Das Heiligkreuz-Viertel hat jetzt auch seinen ersten Nahversorger: Am Donnerstag eröffnete an der Hechtsheimer Straße ein neuer Tegut-Supermarkt seine Pforten – es ist der vierte Markt von Tegut in Mainz. Auf einer Verkaufsfläche von fast 1.500 Quadratmetern werden rund 20.000 Markenprodukte, günstigen Preiseinstiegsprodukten und die Tegut-Eigenmarken angeboten. Das Besondere an Tegut: rund 3.000 Bio-Artikel. „Das ist unser Steckenpferd“, sagte der Tegut-Geschäftsleiter für Supermärkte, Bernd Lohmann lachend. Die hessische Supermarktkette setzt seit 1982 auf Nachhaltigkeit, und davon könnt Ihr Euch selbst überzeugen: Zur Eröffnung verlost Mainz& exklusiv drei Einkaufsgutscheine zum Wert von je 50,- Euro.

[Sponsored Post] Tegut: Neuer Markt im Mainzer Heiligkreuz-Viertel – Einkaufsgutscheine gewinnen!
Neuer Tegut Supermarkt im Heiligkreuz-Verteil. – Foto: Tegut

Frische, Bio und Regionalität sind das Herz eines Tegut-Supermarktes, seit 1982 setzt die einst als Familienunternehmen gegründete Supermarktkette bereits auf Bio. Heute erwirtschaftet man mit über 3.800 Bio-Produkten 28 Prozent des Umsatzes. Tegut war außerdem im Jahr 2018 der erste Lebensmittelhändler, der den verpackungsfreien Einkauf in seinen Bedientheken eingeführt hat. Zudem kommen die Tegut-Eigenmarken ohne Geschmacksverstärker, Hefextrakte, Farb- sowie Süßstoffe aus. Bei rund 20.000 Artikeln ist für jeden Geldbeutel und Geschmack das richtige Produkt dabei.

Im neuen Markt in Mainz in der Hechtsheimer Straße ist für die Verbraucher auch ein „Unverpackt-Regal“ verfügbar: Hier werden Bio-Lebensmittel wie Reis, Cerealien, Hülsenfrüchte und andere Produkte unverpackt angeboten. Die Kunden können hierfür ihre eigenen Gefäße von zu Hause mitbringen oder kompostierbare Papiertüten von Tegut nutzen, um sich selbst die gewünschten Mengen abzufüllen. Die Ware wird anschließend bequem an der Kasse gewogen und bezahlt. „Wir wollen Verpackungsmüll reduzieren“, sagt Bernd Lohmann, werde die Theke gut angenommen, wolle Tegut sie ausweiten.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
[Sponsored Post] Tegut: Neuer Markt im Mainzer Heiligkreuz-Viertel – Einkaufsgutscheine gewinnen!
Frische, Regionalität, Bio – das macht einen Tegut-Supermarkt aus. – Foto: Tegut

Um ein Tegut-Supermarkt zu sein, braucht ein Markt sieben Zutaten: Als erstes sollen nicht nur beim frischen Obst und Gemüse, sondern auch in jedem anderen Regal frische und biologische Produkte zu finden sein, die im Einklang mit der Natur hergestellt wurden. Aus diesem Grund befinden sich im Tegut-Sortiment über 3.000 Bio-Produkte. Denn Natürlichkeit spiegelt sich auch im Geschmack wider.

Als Zweites benötigt jeder Tegut eine Stange Regionalität. Denn auch wenn Produkte nachhaltig erzeugt wurden, ist es nicht mehr ökologisch, wenn diese Lebensmittel mehrere tausend Kilometer zum Supermarkt gefahren werden müssen. Als Drittes benötigt es einen großen Schuss Transparenz. Deshalb ist es uns wichtig, dass bei vielen unserer regionalen Produkte der Produktionsweg detailliert nachvollziehbar gemacht wird. Auf unserer Website können die regionalen Lieferanten, mit denen Tegut zusammenarbeitet, genau angeschaut werden.

[Sponsored Post] Tegut: Neuer Markt im Mainzer Heiligkreuz-Viertel – Einkaufsgutscheine gewinnen!
Eröffnung des neuen Tegut Supermarktes in der Hechtsheimer Straße am neuen Heiligkreuz-Areal. – Foto: gik

Weiter möchte Tegut auch Verantwortung übernehmen, weshalb es einer selbst auferlegten Energiepolitik folgt und immer nach neuen Wegen sucht, Ressourcen zu sparen. Ob es der energiesparende Backofen in der Bäckerei ist, der Käse-Kühlschrank oder die Beleuchtung im Markt. Zudem soll vermieden werden, dass Lebensmittel weggeschmissen werden. Tegut arbeitet deshalb mit einer automatischen Disposition, die nur das nachbestellt, was auch wirklich verkauft wurde.

Als letztes möchte Tegut beim Einkauf auch eine Portion Freude vermitteln. Denn wer Freude am Essen hat, dem schmeckt es besser, und wer gerne Einkaufen geht und auch mit hochwertigen Produkten nach Hause kommt, der hat noch mehr Freude mit seinen Lebensmitteln. Freude stand auch bei der Eröffnung des neuen Mainzer Marktes im Vordergrund: Gut drei Jahre brauchte es vom Spatenstich bis zur Eröffnung, „es ist toll, dass es jetzt endlich losgeht“, sagte Filialleiterin Stephanie Klein. Klar, eine Eröffnung in Coronazeiten, ist keine leichte Sache, zum Einhalten der Abstandsregeln dürfen die Kunden deshalb derzeit nur mit einem Einkaufswagen und mit Mund-Nasen-Schutz in den Laden.

[Sponsored Post] Tegut: Neuer Markt im Mainzer Heiligkreuz-Viertel – Einkaufsgutscheine gewinnen!
Eröffnung in Corona-Zeiten: Marktleiterin Stephanie Klein, Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz und Tegut-Manager Bernd Lohmann. – Foto: Tegut

Der neue Mainzer Markt arbeitet mit regionalen Landwirten zusammen, „damit wollen wir die heimische Landwirtschaft unterstützen und bieten gleichzeitig frische sowie nachhaltige Lebensmittel“, sagt Lohmann: „Mit unserem Ansatz für Bio-Lebensmittel, Nachhaltigkeit und Qualität bieten wir den Bewohnern des neuen Wohnviertels ein attraktives Angebot, das alle begeistern wird.“ Aber auch für Pendler und Mainzer aus dem Umfeld ist der neue Tegut eine gute Anlaufstelle: Direkt vor der Tür gibt es 193 kostenlose Parkmöglichkeiten, darunter zehn Eltern- und Kind-Parkplätze sowie sieben Behinderten-Parkbuchten.

Info& auf Mainz&: Geöffnet ist der neue Tegut im Heiligkreuz-Areal an sechs Tagen in der Woche, jeweils von Montag bis Samstag zwischen 7.00 Uhr und 22.00 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter: www.tegut.com. 

Gewinnspiel& auf Mainz&: Damit Ihr Euren ersten Einkauf im neuen Tegut-Supermarkt in der Hechtsheimer Straße 2 in Mainz so richtig genießen könnt, verlost Tegut drei Mal einen Einkaufsgutschein im Wert von je 50,- Euro. Alles was Ihr dafür tun müsst, ist eine Email an info(at)mainzund.de zu schreiben, und folgende Frage zu beantworten: Wie viele Zutaten machen einen Supermarkt zu einem echten Tegut?

Die Antwort schickt Ihr bitte mit dem Betreff „Tegut Gewinnspiel“ an unsere Email-Adresse, bitte vergesst Namen und vollständige Adresse nicht, damit wir Euch den Gewinn auch zuschicken können. Die Gutscheine werden unter allen Einsendern verlost, die bis zum 8. Juni 2020 um 20.00 Uhr bei uns eingegangen sind. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2 KOMMENTARE

  1. Liebe Gisela, Tegut hat im Heiligkreuzviertel den VIERTEN Markt in Mainz eröffnet! Die drei anderen: Bahnhofstraße, Holzhofstraße, Katzenberg.

    • Schon korrigiert, vielen Dank! Die Zahl stammte von Tegut selbst 😉 Des Rätsels Lösung: Die zählen die Märkte unterschiedlich, es gibt wohl Tegut-Vollmärkte, und irgendwie anders geartetete Filialen.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein