Na, da helfen wir doch gerne mit: Die Stadt Mainz sucht seit dem heutigen Donnerstag die Löcher im Breitbandnetz in Mainz. Die Wirtschaftsförderung startete nun eine Online Umfrage zur Breitband-Infrastruktur in der Landeshauptstadt. „Wir möchten mit der Umfrage die Löcher im Mainzer Breitbandnetz finden“, sagte der Mainzer Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte (FDP). Es gebe nämlich „lokal mitunter Mängel“, das sei immer wieder von Unternehmen zu hören. Mainz& kann nur sagen: So isses!

Die Umfrage richtet sich an Mainzer Unternehmen, nicht an Normalbürger, die Stadt betonte, ein „leistungsfähiges Kommunikationsnetz“ sei ein wichtiger Standortfaktor in Sachen Wirtschaft. Deshalb wolle man jetzt den Ist-Zustand ermitteln und die Gegenden identifizieren, in denen Unternehmen über schlechte Verbindungen klagen. „Es muss gelingen, den Bedarf zur Zufriedenheit der Unternehmen decken zu können“, betont Sitte. Wohl war!

Und deshalb hat Mainz& direkt mal bei der Umfrage mitgemacht 😉 Der Fragebogen soll nämlich zwar erst ab Samstag offiziell im Netz stehen, tut er aber jetzt schon – also haben wir das gleich genutzt. In der Mainzer Neustadt herrscht nämlich seit Jahren ein erbärmlicher Zustand, wie mehrere Telekom-Techniker unabhängig voneinander sagten: Die Leitungen seien alt, die Zuwege miserabel, wenn wir das richtig verstanden haben. Tatsache ist: In der Leibnizstraße herrscht „Blinker-Internet“: Mal geht es, dann geht es nicht, dann geht es wieder. So viel zum schnellen 16.000er DSL-Anschluss…

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Mainz& will’s wissen: Wie sieht das bei Euch aus? Stottert Euer Internet auch, oder seid Ihr super-blitzschnell im Internet unterwegs? Schreibt es Mainz&, wir sammeln es und leiten es gegebenenfalls an die Stadt weiter! Das geht aber natürlich nur, wenn genügend von Euch mitmachen 😉

Und hier geht’s zur Umfrage: www.mainz.de anklicken, und dann  gleich links auf den dritten Button von oben klicken, der da heißt „Löcher im Netz.“

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein