- Advertisement -
15. August 2020
26.3 C
Mainz
- Werbung -

„Demokratie in Frage“ – Ex-Bundespräsident Gauck wird Stiftungsprofessor in Mainz 2020

Die Johannes Gutenberg-Stiftungsprofessur bekommt 2020 einen besonders prominenten Vertreter: Niemand geringeres als der frühere Bundespräsident Joachim Gauck wird im kommenden Sommersemester die renommierte Gastprofessur an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz ausfüllen. Gauck stelle seine Vorlesungsreihe unter den Titel "Demokratie in Frage", im Kern werde es um die Frage nach der Zukunft des westlichen Modells der liberalen Demokratie gehen,...

Mainzer Johannisnacht goes Internet: Gautschen, Künstlermarkt und Kabarett im Netz – Virtueller Trost und Weinpakete

Eigentlich wäre am Freitag Eröffnung. Eigentlich würden wir uns jetzt auf Buchdruckergautschen und Rummel am Rhein, auf Büchermarkt und Kunsthandwerk und auf die vielen, vielen Liveacts von Musik und Kabarett freuen. Eigentlich würden wir jetzt zu Johannes Gutenberg aufschauen, seine Festkappe zurecht rücken und mit einem Glas der Mainzer Winzer in Richtung Leichhof bummeln. Die Mainzer Johannisnacht 2020 fällt...

Neuer Bibelturm-Vorschlag aus Frankfurt: Frankfurter Altstadt-Forum unterstützt „Nein“ zum Mainzer Bibelturm und legt Gegenentwurf vor

In Sachen Mainzer Bibelturm melden sich nun sogar Bürger und Architekten aus Frankfurt zu Wort: Das Frankfurter Altstadt-Forum, eine Bürgerinitiative, die sich 2004 gegen eine moderne Bebauung der Frankfurter Altstadt gründete, erklärte nun ihre Solidarität mit den Gegnern des in Mainz geplanten Bibelturms. Wenige Tage vor dem Bürgerentscheid am kommenden Sonntag appellierte das Forum "eindringlich an die Mainzer Stadtpolitik,...

Gutenberg-Skulpturen für den Vorgarten – Künstler Ottmar Hörl entwarf Buchdruckerfinder für Installation in Eltville – Paten können Gutenberg kaufen

Eine Meter groß, eindrucksvoll, wetterfest: Wie wäre es mit einem eigenen Gutenberg für den Vorgarten oder das eigene Büro? Zum 550. Todestags-Jubiläumsjahr von Johannes Gutenberg hat der bekannte Konzeptkünstler Ottmar Hörl Gutenberg-Statuetten aus Hartplastik entworfen. Hörl hat in der Vergangenheit schon den hessischen Löwen und den Philosophen Karl Marx in Figuren verwandelt und mit seinen Figuren-Installationen Städte bevölkert. Nun...

„Ich habe mir in der deutschen Sprache eine Heimat erfunden“ – Abbas Khider ist 33. Mainzer Stadtschreiber

Er lacht viel, er gestikuliert mit den Händen, wird leidenschaftlich, wenn es um Sprache geht, um Literatur, um Politik: Abbas Khider, gerade 44 Jahre alt geworden, sitzt im saloppen Kapuzenpullover auf dem Sofa in der Stadtschreiber-Wohnung von Mainz. Er redet über seine Beziehung zur deutschen Sprache, über Politik, über Flucht, Asyl und die schier unmögliche Aufgabe, sich im Exil...

„Die Vernunft hat gesiegt, Bauruine verhindert“ – Wie Mainz auf den Bürgerentscheid zum Bibelturm reagiert – Kritik an Fehlplanungen und mangelnder Bürgernähe

Der Tag eins nach dem Bürgerentscheid war von zwei Dingen geprägt: Wundern und Reagieren. Das Staunen über das Ergebnis des ersten Bürgerentscheids in der Geschichte der Landeshauptstadt Mainz hielt an: 77,3 Prozent gegen den Bibelturm waren beinahe schon eine Sensation. Nicht einmal die Bürgerinitiative Gutenberg Museum, die mit ihrer Unterschriftensammlung den Bürgerentscheid ausgelöst hatte, hatte mit so viel Ablehnung...

Wahlkampf um den Bibelturm – Mainzer stimmen am 15.4.18 über den Erweiterungsbau des Gutenberg-Museums ab

Zum ersten Mal können die Mainzer mit einem Bürgerentscheid über ein zentrales Vorhaben in ihrer Stadt abstimmen: Am 15. April entscheiden die Mainzer, ob der Bibelturm am Gutenberg-Museum neben dem Römischen Kaiser gebaut wird. Das Bauvorhaben erhitzt seit Monaten die Gemüter, nun – kurz vor der Abstimmung – hat ein veritabler Wahlkampf begonnen: Mit Plakaten, Flyern, Werbeanzeigen und Broschüren...

Liebfrauenplatz, Dom, Gutenberg-Museum – Verein für Denkmalpflege lädt zum Infoabend

Mainz diskutiert über den Erweiterungsbau des Gutenberg-Museums und die Frage, inwieweit der Liebfrauenplatz am Dom einen weiteren Bau verträgt - da lädt der Rheinische Verein für Denkmalpflege zur Veranstaltung mit dem Thema "Der Liebfrauenplatz und die Mainzer Stadtbautradition". Hinter dem Verein steht unter anderem der langjährige Mainzer Denkmalschützer Hartmut Fischer, er will sich Donnerstagabend zu den Museumsbau-Typologien und dem...

Reichow, Hieronymus, Metten: Prominente machen sich für den Bibelturm stark – Initiative „Mainz pro Gutenberg“ wirbt für modernes „Ausrufezeichen“

Er war der Ideengeber und maßgebliche Anstoßgeber für den Ausbau, klar, dass er auch für den Bibelturm wirbt: Kabarettist Lars Reichow ist der wohl ausgewiesendste Bibelturm-Befürworter in Mainz. Aber beileibe nicht der einzige: Auch "Guddi Gutenberg" alias Hans-Peter Betz, Kabarettist Sven Hieronymus oder Künstler wie Karlheinz Oswald und Liesel Metten sprechen sich für den Bibelturm aus. Auf der Seite...

Mainzer Marktfrühstück bleibt 2018 auf dem Liebfrauenplatz – Ausschank zieht vor Römischen Kaiser

Gute Nachrichten für alle Fans des Mainzer Marktfrühstücks: Der beliebte Weintreff auf dem Mainzer Wochenmarkt bleibt auch 2018 auf dem Liebfrauenplatz am unteren Ende des Marktes. Darauf einigten sich die Stadt Mainz und Mainzer Winzer, die den Ausschank bereits seit 18 Jahren betreiben. Der Ausschank selbst soll allerdings von der engen Apsis vor den Römischen Kaiser umziehen, so soll mehr...
2,340FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,026NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen