- Advertisement -
19. September 2020
13.8 C
Mainz
- Werbung -

Schwarzheide, VEB Synthesewerk, Klärschlamm

ADN-ZB Link 9.1.90-erd-Bez. Cottbus: Abprodukte -Rückgewinnung von Substanzen aus Industrieabwässern- Bei der Reinigung von Industrieabwässern im VEB Synthesewerk Schwarzheide fallen täglich mehrere Tonnen Bioschlamm als Abprodukt an. Der mit seinem hohen Kalkanteil versetzte Bioschlamm wird in gepreßtem Zustand (Foto) für die Rekultivierung von Deponie- und Kippenflächen eingesetzt. Die weitere landwirtschaftliche Verwertung dieses nährstoffreichen Abprodukts wird durch einen zu hohen Schwermetallgehalt, speziell von Nickel, gefährdet. Gemeinsam mit Forschungseinrichtungen der DDR wird an der Senkung des Nickelgehalts in Abfallströmen im VEB Synthesewerk Schwarzheide gearbeitet. Das Ziel besteht darin, das Nickel in den Produktionsprozeß zurückzuführen und somit Stoffkreisläufe im Sinne der Rohstoffersparnis bei gleichzeitiger Umweltverbesserung zu schließen.

2,388FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,071NachfolgerFolgen
109AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen