Es gibt ja nicht nur den längst legendären Weinsalon in Mainz unter der Theodor-Heuss-Brücke, nein, auch im Lomo am Ballplatz wird schon lange in gepflegtem Ambiente cooler Wein genossen. Riesling Lounge goes Lomo heißt die Veranstaltungsreihe, bei der junge Winzer vom Roten Hang um Nierstein herum ihre Weine ganz relaxed dem Mainzer Publikum kredenzen. Am Dienstag – also heute! – ist es wieder soweit: Riesling Lounge goes Lomo steigt ab 19.00 Uhr im und vor dem Lomo auf dem Ballplatz.

Riesling Lounge im Lomo am Dienstag: Best of 2013
Der wunderbare Rote Hang in Nierstein – Foto: Weingut Bunn

2010 starteten die Jungwinzer ihre Veranstaltungsreihe, und die kommt bombig an: Volles Haus hieß es immer im Lomo-Keller an den Winterabenden, nun aber darf die Lounge auch im Sommer steigen und an die frische Luft – der Ballplatz vor dem Lomo ist inzwischen voll in die Lounge integriert. Jeden 2. Dienstag im Monat heißt es hier deshalb: Glas frei für tolle Tropfen!

An diesem Dienstag stellen sich drei junge Winzerinnen den Gästen vor: Jana Kopp vom Weingut Kopp in Nierstein, Christine Huff vom Weingut Huff in Schwabsburg und Lisa Bunn aus Nierstein, Shootingstar der Weinszene. Days Thema dieser Riesling Lounge: Best of 2013. Man sei ja am Anfang der Weinlese, „also haben wir jetzt praktisch Silvester für die Erntesaison, und deshalb machen wir einen Rückblick auf 2013, was uns am besten gefallen hat“, sagte Lisa Bunn Mainz&.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Ihre Weine wachsen auf dem berühmten Roten Hang oberhalb von Nierstein, einer Steillage aus Tonschiefer, die im Erdalter des Perm entstand, also vor rund 280 Millionen Jahren. Durch die Jahrmillionen zusammengepresst, entstand ein Hang, der sich vorzüglich zum Weinanbau eignet, und der eher breite, füllige und fruchtige Weißweine hervorbringt. „Rotliegend“ wird der rote Tonschiefer noch heute genannt, und einen „Riesling vom Rotliegenden“ 2013 trocken hat Lisa für heute Abend im Gepäck. Dazu noch ein halbtrockener Rosé, da sind wir schon gespannt.

Riesling Lounge im Lomo am Dienstag: Best of 2013 Von Weingut Kopp kommen ebenfalls ein Riesling sowie ein Merlot trocken aus 2013 , das für all diejenigen, die noch immer meinen, Rotweine aus Deutschland könne man nicht trinken. Kommt vorbei, traut Euch und probiert – und Ihr werdet es dann ja selbst schmecken 😉

Ungewöhnliches hat auch Winzerin Nummer drei im Gepäck: Christine Huff ist mit einem Neuseeländer verheiratet, und so gibt es aus dem Hause Huff einen restsüßen Riesling namens „Good Vibrations“ und hoffentlich auch den „Greenbird“ – eine Scheurebe im Neuseelandstil ausgebaut. Wahnsinn.

Ansonsten gibt’s natürlich gutes Essen, musikalische Spätsommerhäppchen und natürlich den „Weinquicky“, eine schnelle unkomplizierte Weinprobe, die nix kostet und immer ein bisschen Weinwissen auf ungezwungene Art vermittelt, wie Lisa Bunn erzählt. Es ist so genial, wie die jungen Winzer heute Wein zelebrieren! Aber natürlich könnt Ihr einfach nur kommen und genießen 😉

Info& auf Mainz&: Riesling Lounge goes Lomo am Dienstag, den 9. September 2014 ab 19.00 Uhr im Lomo und auf dem Ballplatz davor. Eintritt frei, Ende offen.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein