Tobias Mann hat ja wahrlich einen kometenhaften Aufstieg hinter sich: Der Mainzer schlägt sich seit September 2005 als vollberuflicher Kabarettist durch die Lande, und sammelt dabei nicht nur Fans zuhauf, sondern auch eine Auszeichnung nach der anderen ein: 1. Platz beim Münchner „Kabarett Kaktus 2006“, Publikumspreis der Berliner Wühlmäuse, Bonner Prix Pantheon, Deutscher Kleinkunst-Förderpreis, und das waren nicht alle… Nun kommt Toby zu einem besonderen Gastspiel ins Mainzer KUZ: Dort findet am 13. Januar die Aufzeichnung der SWR-Spätschicht statt.

"Spätschicht" mit Tobias Mann im KUZ
ShootingStar aus Mainz: Tobias Mann – Foto: Thomas Klose

Und dabei hat der Mann mal auf der Fastnachtsbühne angefangen… Bei Bretzenheimer Karnevalsverein, seinem Heimatverein war das, und den Wirbelwind auf der Bühne fanden ganz schnell auch andere gut. Toby – Markenzeichen Stachelhaare, Gitarre und Hochgeschwindigkeits-Plaudern – landete erst beim Gonsenheimer Carnevals-Verein und von dort schnurstracks auf der Fernsehbühne bei Mainz bleibt Mainz. Erst mit der Gesangsgruppe Acca & Pella, dann immer öfter aber auch solo.

"Spätschicht" mit Tobias Mann im KUZ
Tobias Mann mit buntiger Gitarre – Foto: Thomas Klose

Inzwischen hat Mann bei allen wichtigen Satiresendungen seine Visitenkarte abgegeben. Auch seine eigene Fernsehsendung „Mann an Bord“ hatte er schon, für den WDR. Nun entdeckt endlich auch der SWR den Comedian und Kabarettisten, Mann ist schon Stammgast bei der Sendung „Spätschicht“, die von Kabarettist Florian Schröder moderiert wird.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Am 13. Januar wird nun die neueste Spätschicht aufgezeichnet, und zwar im KUZ. Mit dabei außer Tobias Mann: „Ja Hallo erst mal“-Mann Rüdiger Hoffmann, die Bonnerin Anka Zink, Nepo Fitz und Newcomer Mathias Tretter, der sein Programm den Selfies der Welt gewidmet hat. Das wird ein heiterer Abend 😉

Info& auf Mainz&: Karten für 10,- Euro gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen. Ausgestrahlt wird die SWR-Spätschicht am Freitag, den 16.1., ab 23.30 Uhr. Spätschicht, in der Tat. Mehr zur Sendung Spätschicht findet Ihr hier. Zur Homepage von Tobias Mann geht es hier entlang.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein