- Advertisement -
15. September 2019
26.6 C
Mainz
- Werbung -

800 Mainzer gedenken toter Flüchtlinge und setzen Zeichen gegen Terror und Hass

Am Ende waren es dann doch rund 800 Menschen, die am Montagabend ein Zeichen setzten. Ein Zeichen gegen Hass und Gewalt, gegen Terror und Tod - und für Humanismus, Gewaltfreiheit und Frieden. Der Verein "Fallschirm Mensch" hatte für Montagabend zu einem Schweigemarsch aufgerufen, um der Flüchtlinge zu gedenken, die auf der Flucht zu uns gestorben sind, im Mittelmeer, an...

Schweigemarsch für auf der Flucht gestorbene Flüchtlinge am 30.11. in Mainz

Noch immer kommen jeden Tag Flüchtlinge zu uns, durch Wüsten, durch Stacheldrahtzäune, über das Mittelmeer. Und jeden Tag sterben dabei Menschen, sterben bei dem Versuch, für sich und ihre Familien ein Leben zu erkämpfen. An diese Menschen, die auf der Flucht gestorben sind, will am heutigen Montagabend, den 30. November, ein Schweigemarsch gedenken. "Fallschirm Mensch", ein Flüchtlingshilfeverein, ruft zu...

Kita Weisenau: „Diese Vorfälle hat es gegeben“, sagen Kinderschutzbund und Eltern

Es war ja eine überraschende Meldung am Montag von der Staatsanwaltschaft Mainz, dass es bei den Ermittlungen zu den sexuellen Übergriffen in der Kita in Mainz-Weisenau keine erhärtenden Erkenntnisse gegeben habe. Mainz& wollte wissen: Wie kann das sein? Waren die Vorwürfe über sexuelle Übergriffe von Kindern an Kindern am Ende also nur erfunden? Nein, sagen Betreuer, Therapeuten und auch...

Ode an die Freude: AfD stellt nun auch Anzeige – Online-Petition pro Staatstheater

Die Mainzer "Ode an die Freude" wirft inzwischen bundesweit Wellen - und verursacht heftige Diskussionen, ob die Mainzer Polizei tatsächlich Anzeige gegen das Mainzer Staatstheater wegen Störung der AfD-Kundgebung stellen musste. Derweil hat die Alternative für Deutschland (AfD) nun - Tage später - auch eine Anzeige erstattet. Unterdessen rollt im Internet eine Solidaritätswelle mit dem Staatstheater: Die Grünen haben...

Weihnachtsmarkt auf dem Schillerplatz 2015: Neues Lichtkonzept, mehr Buden, schönes Ambiente

Heute öffnet ja der große Weihnachtsmarkt im Schatten des Doms seine Tore - wir freuen uns schon! Doch jenseits von Pyramide und Dom haben sich auch die anderen Weihnachtsecken in Mainz gemausert: Die Mainzplus Citymarketing GmbH hat in diesem Jahr die Ausrichtung der kleinen Weihnachtsmärkte am Bahnhof, am Neubrunnenplatz und am Schillerplatz übernommen, und siehe: Da ist was draus...

Hechtsheimer Bürgerhaus wird geschlossen – Konzept für Neubau Anfang 2016

  Das Hechtsheimer Bürgerhaus wird nach der Fastnachtskampagne 2016 wegen seines schlechten Zustands geschlossen. Das Bürgerhaus müsse nun leider komplett geschlossen werden, teilte die Stadt Mainz am Mittwoch mit. Die konkreten Planungen zur Zukunft des Bürgerhauses will man "bis spätestens Anfang 2016  erläutern", sagte Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte (FDP). Die Kegelbahn, der "Bürgerkeller" sowie der im Untergeschoss liegende kleine Versammlungsraum würden...

„Singen darf keine Sünde sein“ – Scharfe Kritik an Polizei nach Anzeige gegen Staatstheater

Die Mainzer Polizei gerät nach ihrer Anzeige gegen das Mainzer Staatstheater wegen der Störung der AfD-Kundgebung am Samstag mächtig unter Beschuss. SPD und Grüne kritisierten am Dienstag scharf die Anzeige der Polizei als "überzogen". Die Anzeige der Polizei sei "völlig absurd", sagte die Mainzer Grünen-Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner, "die Aktion verdient Respekt und hohe Anerkennung." Das Staatstheater hatte ja am...

Kita Weisenau: Staatsanwaltschaft sieht bisher Verdacht auf Missbrauch nicht erhärtet

Das ist eine überraschende Entwicklung im Fall der Missbrauchsvorwürfe in der Weisenauer Kita: Die Staatsanwaltschaft Mainz hat bei ihren Ermittlungen bisher keine Bestätigung für den Missbrauch unter Kindern in der Kita gefunden. Die Vorwürfe "haben sich nach dem bisherigen Ermittlungsstand nicht erhärtet", teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Mehr noch: "Es haben sich bislang überwiegend entlastende Erkenntnisse ergeben." Das...

Ode an die Freude bei AfD-Demo: Anzeige gegen Staatstheater wegen Störung

Am Samstag führte das Staatstheater Mainz ja spontan eine Probe von Beethovens Ode an die Freude im Foyer durch - bei weit geöffneten Fenstern und sehr lautstark, während unten auf dem Platz die Alternative für Deutschland (AfD) eine Kundgebung abhielt. Nun liegt der Polizei Mainz eine Anzeige gegen das Staatstheater wegen Störung der Versammlungsfreiheit vor. Das bestätigte Polizeisprecherin Heidi...

Ode an die Freude gegen Rassismus: Weit mehr als 1.000 Gegendemonstranten blockieren friedlich AfD-Demo

Beethovens Ode an die Freude, weit mehr als 1.000 Gegendemonstranten, friedliche Blockade - so hat Mainz am Samstagabend eine Demonstration der Alternative für Deutschland (AfD) beantwortet. "Freude schöner Götterfunken" schallte es lautstark vom Balkon des Staatstheaters, während sich unten auf dem Gutenbergplatz trotzig 200 bis 300 AfD-Demonstranten mühten, ihre Parolen unters Volk zu bringen. "Pfui!, "Buh!" und "Haut ab!"...
1,981FansGefällt mir
1,066NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,591NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security