- Advertisement -
15. August 2020
26.3 C
Mainz
- Werbung -

Bürgerentscheid zum Bibelturm am Gutenberg-Museum am 15. April 2018 – BI Gutenberg-Museum mit Fragestellung zufrieden

Der Bürgerentscheid über den Bau des Bibelturms am Gutenberg-Museum in Mainz soll am 15. April 2018 stattfinden. Die Verwaltung werde dem Stadtrat diesen Termin vorschlagen, sagte Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Dienstag in Mainz, das ist der erste Sonntag nach Ende der Osterferien. Der Bürgerentscheid ist ein Novum für Mainz: Zum ersten Mal lässt die Stadt eine wichtige kommunalpolitische Weichenstellung...

Warum Gudrun Landgrebe Nein zum Bibelturm sagt – Plakatflut in der Stadt zum Bürgerentscheid: CDU, Fastnachter, Filmproduzent dagegen

Seit dem Wochenende hängen die Plakate endgültig zu Dutzenden in ganz Mainz: Befürworter wie Gegner positionieren sich darauf pro oder contra Bibelturm. Und so mancher wundert sich, wer da alles sein Gesicht hergibt. Eine der am häufigsten gestellten Fragen: Was macht denn Gudrun Landgrebe auf dem Plakat der Bibelturmgegner? Die wohnt doch im Hunsrück? Tut sie nicht: "Wir haben...

Mainzer Linke: Gutenberg-Museum am alten Standort lassen, Clubkultur nicht verdrängen – Scharfe Kritik an Arbeitswerkstatt

Die Entscheidung über den künftigen Standort des Gutenberg-Museums in Mainz rückt näher, am Donnerstag entschied die Arbeitswerkstatt, an welcher Stelle das Weltmuseum der Druckkunst künftig mit einem neuen Konzept entstehen soll. Zur Auswahl standen zuletzt noch zwei Orte: der heutige Standort am Mainzer Liebfrauenplatz und das alte Allianzhaus an der Großen Bleiche. Für die Mainzer Linke wäre die Wahl...

Leitartikel: Neustart für die Stadtpolitik – wie der Bürgerentscheid Mainz verändern könnte

Man reibt sich ja schon verwundert Augen und Ohren: Plötzlich reden die regierenden Ampel-Fraktionen im Mainzer Stadtrat von einer "großen Lösung" für das Gutenberg-Museum, plötzlich reden sie ganz selbstverständlich von 50 Millionen Euro und mehr, plötzlich steht gar die Frage nach einem neuen Standort im Raum – und womöglich eine Suche nach einer ganz neuen Lage für ein Haus,...

(Gutenberg-) Museum der Zukunft im Cuvée mit Weinen vom Weingut Kiefer

Die Vinothek Cuvée im Gutenberg-Museum ist ja seit Anfang Januar das Schaufenster für Rheinhessen und seinen Wein in der Landeshauptstadt - jeden Donnerstag gibt es hier eine Weinprobe und dazu ein spannendes Thema. An diesem Donnerstag, um 18.00 Uhr, ist es das Gutenberg-Museum selbst, das zu Gast ist: Museumsdirektorin Annette Ludwig gibt dann Einblicke in das "Museum der Zukunft"...

Neuer Bibelturm-Vorschlag aus Frankfurt: Frankfurter Altstadt-Forum unterstützt „Nein“ zum Mainzer Bibelturm und legt Gegenentwurf vor

In Sachen Mainzer Bibelturm melden sich nun sogar Bürger und Architekten aus Frankfurt zu Wort: Das Frankfurter Altstadt-Forum, eine Bürgerinitiative, die sich 2004 gegen eine moderne Bebauung der Frankfurter Altstadt gründete, erklärte nun ihre Solidarität mit den Gegnern des in Mainz geplanten Bibelturms. Wenige Tage vor dem Bürgerentscheid am kommenden Sonntag appellierte das Forum "eindringlich an die Mainzer Stadtpolitik,...

Bleilaus, Hurenkind und Schusterjunge – Kartenspiel will alte Fachbegriffe der Druckerkunst humoristisch bewahren

Zur Johannisnacht hält die Bleilaus Einzug in Mainz - und mit ihr Hurenkind und Schusterjunge, Witwe, Fliegenkopf und Zwiebelfisch. Nein, die buckelige Verwandschaft kommt nicht zu Besuch, es sind dies alles alte Begriffe aus der Druckerkunst. 37 davon hat der Mainzer Karikaturist Klaus Wilinski farbenfroh und satirisch in Szene gesetzt. In humoristischen kleinen Texten darunter wird die Bedeutung des...

13.521 Unterschriften gegen Bibelturm übergeben – Bürgerinitiative fordert Bürgerbegehren zu Gutenberg-Museum

Mit 13.521 Unterschriften gegen den Bibelturm neben dem Gutenberg-Museum will die Bürgerinitiative Gutenberg Museum ein Bürgerbegehren zu den Ausbauplänen der Stadt erreichen. Die BI übergab am Dienstagnachmittag die vier Ordner voller Unterschriften an Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD). "Wir hoffen, dass es eine faire Prüfung gibt und nicht vor deren Ende Tatsachen geschaffen werden", sagte Mitinitiator und BI-Sprecher Thomas Mann....

„Fragt die Mainzer!“ – Neue BI fordert Online-Befragung bei Plänen fürs Gutenberg-Museum

Die Pläne zur Erweiterung des Gutenberg-Museums in Mainz stoßen immer stärker auf Kritik bei den Mainzern. Bücherturm, Setzkasten und Großerweiterungsbau auf dem Liebfrauenplatz - die Mainzer halten von den Architektenentwürfen fürs neue Gutenberg-Museum offenbar nicht wirklich viel. Die Kostheimer Architektin Claudia Bau spricht von einer "Aufmerksamkeitsachitektur", die dominieren will und sich von den Menschen abwendet. Und eine Bürgerinitiative fordert...

Debatte um Gutenberg-Museum geht weiter – BI bereitet Einwohnerantrag vor – ÖDP fordert Erhalt des Liebfrauenplatzes

Die Debatte um den Erweiterungsbau des Gutenberg-Museums läuft, und sie läuft heiß. "Potthässlich. Passt in keinster Weise. Verschandelung" - so kommentierten Mainz&-User die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs, andere empfahlen, sich mit den Entwürfen auseinander zu setzen - nicht jeder sei gegen die Siegerentwürfe. Die Bürgerinitiative zum Gutenberg-Museum bereitet unterdessen einen Einwohnerantrag im Stadtrat vor - und fordert die Stadträte auf,...
2,340FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,026NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen