- Advertisement -
18. August 2019
21.4 C
Mainz
- Werbung -
Start Wissen& andere Mainzer Geschichten

Wissen& andere Mainzer Geschichten

27. Januar, Gedenken an Opfer des Holocausts: „Freiheit, Gleichheit und Toleranz sind nicht selbstverständlich“ – Rößner schlägt staatlichen Feiertag vor

Mitten in der Fastnachtszeit, der Zeit der bunten Unterhaltung und ausgelassenen Fröhlichkeit, findet in diesem Jahr der 27. Januar statt – der internationale Holocaust-Gedenktag. Er scheint nicht recht in die Zeit zu passen, und doch ist der Tag wichtiger denn je: Auch in Deutschland hält braunes Gedankengut wieder Einzug, verbreiten rechte Hetzer Hass und Parolen von Intoleranz, ja von...

„Architekt ohne Werk“ – Buch über Bauwesen im Kurfürstentum Mainz vorgestellt

Die Zeit der Kurfürsten von Mainz im 18. Jahrhundert war ja eine ungeheuer prägende für Mainz: Überall wurde gebaut, das kennen wir ja ;-) Damals aber entstanden die großen Prachtbauten, die heute so viel des Mainzer Flairs ausmachen: Das Kurfürstliche Schloss, aber die Peterskirche, der Osteiner Hof und der Bassenheimer Hof am Schillerplatz. Nun widmet sich ein Buch der...

Neue Universitätsbibliothek für Uni Mainz – Wissenschaftsrat empfiehlt Neubau – „Neue Mitte“ würde UB, Servicecenter, Auditorium und Medienhaus umfassen

Die Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität steht vor einer enormen Aufwertung: Der Wissenschaftsrat empfahl am Montag eindringlich einen Neubau der Universitätsbibliothek - und das ist noch nicht alles: Eine "Neue Mitte"  auf dem Unicampus befürworte man ausdrücklich. Damit könnte tatsächlich in der Mitte des Unicampus ein komplett neues und modernes Studienzentrum mit Zentralbibliothek, sowie Servicecenter, Auditorium und Cafeteria entstehen. Auch das geplante...

„Schlaf ist die beste Medizin“ – Schlafforscher warnen: Schlechter Schlaf macht krank

Heute ist der "Tag des Schlafes", und das solltet Ihr jetzt nicht einfach so abtun. Tatsache ist nämlich: Knapp fünf Millionen Deutsche können nicht ein- oder durchschlafen, und fühlen sich deshalb am Tage nicht leistungsfähig. "Schlafprobleme sind weit verbreitet - genauso weit verbreitet ist es, ihnen nicht die nötige Beachtung zu schenken", warnt die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und...

Kleines Jupiter-Modell soll Geldgeber für Sanierung der Jupitersäule locken

Die Jupitersäule auf der Wiese vor dem Landtag wird ja derzeit abgebaut - die innenliegenden Eisen der rund neun Meter hohen Säule sind fast durchgerostet. Zwei Jahre wird die Restaurierung dauern, mindestens, schätzt die Denkmalpflege. Wir können Euch heute schon präsentieren, was einst die Säule schmücken wird: Eine gut zwei Meter hohe Jupiterstatue. Ein etwas kleineres Modell davon präsentierten...

Achtung Sommerzeit – Uhren werden in der Nacht zu Sonntag eine Stunde vorgestellt

Heute Nacht ist es mal wieder so weit: Es wird an der Uhr gedreht. Um zwei Uhr rücken die Zeiger um eine Stunde nach vorn, dann ist es plötzlich drei Uhr - und wir haben eine Stunde Schlaf zu wenig... Sommerzeit nennt sich die Erfindung, die seit 1980 in Deutschland gilt. Eingeführt wurde sie mal wegen der Ölkrise, die...

3D-Druck – bald in jeder Zahnarztpraxis? Forscher zu 3D-Druck in der Medizin tagten in Mainz

Es scheint ja fast wie Zauberei: Der Drucker surrt - und produziert nicht etwa Text oder Bild, sondern eine richtige kleine Figur. Einen dreidimensionalen Gutenberg zum Beispiel. Oder ein Plastik-Ersatzteil für das kaputte Radio. Oder einen ganzen Sessel. Oder einen kompletten Unterkiefer... "Die Anwendungen sind unglaublich vielfältig, auch in der Medizin", sagt Matthias Schwabe, Leiter der Forschung an der...

Frischzellenkur fürs Gutenberg-Museum – 2017 soll Start für einen Neubau sein

Es ist das Weltmuseum der Druckkunst, die Wiege des modernen Buchdrucks: das Gutenberg-Museum in Mainz. Eigentlich sollte es Touristen aus dem In- und Ausland in Scharen nach Mainz ziehen. Doch das Haus stammt aus den 1960er Jahren, die Ausstellungsräume sind düster, die Präsentation, nun sagen wir: leicht veraltet. Das Gutenberg-Museum wird weder seinem Ruf noch seinen Exponaten gerecht. Doch...

„Warum Worte Medizin sind“ – Eckart von Hirschhausen zur Gastvorlesung an der Uni Mainz

"Warum Worte Medizin sind" - bei dem Titel haben wir natürlich sofort gezuckt: Klar, Worte sind magisch! Sie bewegen die Welt, verändern Realität, ändern Denken. Dass sie auch im medizinischen Sinne heilen, das wird uns nächste Woche ein ganz besonderer Arzt erklären: Dr. Eckart von Hirschhausen, Kabarettist, Autor, Wissenschaftsjournalist und eben auch Arzt, kommt am 31. Januar zur Vorlesung an...

Auf den Spuren der Mainzer Familie Lauteren nach Nierstein wandeln

Für ein Stück Mainzer Stadtgeschichte müsst Ihr dieses Mal in die Ferne schwifen - genauer gesagt: nach Nierstein. Dort nämlich besaß die berühmte Mainzer Industriellenfamilie Lauteren im 19. Jahrhundert einen Landsitz - den Mathildenhof. Und genau dieser öffnet am kommenden Wochenende beim Tag des Offenen Dankmals seine Pforten. Schon am Donnerstag - also morgen - findet ebendort ein spannender...
1,975FansGefällt mir
1,056NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
1,558NachfolgerFolgen
91AbonnentenAbonnieren

Werbung&

- Werbung -
Wahlkampf in Mainz

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen
Malcare WordPress Security