- Advertisement -
16. Juni 2019
22.9 C
Mainz
- Werbung -
Start Rathaus & andere Skandale

Rathaus & andere Skandale

Einer geht noch: Zur Stichwahl ins Briefwahlbüro

Ihr habt gedacht, Ihr seid jetzt fertig mit den Wahlen in Mainz, stimmt's? Falsch gedacht: Einmal müsst Ihr noch ran, zumindest wenn Ihr in der Altstadt, der Neustadt, der Oberstadt, in Bretzenheim, Marienborn, Ebersheim, Hechtsheim, Mombach oder in Hartenberg-Münchfeld wohnt. Denn in diesen neun Stadtteilen müsst Ihr am Sonntag, den 8. Juni, leider noch mal ran. Dann finden die...

Ode an die Freude bei AfD-Demo: Anzeige gegen Staatstheater wegen Störung

Am Samstag führte das Staatstheater Mainz ja spontan eine Probe von Beethovens Ode an die Freude im Foyer durch - bei weit geöffneten Fenstern und sehr lautstark, während unten auf dem Platz die Alternative für Deutschland (AfD) eine Kundgebung abhielt. Nun liegt der Polizei Mainz eine Anzeige gegen das Staatstheater wegen Störung der Versammlungsfreiheit vor. Das bestätigte Polizeisprecherin Heidi...

„Fragile Mitte, feindselige Zustände“ – Erklärungen für das Phänomen Pegida (€)

Die Friedrich-Ebert-Stiftung gab eine Studie in Auftrag, das Thema: Rechte Tendenzen in der Bevölkerung. Das Ergebnis: die Deutschen denken weniger rechts denn je, rechtsextreme Aussagen finden keinen Zuspruch. Dann kam Pegida, das rechte Bündnis, und auf einmal gehen Zehntausende auf die Straße gegen eine ángebliche Islamisierung der Gesellschaft - die völlig aus der Luft gegriffen ist. Und da wurde auch...

Schiffsanleger Zollhafen: Bund will Alternativstandort neu prüfen – Separates Treffen mit Binnenschiffern geplant

Nordmole Zollhafen mit Rheinkai vom Rhein aus kleiner
Für die geplanten Schiffsanleger vor der Mainzer Neustadt und dem Zollhafen gibt es womöglich doch noch eine Alternative: Vertreter der Bundesregierung sagten am Freitag bei einem Runden Tisch in Mainz zu, einen "Standort im Mainzer Stadtgebiet" noch einmal zu prüfen, der zuvor als nicht geeignet abgelehnt worden war. Damit könnte Bewegung in den Streit um die Liegeplätze für Binnenschiffer...

Mittwoch 18.00 Uhr Probealarm bei Sirenen – Stadt bittet um aktive Rückmeldung

Mittwochabend solltet Ihr mal die Ohren spitzen: Um 18.00 Uhr wird es bei den rund 60 Sirenen in der Stadt einen Probealarm geben. Eine Minute lang wird ein auf- und abschwellender Heulton zu hören sein, das ist das Signal "Warnung der Bevölkerung". Im Ernstfall solltet ihr dann das Radio einschalten und auf Durchsagen achten, Fenster und Türen schließen und...

Tag der Offenen Tür im Band-X – Neues Quartier an der Mombacher Straße stellt sich vor

Die Mombacher Straße kennt man ja eigentlich nur als abgeschlossenes Bahngelände oder brachliegende Fläche, auf der nichts Sichtbares passiert. Das ändert sich gerade gewaltig: Auf dem Gelände zwischen Goethetunnel und Bahnhof entsteht gerade ein völlig neues Quartier. Studenten-Apartments sollen hier entstehen, zwei Hotels, mehrere Bürogebäude - und Band-X, eine coole Bürolocation für junge Start-Ups. Und das könnt Ihr Euch...

Dreckiges Pflaster Bahnhofstraße: Stadt startet Probeversiegelung – Imprägnierung wurde aus Kostengründen gespart, „jetzt finanzierbar“

Es war das Ärgernis des Sommers: Der neue Belag in der Mainzer Bahnhofstraße fällt seit Monaten durch extrem schwarze Flecken und verdreckte Stellen auf. Ausgerechnet das als "neuer Boulevard" angepriesene Stadtentrée war bereits kurz nach seinem Start unansehnlich und abstoßend, der "Konfetti-Belag" erwies sich als den Belastungen nicht gewachsen. Der Grund: Wie Mainz& schon im November 2017 berichtete, hatte...

„Toleranz heißt Aushalten“ – Mainz steht auf gegen Rassismus und für Charlie Hebdo

"Wir sind Charlie, wir sind nicht Pegida" - ein kleines Schild mit dieser Aufschrift fasste genau zusammen, was am Montagabend in Mainz geschah. Es war die erste Anti-Pegida-Demo in Mainz, ohne dass es vorher überhaupt einen  Pegida-Versuch gegeben hatte - die Mainzer schoben dem gleich mal einen Riegel vor. Mainz zeigte (endlich) Flagge, und dieses Mal waren viele gekommen:...

Abschied von Kardinal Lehmann hat begonnen – Aufbahrung in Augustinerkirche – Beisetzung am 21. März

Der lange Abschied von Kardinal Karl Lehmann hat begonnen: Am Dienstagnachmittag wurde Lehmann in der Augustinerkirche, der Seminarkirche des Priesterseminars in Mainz, aufgebahrt. In seinen Bischofsgewändern, den Bischofsstab an der Seite, ruht Lehmann erhöht auf einer Bahre am Beginn des Altarraums. Eine Woche lang haben die Mainzer und ihre Besucher nun Zeit, sich an dem Leichnam des Kardinals und...

Hinweis in eigener Sache: Mainz& korrigiert sich

Da ist uns doch ein dummer Fehler unterlaufen, das wollen wir auch nicht verschweigen: Bei der Vorstellung der Mainzer CDU hatte Mainz& irrtümlich geschrieben, die Partei sei die Einzige, die für den Ausbau der Autobahn 643 sei. Das ist mitnichten richtig: Die FDP ist ebenfalls für den Ausbau. In der CDU wiederum ist man für den 6-spurigen Ausbau -...
1,926FansGefällt mir
1,024NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
90AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen