Tja, auch Mainz& bleibt von den Immobilien-Spekulationen in Mainz nicht verschont, und weil die Wohnung, wo Mainz& erdacht und gemacht wird als Eigentumswohnung verkauft werden soll, müssen wir weichen. Was wir ausgesprochen ungern tun, lebt es sich doch mitten in der Mainzer Neustadt spannend und schön zugleich. Aber es hilft nichts: Mainz& braucht ein neues Zuhause!

Mainz& sucht ein neues Zuhause! Es muss nicht groß sein und nicht chic, drei Zimmer mindestens haben, gerne auch ein Büro im Hof oder nebenan, im Parterre oder unterm Dach. Ein größeres Büro (20 qm oder so) wäre fein, denn schließlich soll Mainz& wachsen und Euch noch umfangreicher über Mainz informieren!

Dazu ein Zimmer zum Wohnen, eines zu Schlafen, eine Küche, ein Bad. Platz sollte sein für Essen, für Bücher und auch für den Wein, ein Keller wäre nicht schlecht, denn auch rund 200 Weinflaschen suchen mit Mainz& ein neues Zuhause…

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Das Problem dabei: Es muss eine Wohnung in einem alten Haus sein, also vor 1940, dazu auch noch unrenoviert. Denn Mainz&-Erfinderin Gisela Kirschstein hat eine Reihe Allergien, und zwar ausgerechnet gegen moderne Baustoffe, also Farben, Lacke, Kleber… Frisch renovierte Wohnungen haben da leider keine Chance. Alte Häuser, unrenoviert oder eventuell mit biologischen Baustoffen saniert umso mehr! Je älter, umso besser, je verbeulter, verwohnter, gealterter – gerne!

Am besten wäre ein altes Häuschen aus Backstein oder sogar mit Fachwerk, unrenoviert seit Jahren, vier Zimmer, vielleicht fünf, ein kleiner Hof. Wir würden so gerne ein altes Häuschen wach küssen… Mainz& sucht ein neues Zuhause!

Im Gegenzug bieten wir eine liebe Mieterin oder Käuferin, die sich kümmert und gerne den Nachbarn hilft, die nicht raucht, keine Kinder & keine Haustiere hat, aber dafür alte Häuser liebt und ein Händchen dafür hat. Und wann? Am liebsten sofort, sonst auch gerne später. Reichtümer hingegen können wir keine bieten, also bitte keine Behausungen für 1.000 Euro kalt. Sponsoren nehmen wir hingegen gerne und prompt in Empfang, mit Sekt versteht sich 😉

Also: bitte sagt Bescheid! Dann kommen wir vorbei, egal wann, egal wo und gucken. Und vielleicht seid Ihr, sind Sie dann die Retter von Mainz& 😉

Info& auf Mainz&: Gisela Kirschstein erreicht Ihr am besten über Handy unter der Rufnummer 0170 – 530 13 30 oder per Email unter oder@mainzund.de. Wir sind dankbar für jeden Tipp!

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein