Die Fastnacht tobt in den Sälen, kein Wunder, es sind keine vier Wochen mehr bis Rosenmontag! Passend zur locker-leichten Jahreszeit gibt es am Mittwoch auch eine locker-leichte Kömödie bei der CineLady im CineStar: „Gut zu Vögeln“ heißt der Titel einer modernen deutschen Beziehungskomödie, die besser zu sein verspricht, als ihr Titel 😉 Und natürlich ist Mainz& auch wieder mit dabei – nach unserem Besuch der Mainzer Weinkönigin im Dezember haben wir dieses Mal die Fastnacht zu Gast: den Gonsenheimer Carneval Verein (GCV). Freut Euch auf Karten für den GCV-Ball und ganz exklusiv eine GCV-Sitzung!

CineLady am Mittwoch mit Anti-Romantischer Komödie, Mainz& - und der Fastnacht!Frauenschwarm Max von Thun ist der Star der locker-frechen Beziehungskomödie „Gut zu Vögeln“. Darin wird die Society-Reporterin Merlin (wer sich so was immer ausdenkt 😉 kurz vor der Hochzeit von ihrem Liebsten sitzen gelassen und muss Knall auf Fall ausziehen. Unterschlupf findet sie ausgerechnet in einer Männer-WG, in der unter anderem Barkeeper Jacob (Max von Thun) wohnt, der es mit keiner Frau länger als eine Nacht aushält…

Um die ewig heulende Merlin (Anja Knauer) auf andere Gedanken zu bringen, organisiert er einen One-Night-Stand für sie. Klappt auch – doch damit setzt Jacob ein Beziehungskarussell in Gang, bei dem vor allem er selbst ziemlich schnell die Kontrolle verliert. Da hilft auch der Männer-Trip zum Ballermann nicht weiter, zu dem sich Merlin auch noch selbst einlädt…

- Werbung -
Werben auf Mainz&
CineLady am Mittwoch mit Anti-Romantischer Komödie, Mainz& - und der Fastnacht!
Die Mainzer Weinkönigin Sabrina (links) und die Mainzer Weinprinzessin Malenka (rechts) mit den Mainz&-Gewinnerinnen der CineLady am 30.12.2015 – Foto: gik

Zum locker-leichten Film haben wir am Mittwochabend die Narretei zu Gast: Der GCV gehört zu den vier großen Fastnachtsvereinen in Mainz, der unter anderem mit die Fernsehfastnacht „Mainz bleibt Mainz“ ausrichtet. Vom GCV kommen so Fastnachtsgrößen wie Hans Peter Betz alias Guddi Gutenberg und Sitzungspräsident von „Mainz bleibt Mainz“, aber auch die Gesangstruppe Schnorreswackler oder das geniale Duo Martin Heininger und Christian Schier.

Die Fastnachtssitzungen des GCV gehören fraglos zum Besten, was die Mainzer Fastnacht zu bieten hat – daneben veranstaltet der GCV am Fastnachtssamstag aber auch einen Ball. Und für beides gibt es am Mittwochabend bei Mainz& Karten zu gewinnen – in der CineLady.

Am 30. Dezember hatten wir da ja hohen Besuch: Die Mainzer Weinkönigin Sabrina Möhn und die Mainzer Weinprinzessin Malenka Stenner waren zu Gast! Es war ein wunderbarer Abend, an dem wir über das Rheinhessenjubiläum 2016 aufgeklärt haben. Besonders gelungen war der Abend dann für unsere beiden Gewinnerinnen: Elisabeth Schwarz aus Bretzenheim und Regine Hackethal aus Bischofsheim gewannen je einen Präsentkorb mit gleich mehreren Flaschen Sekt und Secco aus den Weingütern Möhn und Stenner.

Info& auf Mainz&: CineLady am Mittwoch, 13. Januar, mit der Vorpremiere „Gut zu Vögeln“, Mainz& und dem Gonsenheimer Carnevals Verein im CineStar am Südbahnhof. Los geht’s mit Secco und Klönen ab 19.15 Uhr, der Film startet um 19.45 Uhr. Infos zur CineLady hier.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein