- Advertisement -
19. September 2019
10.6 C
Mainz
- Werbung -

„Es kann sich etwas ändern in der Stadt“ – Kämpfernatur, Wissenschaftler, Millionär: Nino Haase will OB von Mainz werden

Er ist gerade einmal 35 Jahre jung, gehört keiner Partei an, hat keine Verwaltungserfahrung – und doch will Nino Haase am 27. Oktober Oberbürgermeister von Mainz werden. Die CDU hat den parteilosen Chemiker zu ihrem OB-Kandidaten gemacht – wer ist der Mann, der sich anschickt, die Mainzer Politik grundlegend aufzumischen? Mainz& hat Haase schon lange beobachtet und ihn immer...

„Mutig“ gegen „ganz schwach“ – Reaktionen auf OB-Kandidatur von Nino Haase – Freie Wähler Mainz für Haase

Die Reaktionen auf die Kandidatur des parteilosen Nino Haase als OB-Kandidat für die Mainzer CDU fallen erwartungsgemäß kontrovers aus. Während die einen darin eine ausgebrannte CDU sahen, sprachen andere von einem mutigen oder interessanten Schritt. Auffällig war: Die Ampel-Fraktionen im Stadtrat hielten sich großflächig zurück, die FDP meldete sich etwa gar nicht zu Wort. Man nehme Haases Kandidatur "zur...

Parteiloser Nino Haase soll OB-Kandidat der Mainzer CDU werden – Flegel: Mutige Entscheidung und etwas ganz Neues – Kampf gegen Parteiverdrossenheit

Paukenschlag in Mainz zu Jahresbeginn: Die Mainzer CDU schickt für die Oberbürgermeisterwahl Ende Oktober den parteilosen Aktivisten Nino Haase ins Rennen. Die Mainzer CDU-Chefin Sabine Flegel schlug am Montagabend Haase als CDU-Kandidaten vor, zuvor hatte der CDU-Kreisvorstand ihn einstimmig nominiert. Der 35 Jahre alte Chemiker soll frischen Wind in die verkrustete Mainzer Parteipolitik bringen, so die Ansage: Haase solle...
1,986FansGefällt mir
1,066NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,597NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security