Am kommenden Wochenende könntet Ihr mal wieder auf die rechte Rheinseite wandern, denn dann ist Weihnachtsmarkt in Mainz-Kostheim. –  Der Kostheimer Weihnachtszauber ist ein winziger, sehr familiärer Weihnachtsmarkt, rund um den Weinstand in Kostheim reihen sich dann liebevoll gestaltete Stände mit individuellen Waren und allerlei kulinarischen Genüssen. Zum ersten Mal dabei: die Stadtteil-Initiative „Offenes Wohnzimmer“, deren Aktivitäten Mainz& ja gerne begleitet. Das Offene Wohnzimmer hat nicht nur Lieblingskuchen für den Weihnachtszauber gebacken, sondern bietet am Samstagabend auch noch ein Konzert mit Musikkabarettist Tobias Christian Mayer in seinem Laden. Ärger über Kommerz und Konsum, Geschäftemacherei, Weihnachtsstress – Mayer singt und lästert mit seinem Akkordeon sich und Euch alles von der Seele.

Mainz&-Adventskalender Türchen 2: Kostheimer Weihnachtszauber mit Musikkabarettist Mayer im Offenen Wohnzimmer
Lieblingskuchen gibt’s beim Kostheimer Weihnachtszauber vom Offenen Wohnzimmer – Foto: Offenes Wohnzimmer

In Kostheim findet traditionell am zweiten Adventswochenende ein kleiner Weihnachtsmarkt abseits vom großen Rummel statt. „Eine gemütlicher, heimeliger Markt ohne jeden Weihnachtsstress“, der zudem einer der romantischsten in der Region sei, wirbt die Interessengemeinschaft Kostheimer Weihnachtszauber. An den Ständen gibt es Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes, dazu Genähtes, Gehäkeltes und Gestricktes – Vereine, Künstler und Hobbykünstler sorgen hier für individuelles Flair.

 

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Neu dabei in diesem Jahr: die Stadtteilinitiative „Offenes Wohnzimmer“, die sich zur Aufgabe gemacht hat, dem Trend zur reinen Schlafstadt etwas entgegen zu setzen. Und so trifft man sich seit März dieses Jahres in einem ehemaligen Laden Ecke Winterstraße/ Wilhelmstraße mitten im alten Kostheimer Ortskern. Es wird vorgelesen, Kaffee getrunken und Wein geschlürft. Konversationsabende in Englisch und Französisch bieten die Möglichkeit, die Sprachkenntnisse aufzupolieren, kürzlich gab es einen Schmuck-Flohmarkt, jetzt wird Adventsschmuck zu kleinen Preisen abgegeben. Gerade wurde mit einer ganzen Veranstaltungsreihe des Kostheimer Revolutionärs Adam Lux gedacht und über die Bedeutung von Freiheit und Demokratie in unserer Zeit diskutiert.

Mainz&-Adventskalender Türchen 2: Kostheimer Weihnachtszauber mit Musikkabarettist Mayer im Offenen Wohnzimmer
Tobias Christian Mayer mit seiner Leila lädt am Samstag zum Musikkabarett im Offenen Wohnzimmer – Foto: Mayer

Für den Kostheimer Weihnachtsmarkt hat sich der Verein nun wieder etwas besonderes ausgedacht: Die ganze Woche schon wurden Lieblingskuchen gebacken, Kuchen, die seit mehreren Generationen geliebt und traditionell bei Familienfesten in Kostheim gebacken werden. Da gibt es Stollen nach dem Rezept von der Oma, Linzer Torten wie von Muttern, auch erprobte Käsekuchen, Bratapfelkuchen, Apfel-Zimt-Kuchen, Kirschstreusel, Schokoladen- und Nusskuchen, Muffins oder Nussecken. Alle Kuchen kommen aus Kostheimer Küchen – und die Rezepte dafür gibt es auf Wunsch dazu. „Gute Backrezepte sollen kein Familiengeheimnis bleiben“, finden sie im Offenen Wohnzimmer.

Wenn am Samstagabend der Weihnachtsmarkt um 21.00 Uhr seine Buden schließt, geht es im Offenen Wohnzimmer weiter mit Musikkabarett: „Alles aus dem Sack“ heißt das Programm des Multikönners Tobias Christian Mayer. „Frech, charmant und tiefsinnig“ lästert Mayer über Vorweihnachtstrubel, Weihnachtsstress und überhaupt über Geschichten, die das Leben schreibt. „Meyer lässt alles aus dem Sack. Gnadenlos“, heißt es in der Ankündigung: „Denn die Uhr tickt und der Heilige Abend nähert sich bedrohlich. So ist das immer, alle Jahre wieder: Plötzlich ist Weihnachten. Und man hat keine Idee für Geschenke und Geld dafür schon gar nicht…“ Mit dabei ist seine kleine Freundin Laila, ein Akkordeon, denn Mayer singt auch… Wir finden: Das klingt nach der perfekten Kombination von Weihnachtsgenuss und Vorweihnachts-Anti-Stress-Programm!

Info& auf Mainz&: Kostheimer Weihnachtszauber von Freitag, 2. Dezember bis Sonntag, 4. Dezember 2016. Öffnungszeiten: Freitag 17.00 – 21.00 Uhr, Samstag 16.00 – 21.00 Uhr und Sonntag 14.00 – 21.00 Uhr. Die Kinder erwartet ein Karussell und der Nikolaus. Samstagabend, 3. Dezember, 21.15 Uhr, Musikkabarett mit Tobias Christian Mayer im Offenen Wohnzimmer, Ecke Winterstraße/ Wilhelmstraße. Einlass ist bereits ab 20.45 Uhr, wer sicher sein will, dass er noch reinkommt, sollte reservieren: Telefon 0159 und dann 1036 057 oder Email an mueck-raab@gmx.de. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden gebeten – schließlich ist Weihnachten.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein