- Advertisement -
17. September 2019
19 C
Mainz
- Werbung -

Ist das alte KUZ tot? – Umbau beginnt – Winterhafen-Anwohner machen Druck

Was wird aus dem KUZ? Das Kulturzentrum in den alten Gemäuern am Fort Malakoff war einst DIE Anlaufstelle Nummer eins für Studierende, Jungvolk und alle, die im Herzen jung geblieben waren. Ü30, Dark Awakening, Buena Vista Social Club - das KUZ stand für alternative, jugendlichen Kultur in Mainz. Im Frühjahr 2016 werden die Baumaschinen rollen, das KUZ wird umgebaut,...

UPDATE — Mainz nimmt spontan Flüchtlinge auf – Sporthalle Drais für 48 Stunden belegt

Das Drama um die Flüchtlinge hält weiter an - und Mainz hilft, wo es kann. Am Wochenende nahm die Stadt spontan auf Bitten des Landes Rheinland-Pfalz rund 150 Flüchtlinge auf. 133 Menschen kamen dann in der Nacht von Samstag auf Sonntag - genau: um 3.30 Uhr - und wurden vorübergehend in der Sporthalle in Drais untergebracht - nur für...

„Der Layenhof ist nicht Heidenau“ – Willkommensatmosphäre bei Bürgerinfo zur Unterbringung von Flüchtlingen

Rappelvoll war es am Freitagnachmittag auf dem Layenhof, rund 400 Interessierte drängten sich, der Raum der Bürgerinfo - überfüllt. Das Interesse an Informationen zur Unterbringung von Flüchtlingen auf dem Layenhof war riesig. Verständlich: Bis zu 500 Menschen will die Landesregierung hier in kürzester Zeit in Containern unterbringen. Woanders gibt es gegen so etwas Hetze, Ressentiments, im Extremfall sogar...

Flüchtlinge bewegen – Merkator will andere Verteilung – Freitag Infoveranstaltung auf dem Layenhof

Das Drama um die Flüchtlinge auf der Türschwelle Europas bewegt, natürlich auch die Menschen in Mainz. In den sozialen Netzwerken wird heftig diskutiert, ob das Bild eines ertrunkenen Flüchtlingsjungen an einem türkischen Strand geteilt werden darf oder nicht - aber die Frage ist müßig: das Bild ist längst zum Symbol für die völlig gescheiterte Flüchtlingspolitik der EU geworden. Unterdessen...

Kita in Weisenau macht frühestens im Frühjahr 2016 wieder auf

Es war ja DER Schock schlechthin, als im Juni bekannt wurde, dass Kindergartenkinder in einer Kita in Weisenau andere Kinder bedroht und zu sexuellen Handlungen gezwungen hatten - und das über Monate. Das Bistum schloss daraufhin die Einrichtung und entließ die Mitarbeiterinnen, versprach aber, die Kita zum herbst wieder zu öffnen. Daraus wird nun nichts: Die Kita werde frühestens...

„Nur für Deutsche“ – Stadt kündigt Minigolf-Betreibern im Volkspark – Heute Demo gegen Rechts

Mainz hat zwar eine fantastische Willkommenskultur für Flüchtlinge, doch auch hier gibt es sie: Menschen, die gegen Ausländer hetzen. Oder, wie in diesem Fall: handeln. Die Betreiber der Minigolfanlage im Volkspark sollen Kunden den Zutritt verwehrt haben mit der Begründung, der Platz sei "Nur für Deutsche". Den Betreibern soll nun umgehend gekündigt werden. Passend dazu: Heute, am Freitag, gibt...

Todsündentier im Gutenberg-Museum: Zweite Teilausstellung zur Cloud eröffnet

Die Ausstellung "Am 8. Tag schuf Gott die Cloud" ist ja ein echter Volltreffer des Mainzer Gutenberg-Museums, nun wurde die zweite Sonderausstellung zur Cloud eröffnet: "Kampf dem Todsündentier: Freund und Feind" widmet sich dem Thema Gegensatzpaare - und entdeckt ebenso wie schon die "Cloud" Parallelen in unserer modernen Medienwelt. Die sind vielleicht sogar noch ausgeprägter als in der regulären...

Layenhof soll Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende bekommen

Die Landesregierung sucht ja händeringend nach neuen Möglichkeiten, um neue Außenstellen für die Erstaufnahme von Flüchtlingen zu bekommen - nun ist sie in Mainz fündig geworden: Der Layenhof soll neuer Standort einer Erstaufnahmeeinrüchtung für Asylsuchende werden. Schon Ende August sollen die ersten Wohncontainer anrollen, insgesamt sollen auf dem Layenhof bis zu 500 Menschen untergebracht werden, teilte das rheinland-pfälzische Integrationsministerium...

Housing Area Gonsenheim: Platz für Flüchtlinge und für allgemeines Wohnen

Die Housing Area in Gonsenheim ist ja seit März 2015 von den Amerikanern geräumt, die spannende Frage war: Was wird daraus? Am Dienstag verkündete die Stadt: Es wird neuen Wohnraum geben - aber auch Platz für Flüchtlinge. Beides ist dringend nötig in Mainz, in diesem Jahr sollen noch weitere 600 Flüchtlinge zu uns kommen. Zum 1. Dezember sollen sie...

Trabert von Sea Watch zurück: „Im Mittelmeer sterben unsere humanitären Werte“

Es kommt nicht oft vor, dass Gerhard Trabert die Fassung verliert. Der Mainzer Arzt kennt als Obdachlosenarzt Leid und Not zu Genüge, war schon in Katastrophenregionen unterwegs. Doch was Trabert auf seinem Einsatz mit der Sea Watch im Mittelmeer erlebte, machte ihn so fassungslos, dass er die Fassung verlor: "Die Politiker müssten mal in so einem Boot sein", sagte...
1,981FansGefällt mir
1,066NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,592NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security