Wart Ihr schon mal im Vinarmarium? Nein? Dann habt Ihr was verpasst: In einem uralten Kellergewölbe in der Emmeranstraße, direkt neben dem Dalberger Hof, könnt Ihr in die Mainzer Unterwelt entschwinden – und findet dort edle Weinfächer zur Lagerung von Wein. Mitten in der Stadt hat hier eine Oase des Genusses und des Weins aufgemacht. An diesem Freitag sind nun die Mainzer Winzer im Vinarmarium zu Gast.

Mainzer Winzer im Vinarmarium - Offene Weinprobe und Kellertour
Wunderschöner Keller des Vinarmarium bei seiner Eröffnung – Foto: gik

Vinarmarium ist ein Kunstwort, das sich aus dem Lateinischen „Armarium“ für Schrank, Bibliothek und natürlich dem Wort Vin für Wein zusammensetzt. Und genau das ist in dem alten kellergewälbe von 1635 auch entstanden: Eine Weinbibliothek, in der sich jeder einen Weinschrank mieten kann. Die Fächer in den gemauerten Schränken lagern den Wein bei idealen 14 bis 16 Grad Temperatur – gut für Städter, die nur noch moderne, und dmait für Wein viel zu warme Keller haben.

Oberirdisch bietet das Vinarmarium einen Veranstaltungsraum mit edel-gemütlicher Lounge, hier präsentieren sich am Freitag vier Mainzer Winzer: Das Hechtsheimer Ökoweingut Bernhard Stenner, das Weingut Felischer, auch bekannt unter dem Namen Weingut der Stadt Mainz, und die beiden Mainzer Jungstars Eva Vollmer und Mirjam Schneider. Dazu gibt’s Häppchen und natürlich Kellerbesichtigungen – und es soll auch Weinfächer zum Sonderpreis zu Mieten geben.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Info& auf Mainz&: Die Mainzer Winzer im Vinarmarium, Freitag, 26. Juni, ab 18.30 Uhr, Emmeranstraße 34. Mehr Infos zum Event gibt es hier. Die ganze Geschichte zum Vinarmarium lest Ihr in dem Mainz&-Artikel „Eine Oase für den Wein“.

Das Vinarmarium veranstaltet übrigens immer Mittwochs einen „Wein Convent“, am 1. Juli ist dabei das Rheingauer Spitzenweingut Schloss Johannisberg zu Gast. Es geht um edle Tropfen und alte Rheingauer Traditionen, los geht`s um 19.30 Uhr, um Anmeldung wird unter diesen Kontaktdaten bei Remo Fuhrmann gebeten:Telefon 0172 und dann 3648175 oder Email r.fuhrmann(at)vinarmarium.de

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein