Morgen ist ja der große Tag für alle Marathonis in Mainz, und dafür wird Mainz großflächig zur Laufzone. Das heißt auch: Wenn der Marathon um 9.30 Uhr angepfiffen wird, müssen Busse draußen bleiben. Ein Großteil der Haltestellen im Mainzer Stadtgebiet wird nicht angefahren. Dafür beginnen die Mainzer Verkehrsbetriebe den Tagesverkehr eine Stunde früher, und wird zwischen 7.00 Uhr und 9.00 Uhr verstärkt, damit die Läufer auch rechtzeitig zum Start kommen. Allerdings entfallen einige Fahrten der Nachtlinien 90, 91 und 92 – also seht zu, dass Ihr vom Feiern noch nachhause kommt!

Gutenberg-Marathon: Busse müssen draußen bleiben!
Das gibt’s morgen nicht: Verkehr auf der Rheinallee – Foto: gik

Einige der wenigen Linien, die keine Einschränkungen haben, ist die Straßenbahnlinie 52 zwischen Bretzenheim und Hechtsheimer Ortskern. Die Straßenbahnen 50 und 51 hingegen fahren zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr zwischen dem Hechtsheimer Bürgerhaus bis Hauptbahnhof, und auf der anderen Seite zwischen der Elbestraße in Gonsenheim und der Römerquelle in Finthen – die Strecke dazwischen gehört den Marathonis. Von der Elbestraße aus fahren wiederum Buss der Linien 60 und 62, die den Bahnhof und die Uni anbinden.

Ganz ähnlich ist das Prinzip bei den anderen Linien: Die Busse fahren so nah an die Marathonstrecke heran, wie sie können, drehen um und fahren zurück. So pedendelt die Linie 6 zwischen Marienborn und Bretzenheim bis zum Bahnhof und zurück, und analog von der Gonsenheimer Eleonorenstraße. Auf der Wiesbadener Rheinseite wiederum verkehren die Gemeinschaftsbuslinien 6 und6A, die 9, die 28 und die 33 ebenfalls nur bis zum Bahnhof in Mainz-Kastel.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Die Linie 9 verbindet dabei die Schiersteiner-Zeilstraße mit der Eleonorenstraße, die Linie 28 den Wiesbaden-Hauptbahnhof beziehungsweise die Egerstraße mit dem Bahnhof in Kastel. Die Linie 33 fährt vom Kasteler Bahnhof über die Uthmannstraße  und die Fasaneriestraße zum Tierpark Fasanerie. Also, der Tierparkbesuch ist gerettet – vorausgesetzt Ihr kommt rechtzeitig über die Brücke 😉

Zur Erinnerung: die Theodor-Heuss-Brücke wird ab 8.00 Uhr völlig gesperrt! Und aus den Marathon-Bereichen in der Altstadt, der Naustadt und Mombach kommt Ihr mit dem Auto nicht raus! Und wer vielleicht ein Catering in der Innenstadt bestellt hat: sorgt lieber dafür, dass das Essen bis zu Euch kommt 😉

Info& auf Mainz&: Vollpserrung der Mainzer Innenstadt zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr. Die Parkhäuser in der Innenstadt können nicht angefahren werden. Fahrpläne und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Mainzer Verkehrsgesellschaft unter www.mvg-mainz.de.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein