Wenn Ihr heute in Mainz im Stau steht – kein Wunder! Wahrscheinlich tröstet Euch das jetzt nicht – aber es finden am heutigen Samstag, den 22. März, einfach zu viele Großevents gleichzeitig statt: Demo, Fußball, die Eröffnung der Rheinland-Pfalz-Ausstellung und – zu allem Überfluss – eine Bahnstreckensperrung zwischen Rüsselsheim und Mainz-Bischofheim.

Verkehrschaos: Vier große Probleme für den Verkehr in Mainz
Auto an Auto: die Rheinallee – Foto: gik

Tut mir echt Leid, aber da ist das Verkehrschaos vorprogrammiert. Also bleibt Zuhause oder übt Euch in Geduld – und lest Mainz& 😉

1. Demo „Energiewende retten“

Problem Nummer 1: die Demo „Energiewende retten!“, über die Mainz& Euch ja bereits ausführlich informiert hat, und zwar hier. Wenn zu dem Protestzug durch Mainz wirklich die anvisierten mehreren Tausend Teilnehmer kommen, dürfte das massive Auswirkungen auf den Verkehr in der Innenstadt haben. Zumal die Demo genau mittags zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr stattfindet, und vom Gutenberg-Platz vor dem Theater über die Theodor-Heuss-Brücke nach Kastel zieht.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

2. Rheinland-Pfalz-Ausstellung

Problem Nummer 2: Die Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Hechtsheim. Die Verbrauchermesse rund um Bauen, Renovieren, Garten und Reisen öffnet am heutigen Samstag ab 10.00 Uhr ihre Tore. Die Messe bietet auf rund 22.000 Quadratmetern Fläche elf Themenwelten mit rund 700 Ausstellern. Und die Messe ist beliebt: rund 75.000 Besucher kommen nach Angaben der Messe jedes Jahr auf das Messegelände in Hechtsheim. Und die müssen – Ihr ahnt es schon – ja auch irgendwie dahin kommen…. Mehr zu der Messe findet Ihr auf www.rheinlandpfalzausstellung.de

3. Mainz gegen Bayern

Problem Nummer 3: Fußball. Ausgerechnet heute hat Mainz 05 die Bayern in der Coface Arena zu Gast, Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Das dürfte zur Folge haben, dass sich der Verkehr quer durch die Innenstadt und im Umfeld der Coface Arena ab kurz nach 14.00 Uhr zu stauen beginnt. Außerdem können wegen der Rheinland-Pfalz-Ausstellung die Parkplätze auf dem Messegelände in Hechtsheim nicht genutzt werden. Freundlicherweise springt das ZDF ein mit Flächen auf dem Lerchenberg. Die Mainzer Verkehrsbetriebe bitten darum, auf die Beschilderung zu achten und kündigt an, dass die Shuttle-Busse nicht von der Messe sondern vom ZDF aus zur Coface-Arena fahren – und zwar von der ZDF-Zufahrt zur „ZDF-Straße/ZDF-Brücke“.

4. Bahnstrecke Rüsselsheim-Bischofsheim gesperrt Verkehrschaos: Vier große Probleme für den Verkehr in Mainz

Problem Nummer 4: Die Bahn. Als wäre das alles noch nicht genug, sperrt die Bahn ausgerechnet an diesem Wochenende die Bahnstrecke zwischen Rüsselsheim und Mainz-Bischofsheim, und zwar Samstag und Sonntag. Grund sind Brücken- und Oberleitungsarbeiten entlang der Strecke. Zwischen Rüsselsheim und Mainz-Kastel sollen alle 30 Minuten Ersatzbusse fahren. Ersatz für den Halt Mainz-Gustavsburg ist die Bushaltestelle „Am Alten Fährhaus“. Zwischen Mainz Hbf und Wiesbaden Hbf soll stündlich ein Zug der S8 fahren.

Wie zum Flughafen?

Fahrgäste von und zum Flughafen können auf eine eigens eingerichtete S-Bahn-Verbindung ausweichen, die stündlich vom Regionalbahnhof des Frankfurter Flughafens über Höchst – Hochheim – Mainz Nord – Mainz Hbf – Mainz Röm. Theater – Mz-Gustavsburg bis nach Mainz-Bischofsheim und wieder zurück fährt. Anders gesagt: Die S-Bahn fährt einen riesigen Bogen von Höchst über Hochheim und die Eisenbahnbrücke im Norden zum Hauptbahnhof, und dann die gesamte Strecke bis Bischofsheim – und zurück. Wer also in Bischofsheim startet, fährt via Mainz zum Flughafen…

Dann hoffen wir mal, dass alles doch nicht so schlimm wird, und Ihr entspannt ans Ziel kommt!

Tipp& auf Mainz&: Weitere Auskunft erteilt die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6A, unter der Telefonnummer 06131 – 12 77 77, und zwar „gerne“, heißt es 😉 Infos im Internet unter www.mvg-mainz.de.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein