Castingshows sind in, die Gesangsshow „Voice of Germany“ gerade wieder super hip – da kommt dieser Film gerade Recht: Bei „Sing“ rockt sich eine ganze Schar Tiere durch mehr als 60 Popsongs! „Sing“ ist aber nicht einfach ein Showcasting-Abklatsch, sondern ein liebevoll gemachtes Tier-Musical, das sich um Träume, Hoffnungen und die ganz große Chance auf Veränderung im Leben dreht. Und weil natürlich dies die Jahreszeit der romantischen Träume ist, hat Mainz& nichts weniger als den Mainzer Weihnachtsmarkt zu Gast: Die Mainzer Schausteller laden Euch zum Bummel auf dem Weihnachtsmarkt mit tollen Preisen ein! Alles nur bei der CineLady im Mainzer Cinestar-Kino an diesem Mittwoch, 30. November, ab 19.15 Uhr.

Cinelady am 30.11. mit "Sing", der tierischen Castingshow und dem Mainzer WeihnachtsmarktKoala Buster Moon hat ein Problem: Sein früher so schillerndes Theater will einfach nicht laufen. Doch Schlitzohr Buster gibt einfach nicht auf – und veranstaltet kurzerhand gemeinsam mit seinem Freunde, dem Schwarzen Schaf, die tierischste Casting-Show, die die Welt je gesehen hat.Bei der Ausschreibung verhaut sich der gute Buster mal eben – und lobt statt 1.000 Dollar glatt 100.000 Prämie aus. Das Interesse ist natürlich riesig, auch von den Medien, und so treffen sich auf der Bühne allerlei skurrile Gestalten, aber eben auch ein paar fantastische Supertalente: Da ist die Maus, die zuckersüß singt, es aber faustdick hinter den Ohren hat oder das schüchterne Elefanten-Mädchen, dem auf der Bühne die Knie schlottern.

Und da ist Rosita, gestresste Mutter von 25 (!) kleinen Ferkeln, die ihren Haushalt perfekt schmeißt und nebenher noch im Supermarkt eine fetzige Popnummer auf den Floor legt. Da ist ferner der junge Gangster-Gorilla, der die kriminellen Machenschaften seiner Familie hinter sich lassen will, und das Punk-Rock-Stachelschwein, das es nicht länger mit seinem fiesen Freund aushält. Sie alle betreten die Bühne von Busters Theater mit dem gleichen Ziel: zu gewinnen und damit ihr Leben zu verändern. Und natürlich kommt dabei eine ganze Latte Hits zu Ohren, von den 1940er Jahren bis heute, ein echter Musicalfilm eben.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Die animierten Tiere sind dabei liebevoll gezeichnete Charaktere – der Film stammt aus der Schmiede von Illumination Entertainment, die schon die „Minions“ und „Pets“ auf die Leinwand brachten. Für Drehbuch und Regie der animierten Casting-Show zeichnet Garth Jennings („Der Sohn von Rambow“, „Per Anhalter durch die Galaxis“) verantwortlich. Im Original leihen den tierischen Stars zudem zahlreiche menschliche Stars wie Reese Whitherspoon (Sau Rosita),  Scarlett Johansson (Emo-Stachelschwein Ash) oder Matthew McConaughey (Koala Buster Moon) die Stimme.

Sehen könnt Ihr die furiose Show als exklusive Vorpremiere an diesem Mittwoch bei der Cinelady schon vor dem offiziellen Kinostart. Dazu lädt das Cinestar-Kino auf ein Glas Prosecco und eine Zeitschrift Maxi ein. Mainz& aber präsentiert Euch die wunderbare Welt des Mainzer Weihnachtsmarkts: Zu Füßen des Mainzer Doms bieten Euch noch bis zum 23. Dezember rund 98 Buden allerlei Leckeres und Schönes für die Weihnachtszeit. Der Mainzer Weihnachtsmarkt gehört zu den zehn schönsten der Republik, alle Infos dazu findet Ihr hier bei Mainz&.

Info& auf Mainz&: CineLady im Mainzer Cinestar-Kino am Mittwoch, 30. November 2016, mit dem Preview von „Sing“, der tierischen Castingshow. Los geht’s um 19.45 Uhr, vorher warten im Foyer ein Glas Prosecco, eine Maxi und Mainz& mit den Schaustellern vom Mainzer Weihnachtsmarkt auf Euch! Infos zum Film und Karten hier im Internet, CineStarCARD-Mitglieder sparen 1,- Euro Eintritt.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein