Die große Weinbörse des Verbands der Prädikatsweingüter (VDP) bleibt trotz des Brands in der Rheingoldhalle im Mai auch in den kommenden Jahren der großen Veranstaltungshalle am Rhein treu. Die VDP-Weinbörse werde auch 2020 in der Rheingoldhalle stattfinden, teilte die Mainzplus Citymarketing am Donnerstag mit. Trotz des Brands am 16. Mai im alten Teil des Kongresszentrums könne somit eine weitere...

100 E-Scooter für Mainz – Unternehmen Tier startet Angebot – Innenstadt weitgehend Verbotszone – mit Kommentar

Nun haben die E-Scooter auch Mainz erreicht: 100 mintgrüne Elektro-Scooter stehen jetzt auch den Mainzern zum Mieten und Rumflitzen zur Verfügung. Das Berliner Unternehmen "Tier" startete am Mittwoch sein Leihangebot in der Landeshauptstadt, zeitgleich übrigens mit Wiesbaden. "Wir hoffen, eine Veränderung zum Guten bewirken zu können", sagte Tier-Citymanager Daniel Horn bei der Vorstellung des Angebots, und betonte: "Wir wollen...

Berater, Manager, Kummerkasten – Björn Rodday ist einer von zwei Kulturberatern in Rheinland-Pfalz

Sie sollen der freien Kulturszene helfen, Projekte und Ideen umzusetzen: Seit Anfang Mai gibt es in Rheinland-Pfalz zwei hauptamtliche Kulturmanager, angestellt vom Land. Björn Rodday ist der zuständige für die Region zwischen Mainz, Bad Kreuznach und Koblenz, er soll bildenden Künstlern, Schreibenden und allen freien Kulturschaffenden als eine Art Servicestelle zur Seite stehen. Beraten, Fördergelder suchen helfen, Beistand leisten...

Winzer für ein Jahr: In Rheinhessen kann man den Prozess des Weinmachens hautnah miterleben

Wein ist ein Kultthema in Mainz, die Weinhauptstadt der Republik huldigt dem Rebensaft und seiner Herstellung. Doch vielen Weintrinkern reicht der reine Genuss des Weines schon lange nicht mehr: Weinwissen boomt, die Nachfrage nach Hintergründen und Herstellungsarten wächst. In Rheinhessen kann man dem seit zwei Jahren besonders intensiv frönen: Bei dem Projekt "Winzer für ein Jahr" erleben Weininteressierte ein...

Tunnelflieger begleiten Kinderpatienten in den OP – Projekt in Mainzer Uniklinik wertet unterirdischen Gang auf

Die Mainzer Uniklinik ist untertunnelt mit einem ganzen Netzwerk an Versorgungsgängen, die meisten: uncharmante Backsteintunnel, kahl, und ein bisschen unheimlich. Und doch werden hier unten Patienten durchkutschiert, auch ganz kleine: Die Kinderklinik der Mainzer Universitätsmedizin hat ihre Operationssäle in einem Nachbarhaus, der Weg dahin führt durch einen 200 Meter langen unterirdischen Versorgungsgang. Für die Kinder war das nicht selten...
1,980FansGefällt mir
1,057NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,571NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security