- Advertisement -
4. Juni 2020
16.2 C
Mainz
- Werbung -
Start Narretei & andere Mainzer Spezialitäten

Narretei & andere Mainzer Spezialitäten

„Es ist eine Riesenehre“ – Jacqueline I. und Heinrich II. sind das Prinzenpaar des MCC 2020 – Debüt am 11.11.

Nicht ganz pünktlich um 11.11 Uhr war es heute so weit: Das erste "Helau" der neuen Kampagne schallte über den Schillerplatz, rund 6.000 kostümierte Narren schunkelten und feierten trotz Novermbergrau. "Jetzt darf man sich wieder als Narr fühlen", rief der Präsident des Mainzer Carnevals-Vereins (MCV), Reinhard Urban, in die Menge – zumindest für diesen einen Tag war das der...

„Wir feiern Fastnacht 2021 – die Frage ist nur: wie?“ – Mainzer Fastnachter planen für Kampagne 2021

Kontaktsperre, Distanzgebot, Verbot von Großveranstaltungen – und dann Fastnacht feiern? Mit bangem Blick schauen die Karnevalisten und Fastnachter in diesen Tagen auf die Entwicklung der Corona-Pandemie, die alles beherrschende Frage: Wird es überhaupt eine Kampagne 2021 geben? Der Dachverband der Rheinischen Karnevals-Korporationen schockte die Narren am Samstag mit einer Empfehlung, Umzüge und Sitzungen abzusagen. In Mainz ist man da...

Schmitt bleibt Sitzungspräsident bei Mainz bleibt Mainz

Er bleibt der Mann an der Schelle auch in der Session 2015: Andreas Schmitt, wortgewaltiger Obermessdiener und fastnachtliches Schwergewicht bleibt Sitzungspräsident der Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz" - und das finden wir super! Hatten wir allerdings auch nicht anders erwartet nach Schmitt's furiosem Einstand 2014 ;-) Dennoch ist gut, dass die Entscheidung gefallen ist, und das kommentierte der Südwestrundfunk am...

„Ihr nehmt uns die Freiheit nicht!“ – Fernsehsitzung „Mainz bleibt Mainz“ 2020 geißelt braune Umtriebe und verneigt sich vor dem „Till“

Darf man in Zeiten von rechtem Terror Fastnacht feiern? Die Mainzer Narren würden sagen: man muss. Denn in Mainz bedeutet die Narrenzeit nicht nur Freude und ausgelassenes Feiern - in Mainz wird traditionell auch Politik und Gesellschaft der Narrenspiegel vorgehalten und gegeißelt, was schief läuft im Lande. "Humor ist Meenzer Lebensart, mit Herz und Toleranz gepaart", lautet nicht umsonst...

Das närrische Grundgesetz: 11 Artikel für die Narrenfreiheit

Am 11.11. wird ja ein Fenster zur Fastnacht aufgemacht, als Symbol dafür wird das Närrische Grundgesetz verlesen. Das gibt es tatsächlich: Es ist eine Hommage an das Grundgesetz unserer Republik, geht aber zurück auf die Verkündung der Menschenrechte in der Französischen Revolution. Die Verkündung, dass alle Menschen frei und gleich sind, war damals eine echte Revolution, die Mainzer Fastnacht...

Moguntia, Eisbären und Greta in multipler Variation – Programm für „Mainz bleibt Mainz“ 2020 steht

Vier Mal Politik, fünfmal Kokolores - so sieht das Setup für die diesjährige Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" aus. Und das verspricht viel: Zum zweiten Mal ist nämlich Johannes Bersch mit seiner "Moguntia" dabei - und etabliert sich damit als politischer Redner in der Fernsehsitzung. Florian Sitte kommt als "Greta", Lars Reichow mit seinem "Fastnachtsjournal"...

Florian Sitte als Merkel, Sabine Pelz als Hostess und „Es Margittsche“ – Programm für „Mainz bleibt Mainz“ 2018 steht

Das war ja klar: Die Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz" 2018 wird eine Hommage an die großartige Margit Sponheimer. Die Fastnachtsikone feiert just am 7. Februar, dem Tag der Generalprobe, ihren 75. Geburtstag und wird auch noch Ehrenbürgerin von Mainz - klar, dass "Es Margittsche" bei "Mainz bleibt Mainz" zwei Tage später nicht fehlen darf. Doch ansonsten präsentieren die Macher,...

2020 Fastnachtsparty auf den Domplätzen – Mainzer Fastnacht eG mit neuem Programm zur Straßenfastnacht

Die Mainzer Fastnacht eG will 2020 mit neuen Projekten die Mainzer Fastnacht beleben und vor allem auch die Straßenfastnacht für Liebhaber der traditionellen Fastnacht attraktiver machen. Dazu wird es in der kommenden Kampagne erstmals an den Fastnachtstagen eine eigene Fastnachtsparty auf den Domplätzen geben, geplant sind unter anderem ein Männerballett-Wettbewerb und ein gemeinsames Fastnachtssingen. Der Schwerpunkt soll auf der...

Coronakrise & Hamsterkäufe: Mainzer Fastnachter Christophe Hinz schreibt „Klopapiersong“ – Echter Notstand in vielen Geschäften

Die Coronakrise löst bei manch einem Künstler da draußen auch echte Kreativitätsschübe aus: Einen "Klopapiersong" hat der Mainzer Fastnachter Christophe Hinz gerade geschrieben, und stößt damit auf große Begeisterung. "Wir versuchten an Toilettenpapier zu kommen, weil wir wirklich welches brauchten", berichtete Hinz im Gespräch mit Mainz&,  "die Reime habe ich in 20 Minuten geschrieben." Die humorvolle und vergebliche Jagd...

„Größte“ Garde in Mainz: Jägergarde nimmt erstmals am Rosenmontagszug Teil – Bernd Frank im 6. Jahr mit „Darfschein“ und Unterstützerkorps

Die Jägergarde ist im Stress: "Das ist jetzt der 17. Termin der Kampagne", stöhnt der Chef, "was macht man eigentlich, wenn man eine Delegationsproblem hat? Meine Mitgardisten sind alle sooo faul..." Die Mitgardisten machen sich wahrlich rar in dieser Garde, Generalfeldmarschall, Präsident, Leiter des Musikzugs, Leiter des Kadettencorps und nicht zuletzt Frauenbeauftragter - alles muss der Chef selbst machen....
2,221FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,971NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen