- Advertisement -
15. August 2020
26.3 C
Mainz
- Werbung -

Mainzer Gutenberg-Museum soll am alten Standort bleiben – Neubau für 71 Millionen und Wechsel in Stiftung als Ziel

Das Mainzer Gutenberg-Museum soll bleiben, wo es ist: Das in die Jahre gekommene Weltmuseum der Druckkunst soll an seinem jetzigen Standort bleiben, aber einen Neubau bekommen - und eine neue Trägerschaft. Das beschloss die vor zwei Jahren eingesetzte Arbeitswerkstatt Gutenberg-Museum. Der Beschluss sei der Auftakt zu einem echten Neustart für das Museum, betonte die Teilnehmerrunde einhellig, das Motto sei...

Arbeitswerkstatt Gutenberg-Museum setzt AG zur Trägerschaft ein – Öffentlichkeitsbeteiligung am 26. September

Heute ist es so weit: Die Arbeitswerkstatt Gutenberg-Museum will beim ersten Bürgertermin über ihre Arbeit informieren. Aus gegebenem Anlass hier dazu noch einmal unser Artikel vom August: Anderthalb Jahre nach dem Bürgerentscheid zum Gutenberg-Museum lädt die Stadt Mainz zur Öffentlichkeitsbeteiligung in Sachen Gutenberg-Museum. Dabei soll auch über den Zustand des sogenannten Schellbaus informiert werden, das Haupthaus des heutigen Museums...

13.521 Unterschriften gegen Bibelturm übergeben – Bürgerinitiative fordert Bürgerbegehren zu Gutenberg-Museum

Mit 13.521 Unterschriften gegen den Bibelturm neben dem Gutenberg-Museum will die Bürgerinitiative Gutenberg Museum ein Bürgerbegehren zu den Ausbauplänen der Stadt erreichen. Die BI übergab am Dienstagnachmittag die vier Ordner voller Unterschriften an Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD). "Wir hoffen, dass es eine faire Prüfung gibt und nicht vor deren Ende Tatsachen geschaffen werden", sagte Mitinitiator und BI-Sprecher Thomas Mann....

25. Mainzer Minipressenmesse öffnet Tore – Paradies für Buchliebhaber und Kleinverlage

Sie ist das Mekka aller Buchliebhaber, ein Hort für Kleinverlage, eine Spielwiese für Künstler des Wortes und des Buchdrucks: Vor 49 Jahren wurde in Mainz die Minipressenmesse ins Leben gerufen, am Donnerstag öffnet die besondere Buchschau ihre Tore für ihre 25. Jubiläumsausgabe. Vier Tage lang, vom 30. Mai bis zum 2. Juni, dreht sich alles in der Mainzer Rheingoldhalle und...

Geliebte moderne Architektur: Die Neue Synagoge in der Mainzer Neustadt ist „trotz“ kühner Architektur zum neuen Wahrzeichen geworden

Es war eines der Standardargumente in der Debatte um den Bibelturm am Gutenberg-Museum: Die Gegner des Turms, ja die Mainzer überhaupt, verstünden einfach nichts von moderner Architektur. Gebäude mit kühner Struktur und großen architektonischen Ideen seien in Mainz einfach nicht vermittelbar, klagten sogenannte Experten wie Architekten und Feuilletonisten, von denen nicht wenige von außerhalb kamen oder auch Mainz nie...

Der geheimnisvolle Mister Gutenberg – Neuer Gutenberg-Film porträtiert den Buchdruckerfinder als Geschäftsmann

Er ist der berühmteste Sohn der Stadt Mainz und löste en passant mit seiner Erfindung eine Weltrevolution aus: Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg. Doch wie kam der Sohn eines Mainzer Patriziers zu der Erfindung einer Buchpresse mit beweglichen Lettern? Welche Detailprobleme musste er lösen und was trieb ihn eigentlich an? Diesen Fragen geht nun ein neuer Film des Kultursenders Arte...

Die gesamte Bibel in 3333 Bildern – Gutenberg-Museum erhält eine wertvolle Wiedmann-Bibel in Gold-Edition

In Washington D.C. zieht sie bereits die Besucher in Scharen an, ab kommenden Dienstag soll sie auch das Gutenberg-Museum in Mainz um einen weiteren Schatz bereichern: Das Weltmuseum der Druckkunst bekommt eine von 333 kostbaren Wiedmann-Bibeln in der Gold-Edition. Die Wiedmann-Bibel gibt als einziges Werk der Welt die Bibel komplett in Bildern wieder, geschaffen hat sie der Bad Camberger...

Magische Johannisnacht 2018: Margit Sponheimer gegautscht! – Historisches Karussell, Heldenherzen und spanische Falla – Künstlermarkt schwächelt

Was für eine Gaudi! Das traditionelle Buchdruckergautschen hatte im Jubiläumsjahr 50 Jahre Mainzer Johannisnacht einen ganz besonderen Gast: Niemand Geringeres als die neue Ehrenbürgerin der Stadt Mainz landete im Bottich – Margit Sponheimer! Es Margittche bestand seine nasse Taufe natürlich mit Bravour und musste anschließend auf der Bühne auch noch singen. Auch sonst war das Buchdruckergautschen wieder einer der...

Mainzer Marktfrühstück 2018 startet in die neue Saison – Ausschank zieht vor den Römischen Kaiser

Am Samstag ist es wieder so weit: Das legendäre Mainzer Markt-Frühstück startet in die Saison 2018. An 35 Samstagen bis Mitte November schenken dann wieder Mainzer Winzer am Rande des Mainzer Wochenmarkts ihre guten Tropfen aus – sehr zur Freude der Besucher: Der gemütliche Frühstückstreff wurde 2018 dermaßen als Kultveranstaltung überrannt, dass die Stadt zur neuen Saison eine Reihe...

St. Christoph: Taufkirche Gutenbergs und Mahnmal gegen den Krieg

"Den Toten zum Gedenken/ Den Lebenden zur Mahnung" - so lautet die Gedenktafel, die in der Ruine der Kirche St. Christoph in Mainz eingelassen ist. Es ist der Kern dessen, was die Kirchenruine am Karmeliterplatz in der Nähe von Kaufhof und Volkshochschule heute ist: eine der ältesten Pfarrkirchen von Mainz, Taufkirche Johannes Gutenbergs - und ein Mahnmal gegen die...
2,340FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,026NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen