- Advertisement -
20. Oktober 2019
13.1 C
Mainz
- Werbung -

13.521 Unterschriften gegen Bibelturm übergeben – Bürgerinitiative fordert Bürgerbegehren zu Gutenberg-Museum

Mit 13.521 Unterschriften gegen den Bibelturm neben dem Gutenberg-Museum will die Bürgerinitiative Gutenberg Museum ein Bürgerbegehren zu den Ausbauplänen der Stadt erreichen. Die BI übergab am Dienstagnachmittag die vier Ordner voller Unterschriften an Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD). "Wir hoffen, dass es eine faire Prüfung gibt und nicht vor deren Ende Tatsachen geschaffen werden", sagte Mitinitiator und BI-Sprecher Thomas Mann....

Liebfrauenplatz, Dom, Gutenberg-Museum – Verein für Denkmalpflege lädt zum Infoabend

Mainz diskutiert über den Erweiterungsbau des Gutenberg-Museums und die Frage, inwieweit der Liebfrauenplatz am Dom einen weiteren Bau verträgt - da lädt der Rheinische Verein für Denkmalpflege zur Veranstaltung mit dem Thema "Der Liebfrauenplatz und die Mainzer Stadtbautradition". Hinter dem Verein steht unter anderem der langjährige Mainzer Denkmalschützer Hartmut Fischer, er will sich Donnerstagabend zu den Museumsbau-Typologien und dem...

Symmetrische Torgebäude für Gutenbergplatz? – Rheinischer Verein für Denkmalpflege will Konzept Napoleons wiederherstellen

Der Rheinische Verein für Denkmalpflege fordert, die historische Symmetrie des Gutenbergplatzes vor dem Staatstheater wiederherzustellen. "Die Uridee der Symmetrie ist das naheliegendste Konzept für den Platz", sagte der frühere Mainzer Denkmalpfleger Hartmut Fischer der Internetzeitung Mainz&. Der Verein plädiere deshalb "für eine Architektur, die an das historische Konzept anknüpft" und bei dem das heutige WMF-Haus auf der gegenüberliegenden Seite...

Nachlese Bibelturm: CDU wirft Ebling Versagen vor – Ampel will tragfähiges Zukunftskonzept mit breiter Mehrheit entwickeln – Chancen auf Bundesgelder?

Auch zehn Tage nach dem Bürgerentscheid zum Bibelturm wird in Mainz noch über das Ergebnis diskutiert – und nicht wenig gestaunt. Satte 77,3 Prozent votierten bei der Abstimmung am 15. April gegen den Turmbau am Gutenberg-Museum. Das klare Votum wird als "Ohrfeige", "Klatsche" und "Misstrauensvotum" gegen die Politik der Stadtspitze gewertet, besonders scharf steht Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) in...

Todsündentier im Gutenberg-Museum: Zweite Teilausstellung zur Cloud eröffnet

Die Ausstellung "Am 8. Tag schuf Gott die Cloud" ist ja ein echter Volltreffer des Mainzer Gutenberg-Museums, nun wurde die zweite Sonderausstellung zur Cloud eröffnet: "Kampf dem Todsündentier: Freund und Feind" widmet sich dem Thema Gegensatzpaare - und entdeckt ebenso wie schon die "Cloud" Parallelen in unserer modernen Medienwelt. Die sind vielleicht sogar noch ausgeprägter als in der regulären...

Mainzer Johannisnacht 2019 bei Traumwetter: Mainz tanzt – Verneigung vor Schwammhalter Wiese beim Gautschen

Was für eine Johannisnacht: Das Mainzer Stadtfest beweist in diesem Jahr einmal mehr, es gibt einfach kein schöneres Fest. Schon am Freitag strömten die Mainzer bei absolutem Traumwetter in die Innenstadt, bereits am frühen Nachmittag wurde es rappelvoll. Seither trifft sich in der Stadt alles, was sich auf den Beinen halten kann: Es wird flaniert, auf dem Künstlermarkt geshoppt,...

UPDATE: Mainz bekommt Bürgerentscheid zum Bibelturm – Ampel-Koalition beschließt eigenen Bürgerentscheid zu initiieren

Paukenschlag am Dienstag: Mainz bekommt nun doch einen Bürgerentscheid zum umstrittenen Bibelturm am Gutenberg-Museum. Die regierende Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP beschloss am Montag in einer gemeinsamen Fraktionssitzung "einen eigenen Bürgerentscheid zum sogenannten Bibelturm zu initiieren", wie es in einer Mitteilung auf Facebook heißt. Dies habe man am Dienstag "dem Mainzer Oberbürgermeister mitgeteilt, der daraufhin zugesagt habe, für...

Reichow, Hieronymus, Metten: Prominente machen sich für den Bibelturm stark – Initiative „Mainz pro Gutenberg“ wirbt für modernes „Ausrufezeichen“

Er war der Ideengeber und maßgebliche Anstoßgeber für den Ausbau, klar, dass er auch für den Bibelturm wirbt: Kabarettist Lars Reichow ist der wohl ausgewiesendste Bibelturm-Befürworter in Mainz. Aber beileibe nicht der einzige: Auch "Guddi Gutenberg" alias Hans-Peter Betz, Kabarettist Sven Hieronymus oder Künstler wie Karlheinz Oswald und Liesel Metten sprechen sich für den Bibelturm aus. Auf der Seite...

Dienstag, 21. Februar: Bürgerinformation zum Bau des Bücherturms am Gutenberg-Museum

Am Dienstag lädt die Stadt Mainz nun endlich zu einer ersten öffentlichen Bürgerinformationsversammlung in Sachen Gutenberg-Museum: Im Vortragssaal des Weltmuseums für Druckkunst will Baudezernentin Marianne Grosse (SPD) über den aktuellen Stand der Planungen für den Erweiterungsbau informieren. Ausgerechnet die Vor-Fastnachtswoche hat sich die Stadt dafür ausgesucht. Hintergrund: Am 8. Februar verabschiedete der Stadtrat die Vorplanungen für den ersten Bauabschnitt,...

Debatte um Gutenberg-Museum geht weiter – BI bereitet Einwohnerantrag vor – ÖDP fordert Erhalt des Liebfrauenplatzes

Die Debatte um den Erweiterungsbau des Gutenberg-Museums läuft, und sie läuft heiß. "Potthässlich. Passt in keinster Weise. Verschandelung" - so kommentierten Mainz&-User die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs, andere empfahlen, sich mit den Entwürfen auseinander zu setzen - nicht jeder sei gegen die Siegerentwürfe. Die Bürgerinitiative zum Gutenberg-Museum bereitet unterdessen einen Einwohnerantrag im Stadtrat vor - und fordert die Stadträte auf,...
2,005FansGefällt mir
1,073NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,634NachfolgerFolgen
93AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security