- Advertisement -
15. August 2020
26.3 C
Mainz
- Werbung -

Wiesbaden pocht weiter auf zusätzliche Rheinbrücke: „Thema noch lange nicht erledigt“ – Mainzer CDU: Bau nötig

Die Stadt Wiesbaden hält weiter an den Plänen für eine zusätzliche Rheinbrücke zwischen Mainz und Wiesbaden fest - zumindest aus stadtplanerischer Sicht: Das Thema sei "noch lange nicht erledigt", an einer zusätzlichen Rheinbrücke "führt kein Weg vorbei", betonte am Freitag der Wiesbadener Stadtentwicklungsdezernent Hans-Martin Kessler (CDU). Mainz und Wiesbaden planten beide zusätzliche Stadtquartiere rechts und links des Rheins, alle...

Landesdatenschutzbeauftragter Kugelmann: Corona-Warn-App darf nicht zur Eintrittskarte werden

In die Debatte um eine Nutzung der Corona-Warn-App als Zutrittsvoraussetzung für Veranstaltungen oder Konzerte schaltet sich nun sogar der oberste Landesdatenschützer von Rheinland-Pfalz ein - mit einer klaren Botschaft: Es sei "in aller Regel unzulässig", die Corona-Warn-App als Voraussetzung zum Zutritt zu machen, sagte Dieter Kugelmann am Donnerstag in Mainz. Nur weil die App in Deutschland dezentral organisiert und...

Corona Warn-App bei Veranstaltungen in Mainz? – Rößner und Mainzer SPD kritisieren Überlegungen zu App-Pflicht

Kommt die Corona Warn-App bei Veranstaltungen in Mainz zum Einsatz? Die Meldung schreckte am Dienstag die Mainzer Politikszene auf, der SWR hatte auf seinem Online-Auftritt gemeldet, die Mainzer Stadtmarketing Gesellschaft Mainzplus überlege, die neue Warn-App mit Ticket-Verkäufen zu koppeln. Prompt kritisierten die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (Grüne) und kurz danach die Mainzer SPD die Überlegungen scharf: Das stelle die...

#NightofLight : Rotes Alarmzeichen an die Politik – Veranstaltungsbranche fürchtet Insolvenzwelle wegen Coronakrise

Seit dem 10. März ist ihre Branche fast komplett lahm gelegt, und sie werden wohl auch mit die letzten sein, die in eine Art von Normalität zurückkehren können: Lichttechniker, Tontechniker, Bühnenbauer - kurz: die Veranstaltungsbranche. Am Montagabend setzten sie deshalb bundesweit ein Alarmzeichen mit rot angestrahlten Gebäuden. Die Message: Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungsbranche nicht. In Mainz...

Mainzer Johannisnacht goes Internet: Gautschen, Künstlermarkt und Kabarett im Netz – Virtueller Trost und Weinpakete

Eigentlich wäre am Freitag Eröffnung. Eigentlich würden wir uns jetzt auf Buchdruckergautschen und Rummel am Rhein, auf Büchermarkt und Kunsthandwerk und auf die vielen, vielen Liveacts von Musik und Kabarett freuen. Eigentlich würden wir jetzt zu Johannes Gutenberg aufschauen, seine Festkappe zurecht rücken und mit einem Glas der Mainzer Winzer in Richtung Leichhof bummeln. Die Mainzer Johannisnacht 2020 fällt...

Mainzer Dezernentin Matz offen für Senkung von Parkgebühren – Verkaufsoffener Sonntag noch schwierig

Die Mainzer Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz (CDU) spricht sich für ein Modell von gesenkten Parkgebühren auch in Mainz als Anreiz für Einkaufswillige aus. "Ich habe das mit großem Interesse gelesen", sagte Matz zu Berichten über eine Initiative in Wiesbaden: "Ich würde das befürworten." Anreize, in der Innenstadt zu verweilen, Einkaufen und Bummeln zu gehen seien wichtig, es brauche Unterstützung für...

Mobiler Freizeitpark der Mainzer Schausteller kommt: Riesenrad und Autoscooter ab Anfang Juli auf dem Messegelände

Nach dem Autokino bekommt Mainz nun auch einen mobilen Freizeitpark auf dem Mainzer Messegelände: Ab Anfang Juli können sich die Mainzer auf Riesenrad und Autoscooter, Wurfbude und Bratwurststand auf einem rund 10.000 Quadratmeter großen Gelände freuen. Die beiden Mainzer Schaustellerverbände beschlossen am Dienstagabend das Go für den Park, nun müssen Details, Aufstellung und Sicherheitskonzepte festgezurrt werden. "Es ist beschlossen, wir...

Wiesbadener Freibäder öffnen am 19. Juni wieder – Maaraue erst ab dem 27. Juni wieder offen

Gute Nachrichten für alle Schwimmbadfans: Nach den rheinland-pfälzischen Bädern öffnen nun auch die Freibäder im hessischen Wiesbaden wieder. Die Wiesbadener Freibäder Kallebad, Opelbad und Kleinfeldchen öffnen am Freitag, 19. Juni wieder ihre Tore nach dem Corona-Shutdown, das teilte die Stadt Wiesbaden nun mit. Das gerade in Mainz beliebte Freibad Maaraue folgt dann am 27. Juni. Der Besuch wird allerdings...

[Sponsored Post] Tegut: Neuer Markt im Mainzer Heiligkreuz-Viertel – Einkaufsgutscheine gewinnen!

Das Heiligkreuz-Viertel hat jetzt auch seinen ersten Nahversorger: Am Donnerstag eröffnete an der Hechtsheimer Straße ein neuer Tegut-Supermarkt seine Pforten - es ist der vierte Markt von Tegut in Mainz. Auf einer Verkaufsfläche von fast 1.500 Quadratmetern werden rund 20.000 Markenprodukte, günstigen Preiseinstiegsprodukten und die Tegut-Eigenmarken angeboten. Das Besondere an Tegut: rund 3.000 Bio-Artikel. "Das ist unser Steckenpferd", sagte...

Mainzer Krempelmarkt fällt bis September weiter aus – Städtische Sporthallen öffnen für Gymnastiksportarten

Die Lockerungen der Corona-Verordnungen gehen weiter, nach den neuesten Regeln sind Märkte im Freien eigentlich wieder erlaubt. Der Mainzer Krempelmarkt fällt trotzdem weiter aus, die Stadt Mainz sagte am Donnerstag alle Termine bis einschließlich Mitte August vorerst noch einmal ab. Wieder geöffnet werden dagegen rund 30 städtische Sporthallen, allerdings nur für gymnastikähnliche Sportarten - Mannschaftssport ist weiter nicht erlaubt....
2,340FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,026NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen