- Advertisement -
15. August 2020
26.3 C
Mainz
- Werbung -

Mainzer Grüne für Erhalt der Lesselallee

Ganz langsam kommt Bewegung in die Geschichte der 70 Kastanien in der Lesselallee. Die Mainzer Grünen sprachen sich am Dienstag gegen die Fällung der 100 Jahre alten Bäume aus. Die Bäume seien vielen Mainzern auf beiden Seiten des Rheins "ans Herz gewachsen", sagte die Grünen-Fraktionssprecherin im Mainzer Stadtrat, Sylvia Köbler-Gross. Und sie fügte hinzu: die Verkehrssicherheit sei natürlich enorm...

Weihnachtsbäume zu drei Vierteln mit Pestiziden belastet – BUND findet auch Glyphosat und illegale Gifte

Viele kaufen jetzt schon ihre Weihnachtsbäume, die Vorfreude ist ja bekanntlich die Schönste. Doch leider gibt es da ein Problem: Sehr viele Weihnachtsbäume sind hochgradig mit Pestiziden belastet - und die können in Euren Wohnzimmern ganz erheblich ausdünsten. Gerade in der muscheligen Wärme des Wohnzimmers entfalten die Tannen ihren ganzen "Duft", für die Gesundheit kann das hochgradig schädlich sein.,...

Schlammschlacht, Bestechungsvorwürfe, anonyme Drohungen – Wiesbadener OB Sven Gerich tritt überraschend nicht zur Wiederwahl an

Nicht nur die Oberbürgermeisterwahl in Mainz findet in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen statt, nun gerät auch die OB-Wahl in Wiesbaden in heftige Turbulenzen: Am Donnerstag verkündete der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) überraschend, er werde nicht zur Wahl antreten. Am Donnerstagabend wollte die Wiesbadener OB Gerich eigentlich offiziell als ihren Kandidaten für die Wahl am 26. Mai nominieren,...

Nicht gießen! Mainzer Stadtwerke bitten: Verzichtet auf Gartenbewässerung am Dienstag – Bauarbeiten an Wasserleitung

Wenn Ihr Euren Garten oder Eure Grünanlage noch einmal so richtig ausgiebig wässern wollt - dann bitte heute. Die Stadtwerke-Tochter Mainzer Netze bittet nämlich alle Mainzer dringend darum, am morgigen Dienstag auf das Gießen von Gärten und Grünanlagen zu verzichten. Der Grund: Die Mainzer Netz erneuern derzeit eine Trinkwasserleitung, die vom Hof Schönau bei Rüsselsheim nach Mainz führt, und...

Lesselallee: Mainzer rufen am 19. Oktober zu Soli-Spaziergang auf

Die Mainzer rufen für den kommenden Sonntag, den 19. Oktober, zu einem solidarischen "Brücken-Spaziergang" zur Unterstützung der Lesselallee auf. Das erfuhr Mainz& am späten Montagabend. Gleich mehrere Organisationen aus Mainz, Mainz-Kostheim und Mainz-Kastel rufen zu dem Soli-Spaziergang auf, um die noch immer drohende Fällung der 74 Kastanien in der Lesselallee auf der Maaraue doch noch zu verhindern. Na endlich, möchte...

Kostheimer starten Bürger-Appell zum Erhalt der Lesselallee

Für die Kastanien der Lesselallee auf der Maaraue wird es langsam ernst: Am 1. Juli tagt in Wiesbaden der Umweltausschuss, dort soll entschieden werden, ob die 71 uralten Kastanien weiter stehen dürfen - oder gefällt werden. Deshalb hat nun eine Allianz aus Kostheimer Bürgern einen Appell für den Erhalt der Kastanienallee gestartet. "Bitte verhindern Sie, dass eine rund hundert...

Franz: „Alle Bäume der Lesselallee sind krank“ – BI: „Halblügen“

Der Wiesbadener Ordnungsdezernent Oliver Franz (CDU) hat die Fällung der kompletten Lesselallee am Dienstag mit Aussagen gerechtfertigt, die - höflich gesagt - umstritten sind. "Alle Bäume sind krank", sagte Franz in Fernsehkameras und in die Blocks der Journalisten. Weiter betonte Franz, die gerichtlichen Auseinandersetzungen um die Kastanienallee seien beendet - auch das erwies sich als falsch. Und drittens erhielt Mainz&...

Kapitänin am Steuer: Bianka Rössler leitet die Schifffahrtslinie Rössler im Rheingau – Gewinner bei Mainz&

Mit 21 Jahren machte sie ihr Kapitänspatent, und das ausgerechnet auf der als schwierig verrufenen Gebirgsstrecke auf dem Rhein - kein Problem für Bianka Rössler: Die Rheingauerin wuchs als Tochter einer Schifferdynastie quasi auf den Planken eines Schiffes auf. Heute leitet die 40-jährige Powerfrau die Rössler-Schifffahrtslinie in Assmannshausen, vergangene Woche lernten Besucher der CineLady im Cinestar-Kino Bianka Rössler persönlich...

Politiker der Mainzer Neustadt gegen Schiffsanlegeplätze am Zollhafen – Ebling verteidigt Pläne – Umweltverträglichkeitsprüfung gefordert

Der Streit um die Schiffsanlegeplätze am Mainzer Zollhafen schlägt weiter hohe Wellen - buchstäblich: Inzwischen protestierten Binnenschiffer sogar mit Hupkonzerten vor den Häusern am Zollhafen gegen die Proteste der dortigen Anwohner. Die verweisen unterdessen aufs Mainzer Rathaus: Dort säßen die Verantwortlichen für die Pläne, schimpfen Mitglieder der neuen Bürgerinitiative "Neustadt-Ufer". Solidarität erfahren sie auf breiter Front von den Politikern...

Volleyball mit den Olympiasiegern

Erinnert Ihr Euch noch an die zwei coolen Beachvolleyballer, die sich bei den Olympischen Spielen in London 2012 zur Goldmedaille pritschten und baggerten? Die mit vollem Körpereinsatz auch noch die unmöglichsten Bälle bekamen und Schritt für Schritt auch hochkarätige Favoriten in den Sandboden spielten? Julius Brink und Jonas Reckermann hießen die beiden, und genau diese zwei kommen nun nach...
2,340FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,026NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen