Helau! Endlich dröhnte der Schlachtruf der Mainzer Fastnacht wieder über den Schillerplatz, und einige Tausend Narren riefen ihn mit. Am Dienstag feierten die Mainzer Narren den 11.11., ausgelassen und fröhlich, aber überaus friedlich. Die Party auf dem Schillerplatz ging bis in den späten Nachmittag, nachdem am Morgen pünktlich um 11.11. Uhr der Startschuss gegeben worden war. Mainz& hat sich unters Narrenvolk gemischt – und traf Hexen, Sträflinge und Fliegenpilze.

Hexen, Clowns und Fliegenpilze - Narren feierten den 11.11.
Tolle Hexen am 11.11. in Mainz – Foto: gik

Richtig bunt war das Fastnachtsstreiben am Dienstag, viele hatten sich schon jetzt in tolle Kostüme geschmissen. Fliegenpilze sahen wir gleich sechs, dazu natürlich die traditionellen Hexen, närrische Tartarinnen, oder auch Mönch und Sträflinge. Von der Bühne rockten Bands wie die Mundartrocker Rheinmainzer, und als die „Meenzer Bube, Meenzer Mädscher“ spielten, tanzte der Platz ausgelassen mit.

Mit dabei im närrischen Treiben auch die Zugente, die ja dieses Jahr 25 Jahre alt wird, und dem Treiben hoheitsvoll zuschaute. Beim MCV wurden an einem Extrastand Zugplakettcher und die neuen Schals verkauft, 300 Plakettcher gingen allein hier an diesem Tag über den Tisch. Gut so! Denn wie Ihr ja wisst, wird mit dem Erlös aus den kleinen Umhängefiguren der Rosenmontagszug finanziert. Deshalb gilt: Die Zugplakettcher sind die Eintrittskarten für den Zug.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Leider wurden auch wieder diverse Nicht-Narren gesehen, die einfach in Hausecken pinkelten – Leute, das ist echt eklig! Und die vielen Flaschen und der Glasbruch zeigten eindrucksvoll, warum das Glasverbot am Rosenmontag auf dem Schillerplatz eine sinnvolle Sache ist…

Die echten Narren schunkelten und tanzten mit, waren fröhlich und friedlich. Nun heißt es aber für die Kostüme erst einmal wieder: ab in den Schrank. Denn die richtige Fastnachtskampagne, die beginnt am 1. Januar 2015. Wir freuen uns drauf! Und natürlich seht Ihr hier jetzt unsere schönsten Impressionen vom 11.11.:

 

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein