- Advertisement -
15. August 2020
19.2 C
Mainz
- Werbung -

Stadtrat entscheidet über Bürgerentscheid zum Bibelturm – Bürgerbegehren aus Sicht der Stadt verfristet

Am Mittwoch entscheidet der Mainzer Stadtrat über einen Bürgerentscheid zum Bibelturm am Gutenberg-Museum, dass die Befragung der Bürger kommt, steht außer Frage: Praktisch alle Fraktionen im Rat wollen einen solchen Bürgerentscheid - nachdem das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative Gutenberg-Museum mit 9.593 gültigen Unterschriften eine mehr als ausreichende Mehrheit gefunden hat. Trotzdem lehnt die Stadtverwaltung das Bürgerbegehren ab: Es sei nicht...

Mainzer Marktfrühstück bleibt 2018 auf dem Liebfrauenplatz – Ausschank zieht vor Römischen Kaiser

Gute Nachrichten für alle Fans des Mainzer Marktfrühstücks: Der beliebte Weintreff auf dem Mainzer Wochenmarkt bleibt auch 2018 auf dem Liebfrauenplatz am unteren Ende des Marktes. Darauf einigten sich die Stadt Mainz und Mainzer Winzer, die den Ausschank bereits seit 18 Jahren betreiben. Der Ausschank selbst soll allerdings von der engen Apsis vor den Römischen Kaiser umziehen, so soll mehr...

UPDATE: Mainz bekommt Bürgerentscheid zum Bibelturm – Ampel-Koalition beschließt eigenen Bürgerentscheid zu initiieren

Paukenschlag am Dienstag: Mainz bekommt nun doch einen Bürgerentscheid zum umstrittenen Bibelturm am Gutenberg-Museum. Die regierende Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP beschloss am Montag in einer gemeinsamen Fraktionssitzung "einen eigenen Bürgerentscheid zum sogenannten Bibelturm zu initiieren", wie es in einer Mitteilung auf Facebook heißt. Dies habe man am Dienstag "dem Mainzer Oberbürgermeister mitgeteilt, der daraufhin zugesagt habe, für...

13.521 Unterschriften gegen Bibelturm übergeben – Bürgerinitiative fordert Bürgerbegehren zu Gutenberg-Museum

Mit 13.521 Unterschriften gegen den Bibelturm neben dem Gutenberg-Museum will die Bürgerinitiative Gutenberg Museum ein Bürgerbegehren zu den Ausbauplänen der Stadt erreichen. Die BI übergab am Dienstagnachmittag die vier Ordner voller Unterschriften an Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD). "Wir hoffen, dass es eine faire Prüfung gibt und nicht vor deren Ende Tatsachen geschaffen werden", sagte Mitinitiator und BI-Sprecher Thomas Mann....

Der geheimnisvolle Mister Gutenberg – Neuer Gutenberg-Film porträtiert den Buchdruckerfinder als Geschäftsmann

Er ist der berühmteste Sohn der Stadt Mainz und löste en passant mit seiner Erfindung eine Weltrevolution aus: Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg. Doch wie kam der Sohn eines Mainzer Patriziers zu der Erfindung einer Buchpresse mit beweglichen Lettern? Welche Detailprobleme musste er lösen und was trieb ihn eigentlich an? Diesen Fragen geht nun ein neuer Film des Kultursenders Arte...

Bereits 7.000 Unterschriften gegen Bibelturm am Gutenberg-Museum – OB wirbt für Turm – Gab es Stadtratsbeschluss?

Der Bau des Bücherturms neben dem Gutenberg-Museum in Mainz scheint beschlossene Sache, die Stadtspitze handelt, als wäre der Turm nicht mehr aufzuhalten. Doch die Bürgerinitiative Gutenberg-Museum sieht das ganz anders: Es gebe keinen Stadtratsbeschluss, in dem der Bücherturm formell beschlossen worden sei, sagt die BI - und sammelt seit Anfang August Unterschriften gegen das Projekt. Das Ziel: den Bibelturm verhindern...

„Ich habe mir in der deutschen Sprache eine Heimat erfunden“ – Abbas Khider ist 33. Mainzer Stadtschreiber

Er lacht viel, er gestikuliert mit den Händen, wird leidenschaftlich, wenn es um Sprache geht, um Literatur, um Politik: Abbas Khider, gerade 44 Jahre alt geworden, sitzt im saloppen Kapuzenpullover auf dem Sofa in der Stadtschreiber-Wohnung von Mainz. Er redet über seine Beziehung zur deutschen Sprache, über Politik, über Flucht, Asyl und die schier unmögliche Aufgabe, sich im Exil...

Dienstag, 21. Februar: Bürgerinformation zum Bau des Bücherturms am Gutenberg-Museum

Am Dienstag lädt die Stadt Mainz nun endlich zu einer ersten öffentlichen Bürgerinformationsversammlung in Sachen Gutenberg-Museum: Im Vortragssaal des Weltmuseums für Druckkunst will Baudezernentin Marianne Grosse (SPD) über den aktuellen Stand der Planungen für den Erweiterungsbau informieren. Ausgerechnet die Vor-Fastnachtswoche hat sich die Stadt dafür ausgesucht. Hintergrund: Am 8. Februar verabschiedete der Stadtrat die Vorplanungen für den ersten Bauabschnitt,...

Gutenberg-Museum: Vorplanung vorgelegt für neuen „Bibelturm“ – Gutenberg-Bibel soll in Bücherturm

Im Juli 2016 vergab die Stadt Mainz den Auftrag für einen Bücherturm als Erweiterungsbau für das Gutenberg-Museum, nun legte Baudezernentin Marianne Grosse (SPD) den städtischen Gremien die Vorplanung für den Neubau vor. Neu ist: Der Turm soll künftig Hort der Gutenberg-Bibel werden. Das "Bücherturm" genannte moderne Gebilde soll nun 23,40 Meter hoch und mit einem gehörigen Abstand zum Römischen...

Biancas Blick auf Mainz: Der schiefe Turm von Mainz – Die Karikatur auf Mainz&

Mainz bekommt ja nun demnächst auch seinen Turm: Bücherturm, Bibelturm - der Erweiterungsbau zum Gutenberg-Museum erhitzt die Gemüter. Während Stadtspitze und Stadtrat (fast) einhellig hinter dem Projekt stehen, schütteln viele Mainzer noch immer den Kopf. "Hässliches Ungetüm", "menschenfeindlich" - das geplante 23 Meter hohe Gebilde mit bronzener Fassade und praktisch keinen Fenstern weckt nicht nur positive Assoziationen... Ihren eigenen...
2,340FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,026NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen