- Advertisement -
13. August 2020
21.3 C
Mainz
- Werbung -

Mainz rüttelt regelmäßig an seinen Bäumen

Mainz& hatte ja gestern über die Proteste gegen das Fällen der Kastanienallee auf der Maaraue in Mainz-Kostheim berichtet. Dabei erfuhren wir auch: Das Geländer der Lesselallee gehört gar nicht der Stadt Wiesbaden, sondern befindet sich im Besitz - der Stadt Mainz. Und zufälligerweise tagte heute in Mainz der Stadtrat - und dabei trifft man ja so einige Personen des...

Kanzlerin, Justiziarin, Staatssekretärin – Hessische Grüne nominieren Ayse Asar als Staatssekretärin – Deutsch-Türkin leitete Hochschule Rhein-Main

Sie ist Volljuristin und Kanzlerin der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden, nun steht die Deutsch-Türkin vor dem ganz großen Karrieresprung: Ayse Asar soll neue Staatssekretärin im hessischen Wissenschaftsministerium werden. Die Grünen nominierten die Juristin,  die gerade einmal Anfang 40 ist, am Dienstag für den Posten. Ernannt wird Asar am kommenden Freitag bei der Regierungsbildung: Am 18. Januar konstitiuiert sich der hessische...

Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen gilt – Freiwillige Vereinbarung soll den Fluglärm-Anstieg für die Zukunft begrenzen

Die Lärmobergrenze für den Frankfurter Flughafen ist Realität, aber sie beruht lediglich auf einer freiwilligen Vereinbarung: Am Dienstag unterzeichnete der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) ein entsprechendes Papier gemeinsam mit dem Flughafenbetreiber Fraport sowie mit Vertretern von Fluglinien und der Region. Die neue Regelung soll nun dafür sorgen, dass der Fluglärm nicht endlos weiter steigen kann. Das Problem: Leiser...

Baustellen-Ticker: Sperrung auf der Rheinstraße und der Kostheimer Landstraße

Seit Montag ist Mainz um zwei üble Baustellen reicher: Auf der Rheinstraße sorgt die Baustelle des Archäologischen Zentrums für massive Behinderungen, in Kastel die Teilsperrung der Kostheimer Landstraße. Und in Mombach wird die Hauptstraße für einige Monate abschnittsweise voll gesperrt, Busse müssen für mehrere Monate Umleitungen nehmen. Grund ist dieses Mal aber nicht die Mainzelbahn: Kanal-, Wasser und Gasleitungsarbeiten...

„meinRad“ rollt jetzt auch in Wiesbaden – 100 Räder zum Start in Hessen geklaut – Im September Tausch mit Mainz

Das Mainzer Mietradelsystem wird voraussichtlich im September eine enorme Erweiterung erfahren: Seit Mitte Juli rollt "meinRad" auch in der hessischen Nachbarstadt Wiesbaden. Noch stecken die Kollegen in Wiesbaden in der Einführungsphase, doch auch rechts des Rheins wird das System mit den Leihrädern gut angenommen. Die Hessen hatten sich bewusst entschieden, sich dem erfolgreichen Mainzer System anzuschließen, setzen dabei aber...

Politiker der Mainzer Neustadt gegen Schiffsanlegeplätze am Zollhafen – Ebling verteidigt Pläne – Umweltverträglichkeitsprüfung gefordert

Der Streit um die Schiffsanlegeplätze am Mainzer Zollhafen schlägt weiter hohe Wellen - buchstäblich: Inzwischen protestierten Binnenschiffer sogar mit Hupkonzerten vor den Häusern am Zollhafen gegen die Proteste der dortigen Anwohner. Die verweisen unterdessen aufs Mainzer Rathaus: Dort säßen die Verantwortlichen für die Pläne, schimpfen Mitglieder der neuen Bürgerinitiative "Neustadt-Ufer". Solidarität erfahren sie auf breiter Front von den Politikern...

Mit Personenfähre auf die Rettbergsaue

So langsam machen ja in Mainz und Wiesbaden auch die Freibäder wieder auf - endlich! Bei dem schönen Wetter hätten wir es ja auch früher genommen ;-)  Gut, dass die Stadt Wiesbaden am heutigen Freitag die Rettbergsau fürs Publikum frei gibt! Die Rettbergsaue ist die langgezogene Insel, die vor Biebrich und Schierstein liegt. Und die kann in diesem Jahr...

Nächtliche Verspätungsflüge: Jühe fordert Höchstgrenze pro Nacht – SPD-Abgeordneter Oster: Landegebühren ab 22.00 Uhr drastisch hochfahren

Angesichts der hohen Zahl an verspäteten Landungen nach 23.00 Uhr am Frankfurter Flughafen fordert der Raunheimer Bürgermeister Thomas Jühe (SPD) jetzt ein deutlich schärferes Vorgehen der Politik. "Wir brauchen eine Höchstgrenze pro Nacht, und die muss deutlich unter dem liegen, was wir jetzt haben", sagte Jühe am Dienstag in Raunheim. Natürlich gehe Sicherheit vor, Flugzeuge mit besonderen Schwierigkeiten müssten...

Pocket Guide Weinprobierstände im Rheingau: 22 Stände von Kostheim bis Assmannshausen

Sie liegen an Brunnen oder an Kränen, mit Blick auf den Rhein oder einfach mitten auf einer Wiese: Weinprobierstände sind die Geheimtipps einer Weinregion in Sachen Weingenuss. Im Rheingau sind sie ebenso Teil der Weinkultur wie in Rheinhessen - im Rheingau allerdings gibt es besonders viele davon: 22 Weinstände reihen sich sage und schreibe zwischen Flörsheim am Main und Assmannshausen aneinander. Und...

Zweiter Fall von Coronavirus in Mainz: 70-Jährige nach Spanienurlaub infiziert – Hessen richtet zentrale Teststellen ein

Mainz hat einen zweiten Coronavirus-Fall: Eine 70-jährige wurde am Freitag positiv auf das neue Virus Covid-19 getestet. Die Frau zeige milde grippale Symptome und befinde sich derzeit in häuslicher Quarantäne, teilte das Gesundheitsamt Mainz-Bingen mit. Man stehe in Kontakt mit der Patientin und werde stetig über den Krankheitsverlauf und ihr Wohlergehen informiert. Weil der Schwiegersohn der Frau in einer...
2,335FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,023NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen