Kaum sind die ersten Flüchtlinge in der Housing Area in Gonsenheim angekommen, stehen die Gonsenheimer schon zum Helfen bereit: „Miteinander Gonsenheim“ heißt die Initiative aller christlichen Gemeinden im Stadtteil, die sich mit unglaublichem Engagement um die Ankommenden kümmert: Beratung, Begrüßung, Patenschaften, Sprachunterricht, total toll, was die Gonsenheimer da alles auf die Beine stellen. Ganz klar eine Gute Sache – und unser Mainz&-Adventskalender-Türchen Nummer 15.

Mainz&-Adventskalender Türchen 15: "Miteinander Gonsenheim" hilft Flüchtlingen
Reden, Helfen, auf Ämter begleiten – Miteinander Gosnenheim hilft Flüchtlingen

Mainz&-Leserin Marlene Hammann machte uns auf die tolle Initiative aufmerksam – herzlichen Dank dafür! Obwohl die ersten Flüchtlinge gerade erst in der Housing Area eingezogen sind, haben sich bereits mehr als 90 Helfer bei der Initiative gemeldet. „Wir möchten Schutzsuchende und die Menschen in Gonsenheim zusammenbringen, wir möchten Flüchtlinge unterstützen, bei uns in Gonsenheim ein neues Zuhause zu finden und in der Gesellschaft anzukommen“ heißt es auf der Internetseite des Stadtteiltreffs Gonsenheim.

Man sei nämlich „solidarisch mit allen Menschen, die in unserem Gemeinwesen Schutz suchen vor Verfolgung und Verhältnissen, in denen die Führung eines menschenwürdigen Lebens jeden Tag Existenzkampf bedeutet.“ Die Ehrenamtlichen haben bereits die Asylsuchenden willkommen geheißen, beim Transport des Gepäcks geholfen, sie in die Zimmer begleitet, Kaffee, Tee, Gebäck und Obst angeboten.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Noch ist Vieles im Aufbau, es fehlen noch Räume und Lagermöglichkeiten, Spenden werden aber trotzdem schon angenommen, was und wo genau steht hier. Sprachunterricht gibt es bereits seit September für Flüchtlinge, die in Gonsenheimer Wohnungen leben, mittwochs findet ein Begegnungscafé von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Dazu gibt es Beratung und Patenschaften, die Paten helfen bei Behördengängen, Antragsstellungen, der Anmeldung in KiTa oder Schule, schaffen Kontakte zu Vereinen und, und, und.

Am 4. Advent – dem 20. Dezember – ist nun noch ein weihnachtliches Treffen an der Grillhütte auf dem Gelände der Housing Area geplant – der Elsa-Chor des Stadtteiltreffs will jedenfalls um etwa 18.00 Uhr weihnachtliche Lieder anstimmen.

Info& auf Mainz&: Das Flüchtlingsnetzwerk „Miteinander Gonsenheim“ findet Ihr auf den Seiten des Stadtteiltreffs, genau hier. Ihr wisst auch von einer Initiative, die Flüchtlingen hilft, und die wir vorstellen sollten? Herzlich gern! Schickt uns Infos oder auch nur Euren Tipp an info(at)mainzund.de! Der Mainz&-Adventskalender hat noch ein paar Türchen 😉

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein