Mann, was für ein Auftakt! Deutschland startete in die Fußball-WM, und alle wollten gucken. Vor dem Spiel gegen Portugal am Montag um 18.00 Uhr gab es erst mal lange Staus in Mainz: Alle wollten noch schnell wohin. Während des Spiels dann gähnende Leere auf den Straßen. Deutschland hielt den Atem an und fragte sich: wird das was auf dem Fußballrasen? Es wurde – und wie!! 4:0 gegen Portugal! Hammer.

In Mainz wurde sehr entspannt geguckt und gefeiert, beim 7Grad und dem Biergarten Planke Nord versammelten sich die Zuschauer vor den Bildschirmen. Überschäumend war der Jubel noch nicht, eher manchmal ein bisschen ungläubig: Sind das wir? Und: ist DAS Portugal??

Aber klar war schnell: ein super Start in die WM. Und auch beim Public Viewing gilt: die Mainzer Locations sind super! Am Rhein stürmte es zwar, aber davon ließ sich niemand beirren. Viele waren direkt von der Arbeit gekommen und genossen den Start in den Feierabend. Mainz& war für Euch schon mal unterwegs, denn Ihr wisst ja: Public Viewing ist gut für die Seele 😉

- Werbung -
Werben auf Mainz&

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein