Das wurde aber auch Zeit: Mainz bekommt einen Stellplatz für Wohnmobile, endlich möchte man sagen. Denn die Tourismus-Industrie für Wohnmobile brummt, und andere Städte haben längst Plätze für die lukrativen Touristen eingerichtet. In Mainz war mal ein Platz auf dem Messegelände in Hechtsheim im Gespräch, es wurde aber nie was Rechtes daraus. Nun hat die Stadt Mainz einen Platz gefunden: am Rande des Parkplatzes am Bruchwegstadion im Ortsteil Hartenberg-Münchfeld.

Mainz bekommt einen Wohnmobilstellplatz
So idyllisch wird’s wahrscheinlich am Bruchweg nicht… – Foto: gik

Jetzt wundert Ihr Euch wahrscheinlich über den Standort, haben wir auch 😉 Denn am Rande des alten Bruchweg-Parkplatzes befindet sich ja noch der Wertstoffhof – genau! Der Wertstoffhof soll aber verlagert werden, an „eine andere Stelle des Parkplatzes“, wie es heißt. So soll am Rande des Parkplatzes eine 4.000 Quadratmeter umfassende Fläche mit rund 40 Stellplätzen für Wohnmobile entstehen.

Für den Standort, heißt es von Seiten der Stadt Mainz, sprächen „die Nähe zur City, die optimale Erreichbarkeit, die hervorragende Anbindung an den ÖPNV sowie die bereits vorhandene Infrastruktur.“ Ja, zum Beispiel den Wertstoffhof 😉 Oder sagen wir mal so: Idyllisch sieht doch irgendwie anders aus. Aber das wird ja vielleicht noch… Umgesetzt wird der Platz nämlich von einem Investor namens Werner Bradatsch. Der Platz selbst soll nun bis zum Ende (!) der Saison 2014 fertig werden. Was für ein Timing 😉

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Info& auf Mainz&: Für alle Fragen rund um den Stellplatz gibt es eine hervorragende Gelegenheit: Kommenden Montag, den 31. März, findet um 18.00 Uhr eine öffentliche Infoveranstaltung zu dem geplanten Wohnmobilstellplatz statt. Als Ansprechpartner sind Mitarbeiter des Amtes für Wirtschaft und Liegenschaften , des Entsorgungsbetriebes sowie der Investor persönlich vor Ort. Treffpunkt ist der Wertstoffhof.

2 KOMMENTARE

  1. Das wird auch Zeit, allerdings würde ich lieber am Rheinufer stehen.
    Ich hoffe ihr Mainzer wißt daß ein drittel aller Wohnmobile keine grüne Plakette besitzen 🙂

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein