Das Datum solltet Ihr Euch rot im Kalender anstreichen: Niemand geringeres als Mark Knopfler, Kopf der legendären Band Dire Straits, kommt nächstes Jahr zum Summer in the City nach Mainz! Am Freitag, den 19. Juni 2015 heißt es „An Evening with Mark Knopfler and Band“, und das natürlich auf der Nordmole. Damit schaffen es die Organisatoren der Musikreihe, nach Sting und Neil Young den nächsten Superstar nach Mainz zu holen.

Brothers in Arms - Foto: gik
Das Album aller Albums: Brothers in Arms – Foto: gik

Mainz wird nun 2015 eines von Knopflers zwölf deutschen Tour-Zielen sein. Der stille Superstar hat dann übrigens auch sein neues Album „Tracker“ im Gepäck, das Anfang 2015 erscheint. Mit Sicherheit wird der Gitarrengigant auch Songs aus der Dire Straits-Ära spielen – die Band, für alle die sie nicht kennen sollten (falls es das gibt), gehört zu den Legenden der Musikgeschichte mit Hits wie Money for Nothing, Sultans of Swing, Romeo and Juliet und Walk of Life.

Das Album „Brothers in Arms“ wurde wiederholt bei Hitlisten auf den 1. Platz gewählt – als wichtigstes Album der Musikgeschichte.Mit den Dire Straits erlangte Mark Knopfler Weltruhm – und umgekehrt. Mit seinem neuen Soloalbum soll er, so die Experten von der Stadt Mainz, nun wieder an alte Songtradition anknüpfen und beide Schaffensperioden verbinden. Bislang hat Mark Knopfler rund 120 Millionen Alben verkauft…

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Auf seiner Tour wird er von sieben absoluten Ausnahme-Musikern begleitet, wie die Stadt weiß, darunter Keyboarder Guy Fletcher, Gefährte aus Dire Straits-Tagen. Außerdem mit dabei „seine musikalischen Kollaborateure der letzten zwei Jahrzehnte“: Richard Bennett (Gitarre), Jim Cox (Piano), Mike McGoldrick (Pfeife und Flöte), John McCusker (Geige und Zitter), Glenn Wolf (Bass) und Ian Thomas (Schlagzeug).

Oh, wird das wunderbar!

Info& auf Mainz&: Konzert „Ein Abend mit Mark Knopfler“ am Freitag, den 19. Juni 2015 auf der Nordmole in Mainz. Der Kartenvorverkauf startet am Freitag, 26. September 2014, über alle bekannten Vorverkaufsstellen, unter anderem das Servicecenter der „Touristic-Centrale Mainz“ im Brückenturm am Rathaus.. Oder Online über www.eventim.de/ und über www.frankfurter-hof-mainz.de.

 

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein