„Game of Thrones“ meets „Die Tribute von Panem“: Gleich zwei Kinostars könnt Ihr am Mittwoch bei der CineLady in Mainz erleben. Emilia Clarke, die Drachenlady aus der Kultserie „Game of Thrones“ spielt eine junge Frau, die einen querschnittsgelähmten jungen Mann ins Leben zurückholen soll, Sam Claflin eben jenen jungen Mann – Premiere hat die Verfilmung des Bestsellers „Ein ganzes halbes Jahr“. Und da es um Lebenslust geht und die Mainzer Johannisnacht vor der Tür steht, bringt Euch Mainz& die Kirmes ins Kino!

CineLady am 22. Juni mit "Ein ganzes halbes Jahr" und dem Rheinvergnügen Die Mainzer Schausteller laden Euch nämlich aufs Rheinvergnügen am Schloss ein – auf die große Kirmes an der Johannisnacht. Die findet dieses Jahr nicht hinter dem Rathaus statt, sondern zieht auf die Rheinpromenade vor dem Schloss um – dort, wo auch die Frühjahrsmesse ihren neuen Platz gefunden hat. Freut Euch auf viele Attraktionen wie Riesenrad, Kettenkarussel, Mega-Schwenkarm und natürlich Autoscooter, Schießbuden und vieles mehr! Mainz& verlost dazu Rummeltüten mit freiem Eintritt und mancher Überraschung!

Natürlich gibt es vor Filmbeginn auch wieder ein Glas Prosecco und eine Maxi, bevor dieses Mal eine berührende Komödie Premiere hat: Die Geschichte von Louisa Clark (Emilia Clarke), einer offenherzigen, aber etwas verplanten jungen Frau mit Jobschwierigkeiten. Da wird ihr der scheinbar perfekte Job in ihrem Heimatort angeboten: sich in einem herrschaftlichen Anwesen um den querschnittsgelähmten William Traynor (Sam Claflin) zu kümmern. Vom ersten Moment an fühlt sich Louisa zu dem gutaussehenden, weltgewandten jungen Mann hingezogen – doch der einstige Banker sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl, und ist gar nicht glücklich damit…

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Es kommt, wie es kommen muss: Louisa und William entdecken Sympathie, Zuneigung, Liebe – doch dann erfährt Louisa, warum sie nur für ein halbes Jahr angestellt wurde… Das Buch „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes wurde praktisch über Nacht zum Bestseller, nun kommt die Verfilmung mit Bildern grandioser englischer Landschaften ins Kino. Und in den Hauptrollen treffen sich die Drachenmutter Daenerys Targaryen aus „Game of Thrones“ und Finnick Odair aus „Die Tribute of Panem“ – Odair ist der schöne Verbündete von Katniss Everdeen aus Distrikt 4 in Teil 2 der Saga.

Nun spielen die beiden in einer eher gefühlvollen Komödie – und Ihr könnt die exklusive Vorpremiere miterleben! Viel Spaß!

Info& auf Mainz&: CineLady am Mittwoch, 22. Juni 2016, 19.45 Uhr im Cinestar-Kino mit der Vorpremiere von „Ein ganzes halbes Jahr“. Infos und Karten hier.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein